Sprachen

iTunes 10 für Windows: Bereich „Erweitert“ der iTunes-Einstellungen

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.
Bereich „Erweitert der iTunes-Einstellungen

Änderungen, die Sie an den Einstellungen vornehmen, werden nach dem Schließen des Einstellungsfensters wirksam.

Einstellung
Erläuterung

Speicherort von „iTunes Media“

Klicken Sie auf „Ändern“ um festzulegen, wo Musiktitel und andere in iTunes importierte Dateien abgelegt werden.

Klicken Sie auf „Zurücksetzen“, um wieder den ursprünglichen Speicherort für Dateien (Benutzer/Musik/iTunes) zu verwenden.

iTunes-Medienordner automatisch verwalten

Legen Sie fest, dass importierte Musikdateien automatisch in den jeweiligen Ordnern für Album und Interpret abgelegt werden.

Beim Hinzufügen zur Mediathek Dateien in den iTunes-Medienordner kopieren

Legen Sie fest, dass ein Objekt in den Ordner „iTunes Media“ kopiert wird, wenn Sie das Objekt in das iTunes-Fenster ziehen oder „Datei“ > „Zur Mediathek hinzufügen“ wählen.

Sollen Objekte in iTunes angezeigt, aber auch am ursprünglichen Speicherort beibehalten werden, deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen. Sie können beispielsweise Musik, die Sie von CDs importiert haben, auf der Festplatte des Computers ablegen und Ihre Videodateien auf einer externen Festplatte sichern.

Beim Ziehen mit gedrückter Alt-Taste wird die aktuelle Einstellung des Kontrollkästchens vorübergehend umgekehrt.

Alle Warnhinweise zurücksetzen

Haben Sie in einem oder mehreren Hinweisfenstern „Diese Meldung nicht mehr anzeigen“ ausgewählt, werden die Meldungen durch Klicken auf „Zurücksetzen“ wieder wie ursprünglich eingeblendet.

iTunes Store-Cache zurücksetzen

iTunes sichert die Store-Seiten, die Sie besucht haben, auf Ihrem Computer in einem temporären Speicherbereich, dem so genannten „Cache“. Wenn Sie später zurückkehren, kann iTunes die Seite aus dem Cache abrufen anstatt sie aus dem Internet zu laden.

Scheint der Inhalt einer Seite veraltet zu sein, sollten Sie die Cache zurücksetzen, damit iTunes die neueste Version der Seite abruft. Wenn Sie den Eindruck haben, dass eine Seite nicht korrekt geöffnet wird, lässt sich das Problem möglicherweise durch Zurücksetzen des Cache lösen.

Warnung, wenn iTunes nicht als Musikplayer für Audiodateien verwendet wird

iTunes zeigt eine Warnmeldung an, wenn ein anderes Programm standardmäßig für die Audiowiedergabe verwendet wird.

MiniPlayer immer im Vordergrund halten

Legen Sie fest, dass der MiniPlayer (das iTunes-Fenster, das nach dem Klicken auf das grüne Zoomsteuerelement angezeigt wird) vor allen anderen Fenstern zu sehen ist, auch während Sie andere Programme als iTunes verwenden.

Filmfenster immer im Vordergrund halten

Legen Sie fest, dass Videos bei der Wiedergabe in einem separaten Fenster immer im Filmfenster vor allen anderen geöffneten Fenstern angezeigt werden, auch wenn Sie andere Programme als iTunes verwenden.

Das iTunes-Symbol in der Taskleiste anzeigen

Das iTunes-Symbol im Statusbereich der Windows-Taskleiste ein- oder ausblenden.

Zuletzt geändert: 25.03.2014
Hilfreich?
Ja
Nein
Not helpful Somewhat helpful Helpful Very helpful Solved my problem
Diese Seite drucken
  • Zuletzt geändert: 25.03.2014
  • Artikel: PH1582
  • Aufrufe:

    78911
  • Bewertung:
    • 20.0

    (1 Antworten)

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt