Einrichtungen auf macOS High Sierra 10.13.4 vorbereiten

Systemadministratoren sollten vor dem Update auf macOS High Sierra 10.13.4 die folgende Liste durchgehen und sich auf die nötigen Änderungen vorbereiten.

User Approved Kernel Extension Loading

User Approved Kernel Extension Loading ist bei Geräten, die beim MDM registriert sind, nicht mehr deaktiviert. Wenn Sie sich über DEP (Device Enrollment Program, Programm zur Geräteregistrierung) registrieren oder eine Registrierung mit Benutzereinwilligung vornehmen, können Sie die Kernel Extension Policy (Richtlinie zur Kernel-Erweiterung) anwenden, um User Approved Kernel Extension Loading zu verwalten. Weitere Informationen zu Änderungen der Kernel-Erweiterungen in macOS High Sierra finden Sie hier.

Alle MDM-Registrierungen, die vor der Aktualisierung auf macOS 10.13.4 abgeschlossen wurden, werden automatisch in Registrierungen mit Benutzereinwilligung umgewandelt. MDM-Registrierungen, die auf macOS 10.13.4 und neuer abgeschlossen wurden, können in Registrierungen mit Benutzereinwilligung umgewandelt werden. Öffnen Sie die Einstellung "Profile", und wählen Sie das Registrierungsprofil aus. Klicken Sie rechts auf "Zustimmen", und befolgen Sie die Anweisungen. Diese Schritte sind nicht erforderlich, wenn die Registrierung über DEP erfolgt ist.

macOS-Installationsprogramm Innerhalb der App "macOS-Installationsprogramm" unter "Inhalt"/"Ressourcen"/"starttoinstall" können Sie mit dem Befehl startosinstall ein APFS-Volume löschen und macOS mit dem neuen Flag --eraseinstall darauf installieren. Im Zuge des Installationsvorgangs werden sämtliche Volumes im APFS-Container gelöscht. Nach dem Installieren von macOS mit dem Flag --installpackage können Sie zusätzliche anzuwendende Pakete festlegen. Für den Aufbau dieser Pakete nutzen Sie den Befehl "productbuild(1)". Weitere Informationen zur Aktualisierung und Installation von macOS.
Veröffentlichungsdatum: