MainStage: Vintage Mellotron – Steuerelemente

Vintage Mellotron – Steuerelemente

Vintage Mellotron ist in zwei Bereiche unterteilt. Der obere Bereich wird zur Auswahl eines der beiden Sounds, zum Festlegen der Wiedergabeoktave für jeden Sound und zum Anpassen der Mischung zwischen den Tönen verwendet. Im unteren Bereich befinden sich globale Steuerelemente für das gesamte Instrument.

Abbildung. Fenster „Vintage Mellotron“

Vintage Mellotron – Parameter

  • Einblendmenüs „Sound A/B“: Wähle Sound A oder Sound B für das Instrument aus.

  • Tasten „Sound A/B-Transposition“: Lege eine unabhängige Wiedergabeoktave für Sound A oder Sound B des Instruments fest.

    Die ahmt das Verhalten von Bandwechseln mit halbem oder doppeltem Tempo einiger anderer Mellotron-Modelle nach, erweitert diese jedoch durch eine unabhängige Steuerung der Oktaven für jeden Sound.

  • Drehregler „Blend A/B“: Legt die Pegelbalance zwischen Instrument-Sound A und B. fest. Da die linke und rechte Position eingestellt werden kann, kann Sound A oder B isoliert angehört werden.

  • Drehregler „Tape Speed“: Legt das Bandtempo für alle Noten fest. Dies ahmt die Klangfluktuationen nach, die durch diese Steuerung auf dem Originalinstrument erzeugt wurde.

  • Drehregler „Tone“: Drehe den Regler nach rechts, um Bässe zu reduzieren und den Sound heller und nasaler zu machen. Drehe den Regler nach links, um die Helligkeit zu reduzieren und den Sound wärmer und weicher zu machen.

  • Drehregler „Volume“: Lege den allgemeinen Output-Pegel des Vintage Mellotron fest.

Vintage Mellotron – erweiterte Parameter

Die erweiterten Parameter haben drei zusätzliche Steuerelemente, die bei den ursprünglichen Instrumenten nicht verfügbar waren. Diese bieten zwar Flexibilität, ihre Verwendung entspricht jedoch nicht der Quellenhardware.

Klicke auf das Dreiecksymbol links unten, um die erweiterten Parameter anzuzeigen.

  • Drehregler „Attack“: Bestimme, wie lange es dauert, bis das Signal den Ausgangspegel erreicht, der auch als Sustain-Pegel bezeichnet wird.

  • Drehregler „Release“: Bestimme, wie lange der Pegel nach dem Loslassen der Taste benötigt, um vom Sustain-Pegel wieder auf „0“ zu fallen.

  • Schieberegler „ Pitch Bend Range“: Stelle den Pitchbend-Bereich in Halbtonschritten ein. Dies erlaubt es dir, das Pitch-Bend-Rad deiner Tastatur zur Steuerung der Tonhöhe des Vintage Mellotron zu verwenden.

Veröffentlichungsdatum: 05.09.2019
Hilfreich?