Neu in Erinnerungen für macOS

Die neuen Funktionen in Erinnerungen für macOS Catalina

Komplett neu

Mit der vollständig überarbeiteten App ist es jetzt noch einfacher, Erinnerungen zu erstellen und zu organisieren.

Schnelle Erstellung

Erstellen Sie schnell Erinnerungen, indem Sie sie eingeben, Siri damit beauftragen oder die neuen Tasten zur Bearbeitung verwenden. Siri schlägt Ihnen außerdem in Nachrichten gefundene Erinnerungen vor.

Einfache Organisation

Nutzen Sie nach Kriterien wie "Heute" oder "Markiert" automatisch erstellte intelligente Listen, oder sorgen Sie für Übersichtlichkeit, indem Sie Listen oder Erinnerungen zu Gruppen zusammenstellen.

Sonstige Neuheiten

  • Über die neuen Tasten zur Bearbeitung können Sie Ihren Erinnerungen einfach Datumsangaben, Uhrzeiten, Orte und Markierungen hinzufügen.
  • Mithilfe untergeordneter Aufgaben können einer Erinnerung zusätzliche Details hinzugefügt werden.
  • Mehrere Erinnerungslisten können zu einer Gruppe zusammengefasst werden.
  • Wenn Sie Personen in einer Erinnerung markieren, werden Sie das nächste Mal, wenn Sie über die Nachrichten-App mit ihnen chatten, daran erinnert, dass Sie ihnen etwas mitteilen möchten.  
  • 12 tolle Farben und 60 ausdrucksstarke Symbole liefern viel Spielraum zur individuellen Gestaltung Ihrer Listen.
  • In iCloud können Sie alle Ihre Erinnerungen und Listen sicher an einem Ort speichern und auf allen kompatiblen Geräten auf dem neuesten Stand halten. Somit sind alle Erinnerungen, die Sie auf dem Mac, iPhone oder iPad, der Apple Watch und sogar im Auto über CarPlay erstellen, auch auf Ihren anderen kompatiblen Geräten verfügbar.

Machen Sie sich Schritt für Schritt mit den Funktionen für Erinnerungen in macOS auf Ihrem Mac vertraut.

Verfügbare Funktionen

  • Mit Siri per Sprachbefehl oder Tippen Erinnerungen erstellen
  • Erinnerungen erstellen, die an einem bestimmten Tag oder zu einer bestimmten Uhrzeit angezeigt werden
  • Erinnerungen erstellen, die an einem bestimmten Ort angezeigt werden, etwa beim Ankommen zu Hause oder am Arbeitsplatz oder beim Einsteigen in das Auto
  • Unterschiedliche Listen für verschiedene Zwecke erstellen, zum Beispiel eine Einkaufsliste, eine Liste für den Camping-Ausflug oder eine Liste für alle Aufgaben des Teams
  • Erinnerungslisten mit anderen Personen teilen und gemeinsam mit diesen bearbeiten
  • In Apps wie beispielsweise Safari, Karten und Nachrichten über das Menü "Teilen" Links zu Erinnerungen hinzufügen
  • Siri aktivieren und mit dem Sprachbefehl "Erinnere mich daran" aus einer anderen App heraus auffordern, Erinnerungen zu erstellen, die Links enthalten, zum Beispiel zu einer Website in Safari oder einem Standort in der Karten-App
Veröffentlichungsdatum: