Final Cut Pro X: Umcodieren

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.
Umcodieren

Eine Mediendatei in ein anderes Format konvertieren oder deren Eigenschaften ändern. Alle Mediendateien verwenden ein Format. Beispiele für Videoformate sind DV, H.264 und MPEG-2. Videodateien besitzen zudem zahlreiche Eigenschaften wie Videobildgröße und Bildrate, Datenrate und Audioabtastrate. Compressor, eine für die Arbeit mit Final Cut Pro konzipierte Apple-App, macht die Umcodierung zu einem schnellen und einfachen Prozess.

Veröffentlichungsdatum: 09.05.2018
Hilfreich?