Face ID & Datenschutz

Face ID ist dafür konzipiert, deine Informationen zu schützen.

Face ID authentifiziert dich mithilfe der TrueDepth-Kamera

Face ID kann zum Entsperren des iPhone oder iPad verwendet werden. Mithilfe der TrueDepth-Kamera kann Face ID bestimmen, ob die Person, die auf das iPhone oder iPad blickt, der registrierte Benutzer ist. Außerdem kann Face ID zum Bezahlen mit Apple Pay, für Käufe im App Store und zum Authentifizieren in Apps verwendet werden.

Face ID-Daten – einschließlich mathematischer Darstellungen deines Gesichts – werden mit einem Schlüssel verschlüsselt und geschützt, der nur der Secure Enclave bekannt ist. Diese Daten werden mit der Benutzung von Face ID angepasst und aktualisiert, um die Funktionalität für dich zu verbessern, wie z. B. beim erfolgreichen Authentifizieren. Diese Daten werden von Face ID auch aktualisiert, wenn eine enge Übereinstimmung festgestellt wird, aber anschließend ein Code zum Entsperren des Geräts eingegeben wird.

Die Face ID-Daten verbleiben ausschließlich auf deinem Gerät und es werden auch keine Backups in iCloud oder anderen Orten angelegt.

Du hast die Kontrolle über Face ID

Wenn du dich bei Face ID registrierst, hast du die Kontrolle darüber, wie die Funktion verwendet wird, und kannst sie auch jederzeit deaktivieren. Wenn du z. B. Face ID nicht zum Entsperren deines iPhone oder iPad verwenden möchtest, wähle „Einstellungen“ > „Face ID & Code“, gib deinen Code ein und tippe, um „iPhone entsperren“ oder „iPad entsperren“ zu deaktivieren. Zum Deaktivieren von Face ID wähle „Einstellungen“ > „Face ID & Code“, gib deinen Code ein und tippe auf „Face ID zurücksetzen“. Dadurch werden Face ID-Daten, einschließlich mathematischer Darstellungen deines Gesichts, von deinem Gerät gelöscht. Falls du dein Gerät mit „Wo ist?“ löschst oder zurücksetzt bzw. alle Inhalte und Daten löschst, werden auch sämtliche Face ID-Daten gelöscht.

Face ID und Apps

In unterstützten Apps kann Face ID zur Authentifizierung aktiviert werden. Apps werden lediglich darüber informiert, ob die Authentifizierung erfolgreich war. Apps haben keinen Zugriff auf Face ID-Daten, die mit dem registrierten Gesicht verknüpft sind.

Sonstige Verwendung der TrueDepth-Kamera

Auch ohne deine Registrierung bei Face ID wird die TrueDepth-Kamera intelligent aktiviert, um aufmerksamkeitssensible Funktionen zu unterstützen, etwa das Dimmen des Displays, wenn du nicht auf das iPhone oder iPad blickst, oder das Reduzieren der Lautstärke für Hinweise, wenn du das Gerät ansiehst. Bei der Verwendung von Safari wird dein Gerät beispielsweise prüfen, ob du auf das Gerät blickst, und das Display ausschalten, wenn dies nicht der Fall ist.

Solltest du diese Funktionen nicht verwenden wollen, wähle „Einstellungen“ > „Face ID & Code“, gib deinen Code ein und tippe, um „Aufmerksamkeitssensible Funktionen“ zu deaktivieren.

Informationen zu nicht von Apple hergestellten Produkten oder nicht von Apple kontrollierten oder geprüften unabhängigen Websites stellen keine Empfehlung oder Billigung dar. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen bezüglich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der Websites Dritter ab. Kontaktiere den Anbieter, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: