Wenn sich dein MacBook Pro (13", 2019, zwei Thunderbolt 3-Anschlüsse) ständig abschaltet

Hier erfährst du, was zu tun ist, wenn sich dein MacBook Pro willkürlich abschaltet, obwohl die Batterie eine verbleibende Ladung aufweist.

Wenn sich dein MacBook Pro (13", 2019, zwei Thunderbolt 3-Anschlüsse) willkürlich abschaltet, obwohl die Batterie noch nicht leer ist, können die folgenden Schritte hilfreich sein:

  1. Wenn die Batterie deines MacBook Pro zu weniger als 90 Prozent aufgeladen ist, fahre mit Schritt 2 fort. Wenn die Batterie zu mehr als 90 Prozent aufgeladen ist, verwende deinen Computer, bis die Batterieladung unter 90 Prozent fällt, und fahre dann mit Schritt 2 fort.
  2. Verbinde deinen Mac mit dem Netzteil.
  3. Beende alle geöffneten Programme.
  4. Schließe den Deckel deines Mac, um ihn in den Ruhezustand zu versetzen.
  5. Lade deinen Mac mindestens 8 Stunden auf.
  6. Führe nach 8 Stunden ein Update auf die neueste macOS-Version durch.

Wenn das Problem nach dem Update auf die neueste macOS-Version weiterhin besteht, kontaktiere Apple.

 

Dieses Dokument wird aktualisiert, sobald neue Informationen erhältlich sind.

Veröffentlichungsdatum: