Porträtmodus auf dem iPhone verwenden

Auf einem iPhone 7 Plus oder neuer können Sie dank des Porträtmodus außergewöhnliche Fotos erstellen.

Auf einem kompatiblen iPhone* greift der Porträtmodus auf die Dualkamera zurück, um einen Schärfentiefe-Effekte zu erzeugen. Dadurch können Sie ein Foto erstellen, auf dem das Motiv scharf und der Hintergrund verschwommen dargestellt wird.

Zudem können Sie den Fotos faszinierende Lichteffekte hinzufügen. Und auf einem iPhone X oder neuer können Sie mit der TrueDepth Kamera sogar Selfies im Porträtmodus aufnehmen.

Vergewissern Sie sich zunächst, dass die neueste iOS-Version installiert ist.

* Der Porträtmodus ist auf dem iPhone XR, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone X, iPhone 8 Plus und iPhone 7 Plus verfügbar.

 

Fotos im Porträtmodus aufnehmen

So gelingt die perfekte Aufnahme:

  1. Öffnen Sie die Kamera-App, und wechseln Sie durch Streichen in den Porträtmodus.
  2. Folgen Sie den Tipps auf dem Bildschirm, z. B. Einnehmen eines größeren Abstands. Wenn der Porträtmodus bereit ist, leuchtet die Anzeige für die Lichteffekte, z. B. "Natürliches Licht", gelb auf.
  3. Tippen Sie auf .

Die Kamera-App weist Sie darauf hin, wenn der Abstand zu gering oder zu groß oder die Umgebung zu dunkel ist. Außerdem können Sie den True Tone-Blitz verwenden, einen Timer einstellen und Filter anwenden. Nach der Aufnahme können Sie das Foto mithilfe der integrierten Bearbeitungsfunktionen unter anderem zuschneiden oder automatisch optimieren lassen.


 


Porträtlicht hinzufügen

Auf dem iPhone X oder neuer und dem iPhone 8 Plus können Sie mithilfe der Funktion "Porträtlicht" Lichteffekte in Studioqualität auf im Porträtmodus aufgenommene Fotos anwenden. Beim Effekt "Studiolicht" werden die Gesichtszüge aufgehellt, mit "Konturenlicht" erzielen Sie eine dramatischere gerichtete Beleuchtung, bei "Bühnenlicht" wird das Motiv im Spotlight isoliert, und mit "Bühne mono" erhalten Sie ein klassisches Schwarzweiß-Bühnenlicht.

Wenn Sie ein Foto im Porträtmodus aufnehmen, können Sie auf dem Bildschirm in Echtzeit eine Vorschau des Lichteffekts anzeigen. Wenn sich die Kamera-App im Porträtmodus befindet, wechseln Sie durch Streichen zwischen den verschiedenen unten im Sucher angezeigten Lichteffekten. Der Lichteffekt wird dann auf das im Porträtmodus aufgenommene Foto angewendet.

Sie können ebenfalls den Porträtlicht-Effekt jedes im Porträtmodus aufgenommenen Fotos ändern:

  1. Öffnen Sie die Fotos-App, und wählen Sie dann das im Porträtmodus aufgenommene Foto, das Sie ändern möchten.
  2. Tippen Sie auf "Bearbeiten". Die Lichteffekte werden im unteren Teil des Fotos angezeigt.
  3. Streichen Sie zum gewünschten Lichteffekt, und wählen Sie ihn aus.
  4. Tippen Sie auf "Fertig".

 

Selfie im Porträtmodus aufnehmen

Mit einem iPhone X oder neuer können Sie Selfies im Porträtmodus aufnehmen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Kamera-App.
  2. Streichen Sie zum Porträtmodus, und tippen Sie auf .
  3. Halten Sie das iPhone vor Ihr Gesicht.
  4. Nehmen Sie das Selfie mit einer der Lautstärketasten auf.

Porträtmodus-Effekt entfernen

So entfernen Sie den Porträtmodus-Effekt von einem bereits aufgenommenen Foto:

  1. Wählen Sie das zu bearbeitende Foto aus.
  2. Tippen Sie auf "Bearbeiten".
  3. Tippen Sie oben im Bildschirm auf "Porträt". 

Sie können den Porträtmodus-Effekt bei Bedarf später wieder hinzufügen. Tippen Sie dazu einfach erneut auf "Bearbeiten" und dann auf "Porträt".

 

Veröffentlichungsdatum: