iCloud: Was ist Keynote für iCloud?

Was ist Keynote für iCloud?

Keynote für iCloud ermöglicht die Erstellung und Bearbeitung von Präsentationen mithilfe eines Webbrowsers auf einem Mac oder Windows-Computer.

Du kannst eine Präsentation mit anderen teilen, indem du einen Link zu dieser Präsentation versendest. Zum Anzeigen der Präsentation klicken die Empfänger auf den Link. Du kannst den Empfängern auch die Berechtigung zum Bearbeiten der Präsentation erteilen, damit ihr gemeinsam daran arbeiten könnt. Alle von dir oder anderen an der Präsentation vorgenommenen Änderungen werden in iCloud gespeichert, sodass immer die neueste Version angezeigt wird.

Die von dir mit Keynote für iCloud erstellten Präsentationen stehen automatisch in Keynote für iOS und Keynote für Mac auf all deinen Geräten, auf denen iCloud eingerichtet ist, bereit. Diese Integration funktioniert in beide Richtungen. Wenn du beispielsweise eine Keynote-Präsentation auf einem iOS-Gerät oder einem Mac erstellst, wird diese automatisch auf iCloud.com in Keynote für iCloud angezeigt. Du kannst also Präsentationen auf jedem deiner iOS-Geräte, deiner Computer oder auf iCloud.com bearbeiten und die Änderungen sind sofort überall sichtbar.

Achte darauf, dass du Keynote für iCloud mit einem der empfohlenen Webbrowser verwendest. Weitere Informationen findest du im Apple Support-Artikel Systemvoraussetzungen für iCloud.

Hinweis: Um Keynote für iCloud verwenden zu können, benötigst du iCloud Drive. Weitere Informationen findest du im Apple Support-Artikel iWork mit iCloud Drive verwenden.

Veröffentlichungsdatum: 12.08.2019
Hilfreich?