Sprachen

Mac OS X: Startobjekte einstellen

Startobjekte können in der Anwendung "Systemeinstellungen" ausgewählt werden. Nachdem Sie ein "Startobjekt" eingerichtet haben, wird es automatisch geöffnet, wenn Sie sich am Computer anmelden.

Wenn Sie möchten, dass eine häufig verwendete Anwendung, ein Dokument, die Internetspeicherort-Datei eines Servers oder ein anderes Element automatisch geöffnet wird, wenn Sie sich in Mac OS X anmelden, können Sie es als Startobjekt bezeichnen.

Mac OS X 10.3 oder neuer

  1. Melden Sie sich als Benutzer an, der ein Startobjekt einrichten möchte, oder als Administrator.
  2. Wählen Sie Systemeinstellungen im Menü Apple.
  3. Wählen Sie Benutzer unter System.
  4. Klicken Sie in den Namen des Benutzers.
  5. Klicken Sie in die Taste "Startobjekte".
  6. Klicken Sie in die Taste "Hinzufügen {+}".

Das von Ihnen ausgewählte Objekt wird beim nächsten Anmelden automatisch geöffnet.

Mac OS X 10.2.8 oder älter

  1. Melden Sie sich in Mac OS X als Benutzer an, der ein Startobjekt einrichten möchte (siehe Tipp 1).
  2. Wählen Sie Systemeinstellungen im Menü Apple.
  3. Wählen Sie Startobjekte im Menü Darstellung (Tipp 2).
  4. Klicken Sie in "Hinzufügen".
  5. Wählen Sie eine Anwendung oder ein Dokument im angezeigten Dialogfenster.
  6. Klicken Sie in "Hinzufügen" (Tipp 3).

Das von Ihnen ausgewählte Objekt wird beim nächsten Anmelden automatisch geöffnet.

Zusätzliche Informationen

  1. Dies ist OK, wenn Sie sich automatisch anmelden. Klicken Sie in die Taste "Privat" in einem Finder-Fenster um festzustellen, welcher Benutzer in Mac OS X angemeldet ist. Der Name des aktiven Benutzers wird oben im Finder-Fenster angezeigt. Jeder Benutzer hat eine Liste mit eigenen Startobjekten. Objekte, die von einem Benutzer in die Liste eingegeben wurden, werden nicht automatisch geöffnet, wenn sich ein anderer Benutzer am Computer anmeldet.
  2. In Mac OS X 10.1.5 oder einer älteren Version wählen Sie einfach "Anmelden".
  3. In Mac OS X 10.1.5 oder einer älteren Version können Sie in "Öffnen" klicken.
  4. Wenn Sie eine Anwendung oder eine Datei einrichten, für die ein Kennwort als Startobjekt erforderlich ist, wird die Anwendung bzw. Datei nicht geöffent, sondern im Dock angezeigt. Sie müssen zum Öffnen der Anwendung in das Symbol im Dock klicken und das Kennwort eingeben. Beispiele solcher Objekte sind gewisse E-Mail-Programme, verschlüsselte Dateien und Serververwaltungsprogramme.
  5. Wenn Sie die Umgebung "Classic" als automatisches Startobjekt einrichten möchten, verwenden Sie dazu den Bereich "Classic" in den Systemanwendungen.
  6. Der Ordner mit den Startobjekten im Systemordner von Mac OS 9 enthält nach wie vor die Definition der Classic-Anwendungen, die als Startobjekte verwendet werden. Geben Sie einen Alias für eine Classic-Anwendung in diesen Ordner ein, die beim Start der Classic-Umgebung geöffnet wird. Verwechseln Sie den Ordner mit den Startobjekten in Mac OS 9 nicht mit dem Ordner "StartupItems" in Mac OS X. Wichtiger Hinweis: Sie dürfen keine Objekte manuell in den Ordner "StartupItems" einfügen oder daraus entfernen. Dieser Ordner ist ein Systemordner. Der Inhalt sollte nicht geändert werden.
Zuletzt geändert: 07.08.2008
Hilfreich?
Ja
Nein
Not helpful Somewhat helpful Helpful Very helpful Solved my problem
Diese Seite drucken
  • Zuletzt geändert: 07.08.2008
  • Artikel: HT2602
  • Aufrufe:

    1154057
  • Bewertung:
    • 54.0

    (10 Antworten)