Schwimmen mit der Apple Watch

Von Bahnen im Becken bis hin zu Freistil im Freiwasser, Ihre Apple Watch Series 2 oder neuer ist bereit für ein Bad mit Ihnen.

Ein Schwimmtraining starten

  1. Öffnen Sie die App "Training". 
  2. Scrollen Sie zu "Beckenschwimmen" oder "Freiwasserschwimmen". Verwenden Sie "Beckenschwimmen" für Bahnen in einem Becken und "Freiwasserschwimmen" für das Schwimmen in einem See oder im Meer.
  3. Tippen Sie, um das Training zu starten, oder tippen Sie auf die Taste "Mehr" das Symbol "Mehr", um ein Kalorien-, Strecken- oder Zeitziel festzulegen.
  4. Drehen Sie beim Beckenschwimmen die Digital Crown, um die Beckenlänge festzulegen. Dies hilft der Apple Watch, Ihre Bahnen und Strecke richtig zu messen. Tippen Sie auf "Start".
  5. Warten Sie den Countdown von 3 Sekunden ab. Sie können den Countdown überspringen, indem Sie auf den Bildschirm tippen.

Sobald Sie ein Training starten, wird der Bildschirm automatisch gesperrt, um versehentliche Eingaben durch Wassertropfen zu vermeiden.

  • Um das Schwimmen anzuhalten, drücken Sie die Digital Crown und die Seitentaste gleichzeitig.
  • Um das Schwimmen fortzusetzen, drücken Sie die Digital Crown und die Seitentaste erneut.

Um Ihren Fortschritt zu überprüfen, sehen Sie auf das Zifferblatt. Sie können auswählen, welche Messwerte auf dem Bildschirm angezeigt werden sollen.

Die Apple Watch Series 1 und die Apple Watch (1. Generation) sind nicht zum Schwimmen geeignet. Hier erhalten Sie Informationen zur Wasserbeständigkeit der Apple Watch

Apple Watch entsperren und Wasser aus den Lautsprechern entfernen

Wenn Sie ein Schwimmtraining starten, wird der Bildschirm gesperrt, um versehentliche Eingaben zu verhindern. Oben im Bildschirm wird das Wasserschutz-Symbol das Wasserschutz-Symbol angezeigt. Um Ihre Apple Watch zu verwenden, müssen Sie den Bildschirm entsperren.

  1. Um Ihr Training anzuhalten, drücken Sie die Digital Crown und die Seitentaste gleichzeitig.
  2. Trocknen Sie den Bildschirm. Das Wasser auf einem feuchten Bildschirm kann versehentliche Eingaben verursachen.
  3. Drehen Sie die Digital Crown, um den Bildschirm zu entsperren und eventuell vorhandenes Wasser aus der Apple Watch zu entfernen. Die Apple Watch gibt einen Ton aus, und Sie spüren möglicherweise etwas Wasser auf Ihrem Handgelenk.

Um Ihre Apple Watch erneut zu sperren, streichen Sie nach rechts, und tippen Sie auf die Taste "Sperren" .

Training beenden

  1. Um Ihr Training anzuhalten, drücken Sie die Digital Crown und die Seitentaste.
  2. Drehen Sie die Digital Crown, um den Bildschirm zu entsperren.
  3. Wischen Sie nach rechts, und tippen Sie dann auf die Taste "Beenden" das Symbol "Training beenden".

Wenn Ihr Training beendet ist, wird auf der Apple Watch eine Zusammenfassung Ihres Trainings, einschließlich der Schwimmzüge, angezeigt. Um mehr anzuzeigen, überprüfen Sie Ihren Trainingsverlauf in der App "Aktivität" auf dem iPhone. 

Rundenzeiten und Sets anzeigen

  1. Öffnen Sie auf dem iPhone die App "Aktivität".
  2. Tippen Sie auf den Tab "Trainings".
  3. Tippen Sie auf das Training, das Sie anzeigen möchten. 

Beim Training "Beckenschwimmen" werden Ihre Rundenzeiten und automatischen Sets automatisch verfolgt, während beim Training "Freiwasserschwimmen" die Rundenzeiten verfolgt werden. Rundenzeiten stellen Ihre gesamte Trainingszeit geteilt durch die Strecke dar. Automatische Sets zeigen Ihre Pausen- und Schwimmzeit separat an.

In älteren Versionen von watchOS wurde Ihre Pausenzeit von den Rundenzeiten abgezogen. In der neuesten Version von watchOS enthalten Ihre Rundenzeiten die Pausenzeit.

Bessere Ergebnisse erhalten

Veröffentlichungsdatum: