Download icon

Laden - iOS 9.0 - 9.3.5

iOS 9.3.5

iOS 9.3.5 enthält ein wichtiges Sicherheitsupdate für Ihr iPhone oder iPad und wird allen Benutzern empfohlen.

Informationen zu den Sicherheitsaspekten der Softwareupdates von Apple finden Sie unter:

https://support.apple.com/de-de/HT201222


iOS 9.3.4

iOS 9.3.4 enthält ein wichtiges Sicherheitsupdate für Ihr iPhone oder iPad und wird allen Benutzern empfohlen.

Informationen zu den Sicherheitsaspekten der Softwareupdates von Apple finden Sie unter:

https://support.apple.com/de-de/HT201222


iOS 9.3.3

iOS 9.3.3 enthält Fehlerbehebungen und verbessert die Sicherheit Ihres iPhone oder iPad.

Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates finden Sie unter:

https://support.apple.com/kb/HT201222?viewlocale=de_DE


iOS 9.3.2

iOS 9.3.2 enthält Fehlerbehebungen und verbessert die Sicherheit Ihres iPhone oder iPad. Dieses Update behebt:

  • Probleme mit der Audioqualität bei Bluetooth-Zubehör, das mit einem iPhone SE gekoppelt wurde
  • Probleme beim Nachschlagen von Wörterbuchdefinitionen
  • Probleme bei der Eingabe von E-Mail-Adressen in Mail und „Nachrichten“ mit der japanischen Kana-Tastatur
  • Probleme für Benutzer der VoiceOver-Stimme „Alex“, wobei das Gerät beim Lesen von Satzzeichen oder Leerzeichen zu einer anderen Stimme wechselt
  • Probleme bei MDM-Servern beim Installieren von eigenen B2B-Apps

Informationen zu den Sicherheitsaspekten der Softwareupdates von Apple finden Sie unter:

https://support.apple.com/kb/HT201222?viewlocale=de_DE


iOS 9.3.1

Behebung eines Problems, aufgrund dessen Apps nicht mehr reagierten, nachdem in Safari und anderen Apps auf Links getippt wurde

Informationen zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates finden Sie unter:

http://support.apple.com/kb/HT1222?viewlocale=de_DE


iOS 9.3

Mit diesem Update werden Notizen, News, Health und Apple Music auf Ihrem iPhone, iPad und iPod touch optimiert. Außerdem umfasst dieses Update Night Shift – eine neue Funktion, mit der sich nachts die Farben des Displays hin zum wärmeren Ende des Spektrums ändern, wodurch möglicherweise sogar Ihr Schlaf verbessert wird. Zu den neuen Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen gehören:

Night Shift

  • Wenn Night Shift aktiviert ist, werden Uhr und Ortungsdienste Ihres iOS-Geräts genutzt, um zu bestimmen, wann an Ihrem Standort die Sonne untergeht. Dann ändern sich die Farben des Displays automatisch hin zum wärmeren Ende des Spektrums, wodurch möglicherweise sogar Ihr Schlaf verbessert wird.

Notizen

  • Notizen mit vertraulichen Informationen durch Touch ID bzw. einen Code schützen
  • Notizen alphabetisch, nach Erstellungs- oder Bearbeitungsdatum sortieren
  • Beim Zeichnen durch eine Streichbewegung mit zwei Fingern bzw. durch Tippen auf die Taste „Neue Zeichnung“ schnell einen neuen Arbeitsbereich öffnen
  • Mit der neuen Checkliste-Taste unten in jeder Notiz noch einfacher Listen erstellen
  • Durch verlängertes Drücken auf ein Bild oder einen Anhang in einer Notiz anstatt großer Bilder und Anhänge eine Miniatur anzeigen
  • Wählen, ob Fotos und Videos, die innerhalb der Notizen-App aufgenommen werden, nur in „Notizen“ gesichert oder auch zu „Fotos“ hinzugefügt werden
  • Durch langes Drücken auf eine Evernote-Exportdatei die Inhalte in „Notizen“ importieren

News

  • Im neuen Bereich „Topstars“ unter „Für Sie“ werden die wichtigsten Storys des Tages aufgelistet
  • Unter „Unser Tipp“ spannende Geschichten zum Lesen entdecken – eine von den Apple News-Redakteuren handverlesene Auswahl an Kanälen und Themen
  • Auf dem iPhone unter „Für Sie“ in einer Story nach links streichen, um diese ganz einfach freizugeben bzw. zu sichern, oder nach rechts, um weitere Optionen anzuzeigen
  • Über den Bereich „Für Sie“ direkt Videostorys wiedergeben, ohne den Artikel zu öffnen
  • Storys und Videos auf dem iPhone im Querformat anzeigen
  • Textgröße für Artikel ändern, um das Lesen zu vereinfachen

Health

  • In der Health-App werden Drittanbieter-Apps für ausgewählte Daten wie Gewicht, Training und Schlaf angezeigt
  • Über das Health-Dashboard werden Aktivitätsdaten und -ziele zu Bewegung, Training und Stehen von der Apple Watch angezeigt
  • Über den Schnellzugriff auf Aktionen mit 3D Touch direkt vom Home-Bildschirm ganz einfach Zugriff auf das Dashboard und den Notfallpass erhalten
  • Mit HealthKit haben Drittanbieter-Apps jetzt Zugriff auf Aktivitätsringe und Aktivitätszusammenfassungen der Apple Watch

Apple Music

  • Songs aus dem Apple Music-Katalog zu Playlists hinzufügen, ohne sie zu Ihrer Mediathek hinzufügen zu müssen
  • Auf dem iPad Musikvideos im Vollbildmodus anschauen
  • Direkt im Bereich „Radio“ sehen, was gerade auf Beats 1 läuft, ohne Beats 1 einschalten zu müssen
  • Auf den Namen des aktuell gespielten Titels in „Aktueller Titel“ tippen, um zum Album zu gelangen
  • Sehen, welche Songs im Apple Music-Katalog besonders beliebt sind

Fotos

  • Ein Standbild von einem Live Photo extrahieren, indem Sie auf „Duplizieren“ tippen, wodurch das Live Photo oder lediglich das Standbild dupliziert werden können
  • Verbessertes Laden von Fotos oder Videos in ihrer Originalgröße aus der iCloud-Fotomediathek
  • Live Photos zwischen iOS und OS X über AirDrop und „Nachrichten“ freigeben

iBooks

  • Mit iBooks PDFs in iCloud sichern, so dass Sie von allen Geräten aus darauf zugreifen können
  • Unterstützt das Laden zuvor gekaufter Hörbücher aus dem iBooks Store
  • Über die Familienfreigabe gekaufte Hörbücher an alle Ihre Familienangehörigen freigeben
  • Neue Bedienelemente für das bequemere Lesen von Manga mit schnellerem Umblättern und einfachen Optionen zum Vergrößern von Text
  • Mit dem Apple Pencil wichtige Textpassagen markieren und sich für später merken

Bildung

  • Umfasst eine Vorschau auf einem freigegebenen iPad, über die mehrere Personen das gleiche iPad zu unterschiedlichen Zeiten verwenden können
  • Unterstützt die Anmeldung bei iCloud über verwaltete Apple-ID
  • Kompatibilität mit der neuen Classroom-App
  • Neue Konfigurationsoptionen zum Steuern der Verwaltung von Apps auf dem Home-Bildschirm
  • Neue Bedienelemente zum Festlegen, welche Apps auf dem Home-Bildschirm angezeigt bzw. ausgeblendet werden sollen
  • Unterstützt neue Einschränkungen bei der Verwendung der iCloud-Fotomediathek sowie von Apple Music

CarPlay

  • Apple Music-Abonnenten haben jetzt in CarPlay Zugriff auf die Bereiche „Für dich“ und „Neu“
  • Über den neuen Bildschirm „In der Nähe“ in der Karten-App können Sie schnell und einfach Tankstellen, Parkmöglichkeiten, Restaurants, Cafés und andere Orte finden, die beim Autofahren wichtig sind
  • In CarPlay spricht Siri beim Wiedergeben diktierter Nachrichten sowie beim Verfassen von Nachrichten in verkürzter Form
  • Ausgeglichene Tonebenen zwischen verschiedenen Audioquellen in CarPlay

Dolby Digital Plus

  • Unterstützung der Videowiedergabe von mit Dolby Digital Plus codierten Audiostreams sowie Unterstützung von mehrkanaliger Tonausgabe über den Apple Lightning Digital AV-Adapter

Hardwaretastatur – Verbesserungen und Fehlerbehebungen

  • Ermöglicht die Verwendung der Pfeiltasten zum Navigieren durch Listen in Spotlight, Mail and Safari
  • Ermöglicht die Verwendung der Leertaste zum Scrollen in Mail
  • Verbessert das Verwenden der Leertaste zum Scrollen in Safari
  • Ermöglicht das Einblenden der Softwaretastatur aus der Kurzbefehlleiste bei angeschlossener Hardwaretastatur
  • Behebt ein Problem mit dem Entsperren des iPad über die Hardwaretastatur
  • Behebt ein Problem, aufgrund dessen die Hardwaretastatur auf Captive Login-Seiten möglicherweise nicht reagiert
  • Behebt ein Problem, bei dem das Eingabefeld in „Nachrichten“ hinter die Kurzbefehlleiste bewegt wird, wenn eine Hardwaretastatur angeschlossen ist.

Weitere Verbesserungen

  • Durch Tippen auf eine bestimmte Strecke werden in „Karten“ jetzt bestimmte Ziele und Haltestellen hervorgehoben
  • In der Karten-App wird jetzt angezeigt, ob für ÖPNV-Routenvorschläge verschiedene Optionen vorhanden sind
  • In Wallet kann jetzt durch Tippen auf das entsprechende Symbol in einem Pass bzw. einer Karte die verbundene App angezeigt werden
  • Bei Verwendung von Apple Pay besteht jetzt die Möglichkeit, sich für Bonusprogramme bestimmter Geschäfte zum Zeitpunkt des Bezahlen an der Kasse anzumelden
  • In Podcasts wird jetzt die Wiedergabe von Videos im Vollbildmodus unterstützt
  • In der App „Aktivität“ wird im neuen Bereich „Trainings“ eine monatliche Zusammenfassung der wichtigsten Daten angezeigt; diese kann nach Art des Trainings gefiltert werden
  • „Auf iOS übertragen“ umfasst jetzt Vorschläge zu Apps aus dem App Store entsprechend den auf Ihrem Android-Gerät installierten Apps
  • Der iCloud-Speicher umfasst jetzt proaktive Statusinformationen und In-App-Benachrichtigungen, damit Sie rechtzeitig wissen, wenn der Speicherplatz knapp wird
  • Die Zwei-Faktoren-Authentifizierung ist jetzt für alle iCloud-Accounts verfügbar
  • Als Systemsprache ist jetzt Spanisch (Lateinamerika) verfügbar
  • Siri ist jetzt für Finnisch (Finnland), Hebräisch (Israel) und Malaiisch (Malaysia) verfügbar

Firmenweite Fehlerbehebungen

  • Behebt ein Problem, bei dem manche über VPP erworbene Apps nach einem Update nicht gestartet werden konnten
  • Unterstützung von iCloud-Backups für Geräten zugewiesene VPP-Apps
  • Behebt ein Problem, bei dem Zertifikate beim Aktualisieren von Konfigurationsprofilen möglicherweise nicht ordnungsgemäß installiert wurden
  • Behebt ein Problem, bei dem bei manchen IPSec VPN-Konfigurationen die Internetverbindung nach Beenden einer VPN-Sitzung möglicherweise unterbrochen wurde
  • Behebt ein Problem, aufgrund dessen iBooks von nicht verwalteten Accounts möglicherweise keine von Unternehmen verwaltete PDFs per E-Mail versenden konnte
  • Behebt ein Problem für Exchange-Benutzer, aufgrund dessen mehrere Antworten auf die gleiche Einladung gesendet wurden
  • Verbessert die Verlässlichkeit für Geräte, die mit dem OS X Caching Server verbunden sind

Bedienungshilfen – Fehlerbehebungen

  • Verbessert die Verlässlichkeit von 3D Touch beim Verwenden der Schaltersteuerung
  • Behebt ein Problem, bei dem das Verwenden von VoiceOver nach dem Diktieren möglicherweise zu Problemen bei der Sprachausgabe führen konnte
  • Behebt ein Problem, aufgrund dessen Benutzer VoiceOver keine Rezension im App Store schreiben konnten
  • Behebt ein Problem, bei dem beim Verwenden eines Bluetooth-Headsets VoiceOver nicht mehr reagierte, wenn ein Telefonruf einging
  • Behebt ein Problem, bei dem großer Text in der App „Erinnerungen“ unlesbar war

Andere Fehlerbehebungen, Verbesserungen von Leistung und Stabilität

  • Behebt ein Problem, bei dem das manuelle Ändern des Datums auf Mai 1970 oder früher dazu führen konnte, dass das iOS-Gerät nach einem Neustart nicht eingeschaltet werden konnte
  • Behebt ein Problem mit der Fertigstellung mancher iCloud-Backups
  • Behebt ein Problem, bei dem die Health-Daten mancher Benutzer nach der Wiederherstellung aus einem iCloud-Backup unvollständig waren
  • Behebt ein Problem, bei dem die Batterieanzeige in Prozent möglicherweise ungenau war
  • Behebt ein Problem, aufgrund dessen die iMessage- oder FaceTime-Aktivierung für manche Benutzer nicht erfolgreich war
  • Behebt ein Problem, bei dem beim Empfangen eines Anrufs die iPhone-Benutzeroberfläche möglicherweise nicht angezeigt wurde
  • Behebt ein Problem, bei dem die Einschränkungen für die Nutzung mobiler Daten möglicherweise überschrieben werden konnten
  • Behebt ein Problem, aufgrund dessen in der Apple Watch-App Mitteilungen für Apps angezeigt wurden, die nicht auf der Apple Watch installiert sind
  • Verbessert die Stabilität beim Verwenden von 3D Touch auf der Tastatur
  • Verbessert die Stabilität der Telefon-App beim Einrichten von Voicemail
  • Verbessert die Stabilität der Mail-App, wenn auf dem Gerät nur wenig Speicher vorhanden ist
  • Verbessert die Stabilität in Mail beim Verwenden von Mail Drop zum Senden großer Anhänge

Einige Funktionen sind nicht in allen Regionen verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie unter:http://www.apple.com/de/ios/feature-availability und http://www.apple.com/de/ios/updates/

Weitere Informationen zum Sicherheitsinhalt dieses Updates erhalten Sie unter:

http://support.apple.com/kb/HT1222?viewlocale=de_DE


iOS 9.2.1

Dieses Update enthält Sicherheitsupdates und Fehlerbehebungen. Es wird u. a. ein Problem behoben, das beim Verwenden von einem MDM-Server das Abschließen von App-Installationen verhindern könnte.

Informationen zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates finden Sie unter:

https://support.apple.com/HT201222?viewlocale=de_DE


iOS 9.2

Dieses Update enthält folgende Verbesserungen und Fehlerbehebungen:

  • Verbesserungen bei Apple Music
    • Jetzt können Sie eine neue Playlist erstellen, wenn Sie einen Titel zu einer Playlist hinzufügen.
    • Ihre zuletzt geänderte Playlist erscheint jetzt an erster Stelle, wenn Sie Titel zu Playlists hinzufügen.
    • Laden Sie Alben oder Playlists von Ihrer iCloud Music-Mediathek, indem Sie auf die iCloud-Download-Taste tippen.
    • Anhand der neuen Download-Anzeige sehen Sie neben jedem Titel in „Meine Musik“ und Playlists, welche Titel geladen wurden.
    • Sehen Sie Werke, Komponisten und Künstler beim Stöbern durch klassische Musik im Apple Music-Katalog.
  • Neuer Abschnitt  „Top-Artikel“ in News, sodass Sie immer über die wichtigsten Nachrichten des Tages informiert sind (nur in den USA, Großbritannien und Australien verfügbar).
  • Mail Drop in Mail zum Senden von großen Anhängen.
  • iBooks unterstützt jetzt 3D Touch, sodass Seiten aus dem Inhaltsverzeichnis, Ihren Notizen und Lesezeichen oder aus Suchergebnissen in einem Buch per „Peek“ und „Pop“ angezeigt werden können.
  • In iBooks können Sie jetzt beim Hören eines Hörbuchs gleichzeitig in Ihrer Bibliothek oder im iBooks Store stöbern oder andere Bücher lesen.
  • iPhone-Unterstützung für den USB Kamera-Adapter zum Importieren von Fotos und Videos.
  • Verbesserte Stabilität für Safari.
  • Verbesserte Stabilität für Podcasts.
  • Fehlerbehebung für Probleme beim Zugriff auf Mail-Anhänge für Benutzer mit POP-E-Mail-Accounts.
  • Fehlerbehebung bei der Anzeige von Mail-Anhängen und Text in Mail.
  • Fehlerbehebung beim Aktivieren von Live Photos nach dem Wiederherstellen aus einem vorigen iCloud-Backup.
  • Fehlerbehebung bei der Anzeige von Suchergebnissen in „Kontakten“.
  • Fehlerbehebung bei der Anzeige aller sieben Tage in der Wochenansicht in „Kalender“.
  • Fehlerbehebung bei der Anzeige des Kamerabildschirms auf dem iPad bei Videoaufnahmen.
  • Fehlerbehebung zur Verbesserung der Stabilität in der Aktivität-App am Tag der Zeitumstellung.
  • Fehlerbehebung bei der Anzeige von Daten in der Health-App.
  • Fehlerbehebung bei der Anzeige von Wallet-Updates und Warnhinweisen im Sperrbildschirm.
  • Fehlerbehebung beim Aktiveren von Weckern nach einem iOS-Update.
  • Fehlerbehebung bei der Anmeldung bei „Mein iPhone suchen“.
  • Fehlerbehebung für das komplette Abschließen von manuellen iCloud Backups.
  • Fehlerbehebung für das versehentliche Auslösen des Textauswahlmodus auf der iPad-Tastatur.
  • Verbesserte Reaktionsfähigkeit der Tastatur beim Verwenden von Schnellantworten.
  • Verbesserte Satzzeicheneingabe auf chinesischen 10-er Tastaturen (Pinyin & Pinselstrich) mit einer erweiterten Ansicht der Satzzeichensymbole und besseren Vorschlägen.
  • Fehlerbehebung bei der Feststelltaste auf kyrillischen Tastaturen während der Eingabe in URL- oder E-Mail-Feldern.
  • Verbesserungen bei den Bedienungshilfen
    • Fehlerbehebung bei VoiceOver, wenn die Gesichtserkennung der Kamera verwendet wird.
    • Unterstützung für VoiceOver, um den Bildschirm aus dem Ruhezustand zu wecken.
    • Unterstützung für VoiceOver, sodass der App-Umschalter mit einer 3D Touch-Geste aufgerufen werden kann.
    • Fehlerbehebung für den geführten Zugriff beim Beenden von Anrufen.
    • Verbesserte Funktionalität für Benutzer der Schaltersteuerung beim Verwenden von 3D Touch.
    • Fehlerbehebung beim Sprechtempo zum Vorlesen des Bildschirminhalts.
  • Unterstützung für Siri in Arabisch (Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate)

Informationen zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates finden Sie unter:

https://support.apple.com/HT201222?viewlocale=de_DE


iOS 9.1

Diese Version enthält neue Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen, einschließlich:

  • Bei der Aufnahme von Live Photos wird jetzt automatisch erkannt, wenn das iPhone angehoben oder gesenkt wird, sodass diese Bewegungen nicht aufgenommen werden.
  • Mehr als 150 neue Emoji-Zeichen mit voller Unterstützung für Unicode 7.0 und 8.0 Emojis.
  • Verbesserte Stabilität bei CarPlay, Musik, Fotos, Safari und Suchen.
  • Verbesserte Leistung in der Multitasking UI.
  • Ein Problem, bei dem der Kalender in der Monatsansicht gelegentlich nicht mehr reagierte, wurde behoben.
  • Ein Problem, das gelegentlich das Starten vom Game Center verhinderte, wurde behoben.
  • Ein Problem, das den Inhalt mancher Apps vergrößert anzeigte, wurde behoben.
  • Ein Problem, das bei POP-E-Mail-Accounts gelegentlich eine falsche Anzahl ungelesener E-Mails anzeigte, wurde behoben.
  • Ein Problem, das Benutzer darin hinderte, letzte Kontakte von neuen E-Mails oder Nachrichten zu entfernen, wurde behoben.
  • Ein Problem, bei dem manche E-Mails nicht in den Mail-Suchergebnissen erschienen, wurde behoben.
  • Ein Problem, bei dem im Nachrichtenfeld einer Audionachricht ein grauer Balken sichtbar war, wurde behoben.
  • Ein Problem, das bei einigen Netzbetreibern Aktivierungsfehler verursachte, wurde behoben.
  • Ein Problem, das einige Apps am Aktualisieren über den App Store hinderte, wurde behoben.

Informationen zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates finden Sie unter: http://support.apple.com/kb/HT1222?viewlocale=de_DE


iOS 9.0.2

Dieses Update enthält folgende Verbesserungen und Fehlerbehebungen:

  • Ein Problem mit der Einstellung zum Aktivieren bzw. Deaktivieren der mobilen Datennutzung für Apps wurde behoben.
  • Ein Problem wurde behoben, das gelegentlich das Aktivieren von iMessage verhinderte.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem ein iCloud-Backup nach Beginn eines manuellen Backups möglicherweise unterbrochen wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Bildschirm beim Empfang von Mitteilungen möglicherweise falsch ausgerichtet wurde.
  • Die Stabilität von Podcasts wurde verbessert.

Informationen zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates finden Sie unter:

http://support.apple.com/kb/HT1222?viewlocale=de_DE


iOS 9.0.1

Dieses Update enthält u. a. Fehlerbehebungen für:

  • ein Problem, bei dem der Assistent nach dem Aktualisieren nicht vollständig ausgeführt werden konnte.
  • ein Problem, bei dem Wecker und Timer gelegentlich nicht funktionierten.
  • ein Problem bei Safari und Fotos, bei dem beim Anhalten von Video das Bild gelegentlich verzerrt dargestellt wurde.
  • ein Problem, bei dem manche Kunden mit eigener APN-Konfiguration über ein Profil mobile Daten verloren haben.

Informationen zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates finden Sie unter: http://support.apple.com/kb/HT1222?viewlocale=de_DE


iOS 9

Mit den leistungsstarken Such- und verbesserten Siri-Funktionen dieser Version werden Ihr iPhone, iPad und iPod touch noch intelligenter und proaktiver. Die neuen Multitaskingfunktionen für das iPad ermöglichen es, mit zwei Anwendungen gleichzeitig zu arbeiten, Seite an Seite oder mit der neuen Bild-in-Bild-Funktion. Integrierte Apps werden noch leistungsfähiger mit ausführlichen Infos zum öffentlichen Nahverkehr in „Karten“, einer neu gestalteten Notizen-App und der völlig neuen News-App. Verbesserungen bei den Grundlagen des Betriebssystems bieten mehr Leistung, höhere Sicherheit und bis zu 1 Stunde mehr Batterielaufzeit.

Intelligenz

  • Proaktive Unterstützung
    • Vorschlagen relevanter Informationen bereits vor der Texteingabe
    • Benachrichtigungen für den Aufbruch zu Terminen unter Berücksichtigung der aktuellen Verkehrslage
    • Das System merkt sich, welche Musik üblicherweise an einem bestimmten Ort oder zu einer bestimmten Tageszeit gehört wird, und kann dann für die Wiedergabe automatisch die Steuerelemente der bevorzugten Musik- und Audio-Apps anzeigen.
    • Hinzufügen von Termin- und Kontaktvorschlägen zu Apps aufgrund von Informationen in Mail
  • Verbesserungen bei Siri
    • Durchsuchen persönlicher Fotos und Videos anhand von Daten, Standorten und Albumnamen
    • Siri auffordern, Erinnerungen zu erstellen, die darauf basieren, was Sie sich in Apps wie Safari, Mail, Notizen und Nachrichten ansehen.
    • Anfordern von Routen mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Verbesserungen bei der Spotlight-Suche
    • Abrufen von Sportergebnissen, Wetterbedingungen und Aktienkursen
    • Einfache mathematische Rechenoperationen und Umrechnungen
    • Einleiten von Nachrichten, Anrufen und FaceTime-Anrufen direkt aus den Kontaktsuchergebnissen

Neue iPad-Funktionen

  • Slide Over
    • Schnelles Wechseln zu einer zweiten App, ohne die bisherige zu verlassen
    • Schnelles Wechseln zwischen Slide Over-Apps
    • Unterstützung für Apple-Apps und aktivierte Apps von Drittanbietern
  • Split View
    • Gleichzeitiges Anzeigen und Bedienen von zwei Apps
    • Anpassen der Anzeigegröße, sodass entweder beide Apps gleich groß oder eine App größer angezeigt wird.
    • Unterstützung für Apple-Apps und aktivierte Apps von Drittanbietern
  • Bild-in-Bild
    • Kontinuierliche Videowiedergabe bei gleichzeitiger Benutzung der wichtigsten Apps
    • Unterstützung für Safari-Video, FaceTime, Videos und Podcasts sowie aktivierte Apps von Drittanbietern
  • Verbesserungen bei QuickType
    • Multi-Touch-Gesten zur einfacheren Textauswahl auf dem iPad
    • Schnellzugriff auf Textverarbeitungswerkzeuge mit der Kurzbefehlleiste auf dem iPad
    • Unterstützung für Hardware-Tastaturkurzbefehle
    • Unterstützung für alle Unicode-Emoji-Flaggen

Integrierte Apps

  • Verbesserungen bei „Karten“
    • Unterstützung für den öffentlichen Linienverkehr, Stationsinformationen wie Ein- und Ausgänge, Fahrpläne und Routen in ausgewählten Großstädten
    • Durchsuchen von Orten in der Nähe nach Kategorien, wie z. B. Essen, Trinken, Einkaufsmöglichkeiten, Unterhaltung und mehr
    • Unterstützung für Apple Pay wird bei teilnehmenden Geschäften auf der Infokarte angezeigt
    • Infokarten für Sehenswürdigkeiten und Städte enthalten Wikipedia-Informationen
  • Neu designte Notizen-App
    • Hinzufügen von Fotos zu Notizen mit der integrierten Kamera oder aus der Fotomediathek
    • Erstellen von nützlichen Checklisten und Abhaken erledigter Aufgaben per Tippen
    • Schnelles Zeichnen von Skizzen einfach mit dem Finger
    • Sichern von interessanten Objekten direkt aus anderen Apps mit dem Menü „Freigabe“
  • Völlig neue News-App
    • Zum Lesen Ihrer Lieblingszeitungen, -zeitschriften und -blogs oder Auswählen aus über einer Million Themen
    • Ansprechende Typografie und Layouts, Fotogalerien, Videos, Animationen und mehr
    • Mit „Für Sie“ in ausgewählten Artikeln stöbern, die auf Ihren Interessen basieren. Mit „Entdecken“ Empfehlungen für Kanäle und Themen erkunden. Je mehr Sie lesen, umso mehr wird News auf Sie zugeschnitten.
    • Artikel mühelos mit anderen teilen oder für später aufheben, selbst ohne Internetverbindung
  • Verbesserungen bei Mail
    • Verbesserte Suchfunktionalität sorgt dafür, dass das Gesuchte schneller gefunden wird, indem Suchergebnisse nach Absender, Empfänger, Betreff oder einer Kombination von Optionen gefiltert werden.
    • Unterstützung für Textmarkierungen ermöglicht, dass Bilder und PDF-Dateien mit Text, Formen und sogar Ihrer Unterschrift markiert und anschließend direkt zurückgesendet werden, ohne die Mail-App zu verlassen.
    • Einfaches Sichern von empfangenen Dokumenten und Hinzufügen von Dateien aus iCloud Drive oder anderen Document Providers beim Verfassen einer neuen Nachricht
  • Verbesserungen bei Apple Pay und Wallet
    • Unterstützung für Discover Cards
    • Unterstützung für Kundenkarten sowie von Geschäften ausgestellte Kredit- und Debitkarten
    • Noch schneller bezahlen, indem Sie schon im Sperrbildschirm auf die Home-Taste doppelklicken und dann den Finger auf Touch ID halten.
  • Neue iCloud Drive-App
    • In der neuen iCloud Drive-App müheloses Suchen nach Dateien, die nach Datum, Name oder auf dem Mac hinzugefügten Tags sortiert sind
    • Dateien in jeder kompatiblen App öffnen und mit beliebigen Personen teilen
    • Ordner und Dateien organisieren
    • Anzeigen der iCloud Drive-App: In „Einstellungen“ zu „iCloud“ und „iCloud Drive“ gehen und „Auf Home-Bildschirm" aktivieren
  • Verbesserungen bei CarPlay
    • Direkte Wiedergabe von Sprachnachrichten im Originalton
    • Komplette Unterstützung für die Steuerelemente des Autos ermöglicht Scrollen durch Listen und Verschieben von Karten
    • Unterstützung für CarPlay-Apps von Autoherstellern

Grundlagen

  • Längere Batterielaufzeit
    • Bis zu 1 zusätzliche Stunde Batterielaufzeit vor dem nächsten Aufladen
    • Automatisches Ausschalten des Displays, wenn das Gerät mit dem Bildschirm nach unten liegt
    • Leistungsoptimierung im Energiesparmodus verlängert die Batterielaufzeit um bis zu drei weitere Stunden
  • Software-Updates benötigen weniger Platz beim Laden und bieten eine Option zur späteren Installation
  • iOS-Apps und die Benutzeroberfläche nutzen jetzt Metal und ermöglichen dadurch schnelleres Scrollen, flüssigere Animationen und eine allgemein bessere Performance.
  • Verbesserte Sicherheit mit Unterstützung für zweistufige Bestätigung sowie standardmäßige Unterstützung für einen 6-stelligen Code für Geräte mit Touch ID

Andere Verbesserungen

  • Neue Systemschrift „San Francisco“
  • Option zum Hinterlassen von Nachrichten bei Face-Time-Anrufen, wenn der Empfänger nicht verfügbar ist
  • Weiterleiten von Sprachnachrichten von der Telefon-App über das Menü „Freigabe“
  • Flug- und Paketverfolgung für Datenerkennung
  • Neue HealthKit-Unterstützung für Datenpunkte zur Reproduktionsmedizin, UV-Bestrahlung, Wasseraufnahme und Sitzphasen
  • Neue HomeKit-Profile für Fenster und Rollläden mit Motorantrieb, Bewegungssensoren und Alarmanlagen
  • Das nagelneue Design von Podcasts erleichtert das Auffinden der neuesten Folgen Ihrer Lieblingssendungen. Sie werden benachrichtigt, wenn neue Folgen verfügbar sind.
  • Einige Netzbetreiber bieten Unterstützung für WLAN-Anrufe auf iPad, iPod touch und Mac, auch wenn das iPhone nicht in der Nähe ist.
  • Bei schlechter WLAN-Verbindung automatischer Wechsel auf mobile Daten mit WLAN Assist
  • Übertragen der Inhalte von einem Android-Gerät mit der App „Auf iOS übertragen“. Weitere Infos unter http://www.apple.com/de/move-to-ios

Unterstützung für weitere Sprachen

  • Neue chinesische Systemschrift „PingFang“
  • Verbesserte Vorschlag-, Lern- und Autokorrekturfunktionen für Chinesisch in QuickType
  • Neu designte Satzzeicheneingabe auf der chinesischen 10-er Tastatur
  • Neu designte Benutzeroberfläche für linksläufige Sprachen
  • Siri-Unterstützung für Österreich, Belgien (Französisch und Holländisch) sowie Norwegen
  • Unterstützung der Spotlight-Suche für Mexiko
  • Neue Tastaturen für Deutsch (Österreich), Französisch (Belgien), Gujarati, Hindi (Transliteration), Hinglisch, Punjabi, Spanisch (Mexiko) und Telugu
  • Eingabevorschläge für Deutsch (Österreich), Französisch (Belgien), Koreanisch, Russisch, Spanisch (Mexiko) und Telugu
  • Unterstützung der Diktatfunktion für Deutsch (Österreich), Englisch (Irland, Philippinen, Südafrika), Französisch (Belgien), Niederländisch (Belgien) und Spanisch (Chile, Kolumbien)
  • Rechtschreibkorrektur für Finnisch und Koreanisch
  • Wörterbuch für Hindi, Norwegisch und Schwedisch
  • Zweisprachige Wörterbücher für Deutsch-Englisch und Französisch-Englisch
  • Neue Autokorrektur- sowie verbesserte Vorschlag- und Lernfunktionen für Japanisch in QuickType
  • Option zum Wechseln der Zahlensysteme für Arabisch und Hindi

Unternehmen & Bildungseinrichtungen

  • Apps können iOS-Geräten direkt zugewiesen werden, ohne vorheriges Einrichten eines iTunes Store-Accounts
  • Verbesserte Zuverlässigkeit bei Kalendern für Kunden, die Microsoft Exchange ActiveSync v16 verwenden
  • Erweiterte VPN-Unterstützung pro App für die integrierten IPSec- und IKEv2 VPN-Clienten
  • Neue Netzwerksteuerung für verwaltete Apps hilft bei der Begrenzung der Kosten für internationales Datenroaming
  • Neue Einschränkungen verhindern Änderungen bei Codes, Gerätenamen und Hintergrundbildern sowie das Deaktivieren von AirDrop auf verwalteten Geräten
  • Unterstützung für App-Erweiterungen von Drittanbietern für VPN, erweiterte Inhaltsfilter und Captive WLANs

Bedienungshilfen

  • Touch-Anpassungen bieten zusätzliche Taststeuerelemente für Benutzer mit körperlichen Beeinträchtigungen
  • Schaltersteuerabläufe zum Anpassen von Funktionen oder Anlegen eigener Funktionen
  • Unterstützung für Siri-Stimmen für Benutzer von VoiceOver
  • Weitere Anpassungen für AssistiveTouch
  • Unterstützung auf der Hardware-Tastatur für Tastenwiederholung, Tastenverzögerung sowie Einfingerbedienung
  • Verbesserte MFi-Hörgerät-Audioausgabe zur Auswahl der Wiedergabequelle

Einige der Funktionen sind möglicherweise nicht in allen Regionen oder Sprachen verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.apple.com/de/ios/feature-availability und http://www.apple.com/de/ios/whats-new

Informationen zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates finden Sie unter:

http://support.apple.com/kb/HT1222?viewlocale=de_DE

Systemvoraussetzungen Unterstützte Sprachen