Neu in den Updates für macOS Catalina

Erfahre mehr über die Updates, die Apple für macOS Catalina veröffentlicht hat.

macOS Catalina-Updates verbessern Stabilität, Leistung oder Kompatibilität deines Mac und werden allen Benutzern von Catalina empfohlen. Wähle im Apple-Menü () die Option "Systemeinstellungen", und klicke auf "Softwareupdate", um diese Updates zu erhalten. Informationen zum Aktualisieren der Software auf deinem Mac.

Einzelheiten zum Sicherheitsinhalt dieser Updates findest du unter Apple-Sicherheitsupdates.

macOS Catalina 10.15.2

Das macOS Catalina 10.15.2-Update verbessert die Stabilität, Zuverlässigkeit und Leistung deines Mac und wird allen Benutzern empfohlen.

Dieses Update umfasst folgende neue Features:

Apple News

  • Neues Layout für Apple News+-Artikel von The Wall Street Journal und anderen führenden Zeitungen

Aktien

  • Am Ende eines Artikels Links zu ähnlichen Storys oder weiteren Storys derselben Veröffentlichung erhalten
  • Markierung von wichtigen und sich entwickelnden Top-Storys
  •  Artikel aus Apple News sind in Kanada ab sofort auf Englisch und Französisch verfügbar.

Dieses Update umfasst die folgenden Fehlerkorrekturen:

Musik

  • Stellt den Spaltenbrowser zur Verwaltung der Musikmediathek wieder her
  • Behebt ein Problem, bei dem Albumcover nicht angezeigt wurden
  • Behebt ein Problem, bei dem die Equalizer-Einstellungen während der Musikwiedergabe zurückgesetzt wurden

iTunes-Fernsteuerung

  • Bietet die neue Möglichkeit, die Musik- und TV-Apps auf einem Mac per iPhone oder iPad fernzusteuern

Fotos

  • Behebt ein Problem, durch das manche AVI- und MP4-Dateien als nicht unterstützt angezeigt wurden
  • Behebt ein Problem, durch das neue Ordner in der Ansicht "Alben" nicht angezeigt wurden
  • Behebt ein Problem, bei dem manuell sortierte Bilder in einem Album in falscher Reihenfolge gedruckt oder exportiert wurden
  • Behebt ein Problem, bei dem das Werkzeug "Zoomen & Beschneiden" in der Druckvorschau nicht funktionierte

Mail

  • Behebt ein Problem, bei dem die Mail-Einstellungen als leeres Fenster geöffnet wurden
  • Behebt ein Problem, bei dem die Widerrufsfunktion beim Abrufen gelöschter E-Mails nicht funktionierte

Sonstige

  • Sorgt dafür, dass Bücher und Hörbücher über den Finder zuverlässiger mit dem iPad oder iPhone synchronisiert werden
  • Behebt ein Problem, bei dem Erinnerungen in der intelligenten Liste "Heute" in der Erinnerungen-App in falscher Reihenfolge angezeigt wurden
  • Behebt ein Problem, das langsames Tippen in der Notizen-App verursachte

Unternehmensinhalte

  • Behebt ein Problem, bei dem das Benutzerpasswort im Anmeldefenster nach dem Upgrade eines Mac mit einem Apple T2 Security Chip auf macOS Catalina nicht mehr akzeptiert wurde
  • Verbessert die Kompatibilität mit Videokonferenz-Apps auf MacBook Pro-Modellen von 2018
  • Benutzer, die als Standardbenutzer angemeldet sind, können jetzt Apps aus dem App Store installieren.

 


macOS Catalina 10.15.1

Das macOS Catalina 10.15.1-Update umfasst aktualisierte und zusätzliche Emojis, Unterstützung für AirPods Pro, die Funktion "Sicheres HomeKit-Video", HomeKit-kompatible Router und neue Datenschutzeinstellungen für Siri sowie Fehlerkorrekturen und Verbesserungen.

Emojis

  • Über 70 neue und aktualisierte Emojis, z. B. Tiere, Essen, Aktivitäten, neue Emojis für Bedienungshilfen, geschlechtsneutrale Emojis und auswählbare Hautfarben für Emoji-Paare.

Unterstützung für AirPods

  • Unterstützung für AirPods Pro

Home-App

  • Die Funktion "Sicheres HomeKit-Video" erlaubt es, verschlüsselte Videos von Sicherheitskameras zuverlässig aufzunehmen, zu speichern und anzuzeigen. Außerdem ist jetzt die Erkennung von Personen, Tieren und Fahrzeugen möglich.
  • Dank HomeKit-kompatibler Router lässt sich genau steuern, wie HomeKit-Geräte über das Internet oder im Zuhause kommunizieren.
  • Fügt Unterstützung für AirPlay 2-kompatible Lautsprecher in Szenen und Automationen hinzu.

Siri

  • In den Datenschutzeinstellungen lässt sich festlegen, ob du dazu beitragen möchtest, Siri und die Diktierfunktion zu optimieren, indem du Apple erlaubst, Audioaufnahmen von Interaktionen mit Siri und der Diktierfunktion zu speichern.
  • Möglichkeit, den Verlauf der Kommunikation mit Siri und der Diktierfunktion aus den Siri-Einstellungen zu löschen. 

Daneben umfasst das Update die folgenden Fehlerkorrekturen und Verbesserungen:

  • Stellt die Möglichkeit wieder her, Dateinamen in der Ansicht "Alle Fotos" der Fotos-App anzuzeigen.
  • Stellt die Möglichkeit wieder her, in der Ansicht "Tage" der Fotos-App nach Favoriten, Fotos, Videos, bearbeitet und Schlagwörtern zu filtern.
  • Korrigiert einen Fehler, durch den die Nachrichten-App nur eine einzige Mitteilung sendet, wenn die Option zum Wiederholen von Hinweisen aktiviert ist.
  • Beseitigt ein Problem, das die Kontakte-App veranlasst, den zuvor geöffneten Kontakt anstelle der Kontaktliste zu öffnen.
  • Fügt eine Zwei-Finger-Streichgeste für die Zurück-Navigation in Apple News hinzu.
  • Beseitigt Probleme, die in der Musik-App auftreten können, wenn Playlists in Ordnern und neu hinzugefügte Titel in der Liste "Titel" angezeigt werden. 
  • Verbessert die Zuverlässigkeit beim Migrieren von iTunes-Mediathekdatenbanken zu den Apps Musik, Podcasts und TV. 
  • Korrigiert einen Fehler, durch den geladene Titel im Ordner "Downloads" in der TV-App nicht angezeigt wurden.

Unternehmensinhalte

  • Bei Verwendung der integrierten Tastatur mit einem nicht US-amerikanischen Tastaturlayout werden Passwörter mit bestimmten Zeichen im Mac-Anmeldefenster nicht mehr abgelehnt
  • Wenn die Anmeldung mit einer Apple-ID durch ein Konfigurationsprofil nicht erlaubt ist, ist die Taste "Anmelden" in den Systemeinstellungen jetzt abgedunkelt

Veröffentlichungsdatum: