Nach dem Update auf iOS 14 und watchOS 7 fehlen GPS-Trainingsrouten oder Gesundheitsdaten

Wenn du auf iOS 14 und watchOS 7 aktualisiert hast und Aktivitäts- oder Gesundheitsdaten fehlen, erfährst du hier, wie du künftige Datenverluste verhindern kannst.

Nach dem Update auf iOS 14.0 und watchOS 7.0 stellst du möglicherweise fest:

  • In der Fitness-App auf dem iPhone fehlen deine Trainingsroutenkarten von früheren GPS-fähigen Trainings mit der Apple Watch.
  • Die Aktivitäts-, Herzfrequenz- oder andere gesundheitsbezogene Apps starten nicht oder laden keine Daten auf die Apple Watch.
  • Die Fitness- oder Health-App startet auf dem iPhone nicht oder lädt keine Daten.
  • Die Health- oder Fitness-App meldet eine ungenaue Datenspeichermenge auf dem iPhone.
  • Die Aktivitäts-App meldet eine ungenaue Datenspeichermenge auf der Apple Watch.
  • In der Health-App auf dem iPhone fehlen die Umgebungsgeräuschpegel- oder Kopfhörer-Audiopegeldaten von der Apple Watch.
  • Erhöhter Batterieverbrauch beim iPhone oder bei der Apple Watch.

Wenn zwei oder mehr der oben genannten Probleme auftreten, führe die folgenden Schritte aus.

Entkoppele die Apple Watch vom iPhone

  1. Öffne die Watch-App auf dem iPhone.
  2. Tippe auf den Tab "Meine Watch" und dann auf "Alle Apple Watches".
  3. Tippe neben der Watch, die du entkoppeln möchtest, auf "Info".
  4. Tippe auf "Apple Watch entkoppeln".​

Bevor alle Inhalte und Einstellungen auf deiner Apple Watch gelöscht werden, erstellt das iPhone ein neues Backup deiner Apple Watch. Mit diesem Backup kannst du deine Apple Watch auf einer neuen Apple Watch wiederherstellen.

iCloud-Einstellungen überprüfen und ein Backup erstellen

Bevor du ein Backup erstellst, vergewissere dich, dass du genug iCloud-Speicherplatz hast.

  1. Öffne auf deinem iPhone die Einstellungen-App.
  2. Tippe auf deinen Namen und dann auf "iCloud".
  3. Stelle sicher, dass "Health" aktiviert ist, oder tippe darauf, um es zu aktivieren.
  4. Tippe auf "iCloud-Backup".
  5. Stelle sicher, dass "iCloud-Backup" aktiviert ist, oder tippe darauf, um es zu aktivieren.
  6. Tippe auf "Backup jetzt erstellen", und warte, bis das Backup fertig ist.

Tippe in der Health-App oben rechts auf dein Profilbild, um zu bestätigen, dass deine Gesundheitsdaten gesichert wurden. Am unteren Bildschirmrand kannst du überprüfen, wann zuletzt ein Backup deiner Daten erstellt wurde. Wenn die angezeigte Zeit nicht aktuell ist, warte, bis das Backup abgeschlossen ist, und überprüfe es dann erneut.

Alle Inhalte und Einstellungen vom iPhone löschen

  1. Öffne die Einstellungen-App.
  2. Tippe auf "Allgemein" und anschließend auf "Zurücksetzen".
  3. Tippe auf "Alle Inhalte & Einstellungen löschen".

iPhone und Apple Watch aus dem Backup wiederherstellen

  1. Schalte dein iPhone ein, und stelle es aus dem iCloud-Backup wieder her.
  2. Öffne nach der Wiederherstellung die Watch-App auf dem iPhone.
  3. Tippe auf "Koppeln starten", und warte, bis das Koppeln abgeschlossen ist.
  4. Tippe auf "Aus Backup wiederherstellen", und wähle das aktuellste Backup aus, das wiederhergestellt werden soll.
Veröffentlichungsdatum: