Bildschirmzeit auf dem iPhone, iPad oder iPod touch verwenden

Mit Bildschirmzeit kannst du auf Echtzeitberichte zugreifen, aus denen hervorgeht, wie viel Zeit du auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch verbringst. Du kannst auch eingrenzen, was genau du verwalten möchtest.

Bildschirmzeit-Symbol

Mit der Funktion "Bildschirmzeit" erhältst du präzise Angaben dazu, wie viel Zeit du oder deine Kinder mit bestimmten Apps, auf Websites und mit anderen Aktivitäten verbracht haben. Auf Grundlage dieser Informationen kannst du fundiert über die Nutzung deiner Geräte entscheiden und bei Bedarf Zeitlimits dafür festlegen. Erfahre, wie du die Kindersicherung verwendest, um das Gerät deines Kindes zu verwalten.

Bildschirmzeit aktivieren

  1. Gehe zu "Einstellungen" > "Bildschirmzeit".
  2. Tippe auf "Bildschirmzeit aktivieren".
  3. Tippe auf "Weiter".
  4. Wähle "Mein [Gerät]" bzw. "[Gerät] meines Kindes".

Nachdem du Bildschirmzeit aktiviert hast, wird dir ein Bericht über die Nutzung des Geräts, der Apps und Websites angezeigt. Auf dem Gerät deines Kindes kannst du Bildschirmzeit dazu nutzen, bestimmte Geräteeinstellungen vorzunehmen. Alternativ kannst du Familienfreigabe zur Konfiguration des Geräts deines Kindes von deinem eigenen Gerät aus nutzen. Wenn du mit der Einrichtung des Geräts deines Kindes fertig bist, kannst du Familienfreigabe auch nutzen, um von deinem Gerät aus Berichte anzusehen und Einstellungen zu ändern.

Mit Bildschirmzeit kannst du außerdem einen spezifischen Code festlegen, um deine Einstellungen zu sichern, sodass nur du in der Lage bist, Bildschirmzeiten zu verlängern oder Änderungen vorzunehmen. Wähle auf jeden Fall einen Code, der sich vom Code zum Entsperren deines Geräts unterscheidet. Um den Code auf dem Gerät deines Kindes zu ändern oder zu deaktivieren, gehe zu "Einstellungen" > "Bildschirmzeit", und tippe auf "[Name deines Kindes]". Tippe anschließend auf "Bildschirmzeit-Code ändern" oder "Bildschirmzeit-Code deaktivieren", und authentifiziere die Änderung mit Face ID, Touch ID oder deinem Gerätecode.

Falls du den Bildschirmzeit-Code vergessen hast, kannst du dein Gerät auf die neueste iOS- oder iPadOS-Version aktualisieren und dann den Code zurücksetzen.

Bildschirmzeit-Code festlegen

Du kannst einen Code festlegen, damit nur du Änderungen an den Einstellungen für "Bildschirmzeit" vornehmen und bei Erreichen von App-Limits zusätzliche Zeit genehmigen kannst. Mit dieser Funktion legst du Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen für das Gerät deines Kindes fest. Die Schritte zum Einrichten eines Bildschirmzeit-Codes hängen davon ab, ob du Familienfreigabe verwendest.

Wenn du Familienfreigabe verwendest, um das Konto deines Kindes zu verwalten:

  1. Gehe zu "Einstellungen", und tippe auf "Bildschirmzeit".
  2. Scrolle nach unten, und wähle unter "Familie" den Namen deines Kindes aus. 
  3. Tippe auf "Bildschirmzeit aktivieren" und anschließend auf "Weiter". 
  4. Richte AuszeitApp-Limits, und Inhalt & Datenschutz mit den gewünschten Begrenzungen für dein Kind ein, oder tippe auf "Später". 
  5. Tippe auf "Bildschirmzeit-Code verwenden", und gib einen Code ein, wenn du dazu aufgefordert wirst. Gib den Code zur Bestätigung erneut ein. 
  6. Gib deine Apple-ID und dein Passwort ein. Damit kannst du deinen Bildschirmzeit-Code zurücksetzen, wenn du ihn vergisst. 

Wenn du Familienfreigabe nicht verwendest, um das Konto deines Kindes zu verwalten:

  1. Nimm das Gerät, das dein Kind verwendet.
  2. Gehe zu "Einstellungen", und tippe auf "Bildschirmzeit".
  3. Tippe auf "Bildschirmzeit aktivieren" und anschließend auf "Weiter". 
  4. Tippe auf "[Gerät] meines Kindes".
  5. Richte AuszeitApp-Limits, und Inhalt & Datenschutz mit den gewünschten Begrenzungen für dein Kind ein, oder tippe auf "Später". 
  6. Tippe auf "Bildschirmzeit-Code verwenden", und gib einen Code ein, wenn du dazu aufgefordert wirst. Gib den Code zur Bestätigung erneut ein. 
  7. Gib deine Apple-ID und dein Passwort ein. Damit kannst du deinen Bildschirmzeit-Code zurücksetzen, wenn du ihn vergisst.

Berichte anzeigen und Limits festlegen

Bildschirmzeit stellt dir einen Bericht darüber bereit, wie dein Gerät verwendet wird, welche Apps du geöffnet und welche Websites du besucht hast. Um den Bericht anzuzeigen, gehe zu "Einstellungen"> "Bildschirmzeit", und tippe unter dem Diagramm auf "Alle Aktivitäten anzeigen". Von dort erhältst du Einblicke in die Nutzung des Geräts, kannst Zeitlimits für die von dir am meisten verwendeten Apps festlegen sowie einsehen, wie oft das Gerät in die Hand genommen und dessen Bildschirm aktiviert wurde oder wie viele Mitteilungen darauf eingegangen sind.

Wenn du "Geräteübergreifend teilen" aktiviert hast, kannst du die Gesamtnutzung aller Geräte anzeigen, die mit deiner Apple-ID und deinem Passwort angemeldet sind.

Bildschirmzeit-Einstellungen verwalten

Gehe zu "Einstellungen" > "Bildschirmzeit". Tippe anschließend auf "Alle Aktivitäten anzeigen", wähle eine Kategorie aus der Liste unten aus, und lege Einschränkungen fest. Hier ist eine Liste der Einstellungen, die du mit Bildschirmzeit verwalten kannst.

Auszeit

In der Auszeit, die du in den Einstellungen festlegst, können nur Telefonanrufe getätigt sowie die von dir zuvor bestimmten Apps verwendet werden. Die Auszeit gilt für alle Geräte, auf denen "Bildschirmzeit" aktiviert ist, und wird dir 5 Minuten vor Beginn angekündigt. Wenn du einen Bildschirmzeit-Code festlegst, dann gilt die Auszeit für noch eine weitere Einstellung: "Zur Auszeit blockieren". Wenn du diese Einstellung auswählst und "Mehr Zeit anfordern" anklickst, dann kannst du die jeweilige App für 15 Minuten, eine Stunde, oder für den ganzen Tag freigeben. Benutzer mit einem Kinderaccount können einmal auf "Noch eine Minute" klicken oder mit einem Klick auf "Mehr Zeit anfordern" eine Anfrage zur Genehmigung an den Elternaccount senden.

App-Limits

Mit "App-Limits" kannst du Tageslimits für bestimmte App-Kategorien festlegen. Mit dieser Funktion kannst du beispielsweise festlegen, dass du während deiner Arbeitszeit nur auf Produktivitätsapps, nicht aber auf Apps sozialer Netzwerke oder auf Spiele zugreifen kannst. App-Limits können jederzeit gelöscht werden, und die jeweils festgesetzte Nutzungszeit aller Apps wird jeweils um Mitternacht auf null gesetzt.

Kommunikationslimits

Kontrolliere, mit wem deine Kinder kommunizieren können – tagsüber und während der Auszeit. Diese Beschränkungen gelten für Telefon-, FaceTime-, Nachrichten- und iCloud-Kontakte. Hier kannst du auch entscheiden und verwalten, welche Kontakte auf einer über die Familienkonfiguration gekoppelten Apple Watch verfügbar sind. Die Kommunikation mit bekannten Notrufnummern, die von dem Mobilfunkanbieter deines iPhone oder deiner Apple Watch benannt wurden, ist immer möglich. Um diese Funktion nutzen zu können, müssen deine iCloud-Kontakte aktiviert sein.

Immer erlauben

Auf manche Apps möchtest du unter Umständen auch dann Zugriff haben, wenn gerade eine Auszeit aktiv ist, oder du das App-Limit "Alle Apps & Kategorien" festgelegt hast. Standardmäßig ist für die Telefon-, Nachrichten-, FaceTime- und Karten-App die Option "Immer erlauben" aktiviert, dies kann jedoch bei Bedarf geändert werden.

Beschränkungen

Du entscheidest, welche Inhalte auf deinem Gerät angezeigt werden. Blockiere unangemessene Inhalte, Käufe und Downloads, und lege mithilfe der Beschränkungen für Inhalt und Datenschutz deine Datenschutzeinstellungen fest.

Veröffentlichungsdatum: