macOS High Sierra

Navigieren im Finder

Verwende VoiceOver-Befehle oder -Gesten, um Finder-Fenster zu öffnen und in diesen zu navigieren, sowie Finder-Kurzbefehle zum Arbeiten mit Dateien und Ordnern.

Vor dem Start solltest du sicherstellen, dass der Tastaturfokus und der VoiceOver-Cursor synchronisiert sind. Weitere Informationen findest du unter Einrichten oder Deaktivieren der Cursor-Verfolgung.

Hinweis: „VO“ steht für die VoiceOver-Sondertaste.

Ein Finder-Fenster öffnen

Führe einen der folgenden Schritte aus:

  • Drücke die Tastenkombination „VO-D“ oder tippe am unteren Rand zweimal auf das Trackpad, um zum Dock zu gelangen. Navigiere zum Finder. Der Finder ist das erste Objekt im Dock. Drücke den Zeilenschalter, wenn noch kein Finder-Fenster geöffnet ist.

  • Drücke die Tastenkombination „VO-M“ oder tippe am oberen Rand zweimal auf das Trackpad, um zur Menüleiste zu gelangen. Verwende anschließend die Rechtspfeiltaste, um zum Finder-Menü zu navigieren.

  • Drücke die Tastenkombination „VO-F1-F1“ oder tippe am linken Rand zweimal auf das Trackpad, um zur Programmauswahl zu gelangen. Wähle den Finder in der Programmauswahl aus.

    Du kannst auch einen macOS-Kurzbefehl verwenden, indem du bei gedrückter Befehlstaste so lange die Tabulatortaste drückst, bis „Finder“ vorgelesen wird.

In einem Finder-Fenster navigieren

  1. Drücke in einem Finder-Fenster die Tastenkombination „VO-Rechtspfeil“ bzw. „VO-Linkspfeil“, um im Fenster zu navigieren, bis du „Symbolleiste“ hörst. Nun kannst du mit der Symbolleiste interagieren.

  2. Drücke in der Menüleiste die Tastenkombination „VO-Rechtspfeil“, bis du hörst, dass du nun aus einer Gruppe von Optionen auswählen kannst. Drücke die Tastenkombination „VO-Rechtspfeil“, bis die gewünschte Art der Darstellung (wie Symbol oder Liste) eingestellt ist.

  3. Wenn du eine Darstellung ausgewählt hast, beende die Interaktion mit dieser Gruppe von Optionen und mit der Symbolleiste. Drücke anschließend wieder die Tastenkombination „VO-Rechtspfeil“, bis du „Seitenleiste“ hörst.

  4. Interagiere mit der Seitenleiste und blättere dann in der Liste der Einträge in der Seitenleiste nach unten. Drücke dazu die Tastenkombination „VO-Abwärtspfeil“. Wenn du den Namen des gewünschten Objekts hörst, kannst du die Tastenkombination „VO-J“ drücken, um zu diesem Objekt in der Objektübersicht zu springen und mit dem Objekt zu interagieren.

    Wenn du VoiceOver-Gesten verwendest, lass einen Finger auf dem Trackpad liegen und drücke zum Springen die Taste „ctrl“.

  5. Gehe wie folgt vor, um zum gewünschten Objekt zu gelangen und dieses zu öffnen (abhängig von der jeweiligen Darstellung):

    • Symboldarstellung: Verwende die Pfeiltasten, um zum gewünschten Objekt zu gelangen.

    • Listendarstellung: Drücke die Tastenkombination „VO-Abwärtspfeil“, um in der Liste zeilenweise nach unten zu blättern. Mit der Tastenkombination „VO-#“ lässt sich ein Ordner erweitern und reduzieren. Drücke die Tastenkombination „VO-Rechtspfeil“, um den VoiceOver-Cursor über eine Zeile zu bewegen und Informationen zu einem Objekt zu hören. Oder drücke die Tastenkombination „VO-R“, damit sofort die gesamte Zeile vorgelesen wird.

    • Spaltendarstellung: Verwende den Abwärtspfeil, um in der Liste nach unten zu navigieren, bis du den gewünschten Ordner bzw. die gesuchte Datei gefunden hast. Drücke den Rechtspfeil, um Unterordner zu öffnen.

    • Cover Flow-Darstellung: Drücke den angezeigten Linkspfeil oder Rechtspfeil, um durch die Objekte im oberen Abschnitt zu blättern. In der Liste im unteren Abschnitt werden automatisch die entsprechenden Einträge markiert.

  6. Wenn du die gewünschte Datei oder den Ordner gefunden hast, kannst du die Datei bzw. den Ordner mit dem Finder-Kurzbefehl „Befehl-O“ bzw. „Befehl-Abwärtspfeil“ öffnen.

    Wenn du ein Objekt (wie einen Alias, eine Datei oder einen Ordner) ausgewählt hast, für das du keine Berechtigung zum Öffnen hast, informiert dich VoiceOver entsprechend.

Finder-Kurzbefehle verwenden

  • Drücke die Tastenkombination „Befehl-O“ bzw. „Befehl-Abwärtspfeil“, um das ausgewählte Objekt zu öffnen.

  • Drücke die Tastenkombination „Befehl-Aufwärtspfeil“, um zum übergeordneten Objekt des ausgewählten Objekts zu gelangen (beispielsweise zu einem Ordner, der einen von dir ausgewählten Unterordner enthält).

  • Drücke die Tastenkombination „ctrl-Befehl-T“, um das ausgewählte Objekt zur Finder-Seitenleiste hinzuzufügen.

  • Drücken Sie die Tastenkombination „ctrl-Umschalt-Befehl-T“, um das ausgewählte Objekt zum Dock hinzuzufügen.

Du kannst die Symbolleiste und die Seitenleiste eines Finder-Fensters vorübergehend ausblenden, um die Navigation zu vereinfachen. Drücke die Tastenkombination „Wahl-Befehl-T“, um die Symbolleiste ein- bzw. auszublenden. Drücke die Tastenkombination „Wahl-Befehl-S“, um die Seitenleiste ein- bzw. auszublenden.