Aperture-Mediatheken zur Fotos-App oder zu Adobe Lightroom Classic migrieren

Aperture wird in neueren Mac-Betriebssystemen als macOS Mojave nicht mehr ausgeführt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Aperture-Mediatheken zur Fotos-App oder zu Adobe Lightroom Classic zu verschieben.

Im Juni 2014 hat Apple bekannt gegeben, dass die Entwicklung von Aperture eingestellt wird. Seitdem hat Apple fünf wichtige macOS-Updates veröffentlicht. Aus technischen Gründen kann Aperture nach macOS Mojave in zukünftigen Versionen von macOS nicht mehr ausgeführt werden. Um mit Ihren Aperture-Fotomediatheken weiterarbeiten zu können, müssen Sie sie zu der in macOS enthaltenen Fotos-App oder zu Adobe Lightroom Classic migrieren.

Aperture-Mediatheken zur Fotos-App migrieren

Sie können Ihre Aperture-Mediatheken zu der in macOS enthaltenen Fotos-App migrieren und mit ihnen weiterarbeiten.

Aperture-Mediatheken zu Adobe Lightroom Classic migrieren

Adobe Lightroom Classic Version 5.7 und neuer enthält ein integriertes Tool für die Migration von Aperture-Mediatheken zu Lightroom-Katalogen.

Wenn eine Aperture-Mediathek zu Lightroom migriert wird, bleiben die Mediatheksorganisation, die Metadaten und die Bildeinstellungen mit folgenden Ausnahmen erhalten:

  • RAW-Dateien werden migriert, die nicht destruktive Einstellungsebene von Aperture jedoch nicht. Das Migrations-Tool von Lightroom enthält eine Option zum Exportieren und Migrieren von Aperture-JPEG-Vorschauen bearbeiteter Bilder in voller Größe. Wenn Sie Ihre Aperture-Bearbeitungen in einem anderen Format beibehalten möchten, empfiehlt es sich, die bearbeiteten Bilder zuerst aus Aperture zu exportieren und anschließend nach der Migration Ihrer Mediathek in Lightroom zu importieren.
  • Projekte, Ordner und Alben werden in Lightroom-Sammlungen und -Sammlungssätze migriert.
  • Gesichter, Farbetiketten und Stapel werden als Schlüsselwörter migriert.
  • Abgelehnte Bilder werden in eine Sammlung migriert.
  • Diashows werden als Sammlungen migriert.
  • Intelligente Alben werden nicht migriert.
  • Benutzerdefinierte Metadatenfelder werden nicht migriert.
  • Die Albumorganisation ist alphabetisch. Die manuelle Seitenleistenorganisation wird möglicherweise nicht beibehalten.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: