iCloud: Aktivierungssperre

Aktivierungssperre

Ab iOS 7 beinhaltet „Mein iPhone suchen“ die Funktion Aktivierungssperre, die beim Einrichten von „Mein iPhone suchen“ automatisch aktiviert wird. Mit der Aktivierungssperre ist Ihr iPhone, iPad oder Ihr iPod touch geschützt, falls Ihr Gerät verloren geht oder gestohlen wird.

Die Aktivierungssperre erfordert Ihre Apple-ID und Ihr Passwort, bevor jemand die folgenden Schritte ausführen kann:

  • „Mein iPhone suchen“ auf Ihrem Gerät deaktivieren

  • Abmelden von iCloud

  • Gerät löschen und neu aktivieren

Important:   Vergewissern Sie sich, dass Sie sich an Ihre Apple-ID und Ihr Passwort erinnern können und dass Ihr Passwort individuell und sicher ist – andere Personen sollten es nicht erraten können. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Apple Support-Artikel Sicherheit und Ihre Apple-ID.

Status der Aktivierungssperre eines Geräts überprüfen

Wenn Sie ein gebrauchtes Gerät ein- oder verkaufen, können Sie mit einem Mac oder PC den Status der Aktivierungssperre unter icloud.com/activationlock überprüfen.

Ein Gerät vor dem Verkauf oder der Weitergabe löschen

Denken Sie daran, alle Inhalte und Einstellungen zu löschen (unter „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Zurücksetzen“ > „Inhalte & Einstellungen löschen“). Wenn Sie den gesamten Inhalt löschen, wird die Funktion „Mein iPhone suchen“ und die Aktivierungssperre deaktiviert. Weitere Informationen finden Sie im Apple Support-Artikel Vorbereitung Ihres iPhone, iPad oder iPod touch auf einen Verkauf oder eine Weitergabe.

Wenn Sie das Gerät nicht mehr haben, befolgen Sie die Hinweise zum Entfernen eines Geräts, das Sie nicht mehr haben.

Um die Aktivierungssperre auf der Apple Watch zu aktivieren, öffnen Sie die Apple Watch-App auf dem iPhone, tippen Sie auf „Meine Uhr“, gehen Sie zu „Allgemein“ > „Apple-ID“ und melden sich dann mit der Apple-ID an, die Sie mit iCloud verwenden.

Zuletzt geändert: 12.02.2016
Hilfreich?

Zusätzliche Supportinformationen zum Produkt