Touch ID zum Öffnen von iWork-Dokumenten verwenden

Statt durch Tippen können Sie ein passwortgeschütztes Pages-, Numbers- oder Keynote-Dokument mit Touch ID öffnen.

Wenn Sie Dokumente mit iWork erstellen, können Sie den Zugriff anderer Benutzer auf die Datei durch ein Passwort einschränken. Wenn Ihr iPhone, iPad oder Mac über Touch ID verfügt, können Sie Touch ID verwenden, anstatt das Passwort einzugeben. Mit einem iPhone X können Sie sogar Face ID zum Öffnen Ihrer passwortgeschützten Dokumente verwenden.

Bevor Sie Touch ID verwenden können, um passwortgeschützte Dokumente zu entsperren, müssen Sie die Funktion auf Ihrem iPhone 5s oder neuer, iPad Pro, iPad Air 2 oder iPad mini 3 oder neuer bzw. auf Ihrem MacBook Pro mit Touch Bar einrichten.
 


Passwortgeschützte Dokumente per Touch ID öffnen

Wenn Sie ein passwortgeschütztes Dokument zum ersten Mal öffnen, müssen Sie das Passwort eingeben. Wenn auf dem iPhone, iPad oder Mac Touch ID eingerichtet ist, wird angezeigt, dass "Mit Touch ID öffnen" aktiviert ist. 

Wenn Sie das Dokument das nächste Mal öffnen, können Sie Touch ID verwenden: Berühren Sie leicht die Home-Taste Ihres iOS-Geräts oder den Touch ID-Sensor (Ein-/Ausschalter) auf Ihrem Mac. Falls sich das Dokument nicht öffnet, stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Finger benutzen und dass Ihre Hände sauber und trocken sind. Sie können das Dokument auch öffnen, indem Sie das Passwort eingeben.

Touch ID einrichten, um passwortgeschützte Dokumente auf dem Mac zu öffnen

Pages, Numbers und Keynote verwenden standardmäßig Touch ID, falls Ihr Mac Touch ID unterstützt und die Funktion eingerichtet wurde.

Falls Sie beim Öffnen eines Dokuments nach einem Passwort gefragt werden und die Touch ID-Option nicht angezeigt wird, richten Sie Touch ID ein, damit Sie es mit Ihren iWork-Apps verwenden können:

  1. Öffnen Sie Pages, und wählen Sie "Pages" > "Einstellungen".
  2. Wählen Sie "Touch ID verwenden". Falls Sie "Touch ID verwenden" nicht auswählen können, weil es fehlt oder ausgegraut ist, stellen Sie sicher, dass Sie einen Mac verwenden, der Touch ID unterstützt und auf dem diese Funktion eingerichtet ist.
  3. Wiederholen Sie diesen Prozess für Numbers und Keynote.

Wenn Sie ein iPhone oder iPad verwenden, das Touch ID unterstützt, ist die Funktion, passwortgeschützte Dokumente mit Touch ID zu öffnen, immer aktiviert, und Sie brauchen diese Funktion nicht erst einzurichten wie bei einem Mac.

Ein Dokument mit Passwortschutz versehen und Touch ID verwenden

Falls Ihr Dokument nicht passwortgeschützt ist, müssen Sie zuerst ein Passwort eingeben. 

Auf dem iPhone oder iPad

Tippen Sie auf Mehr-Symbol und anschließend auf "Passwort festlegen". Geben Sie das Passwort in die Felder "Passwort" und "Bestätigen" ein, und fügen Sie eine Merkhilfe für Ihr Passwort hinzu, die Ihnen dabei hilft, sich an das eingegebene Passwort zu erinnern, falls Sie es einmal vergessen sollten. Stellen Sie sicher, dass "Mit Touch ID öffnen" aktiviert ist, und tippen Sie dann auf "Fertig". Wenn Sie dieses Dokument das nächste Mal öffnen, können Sie Touch ID anstelle des Passworts verwenden.

Auf dem Mac

Öffnen Sie das Dokument, und wählen Sie dann "Ablage" > "Passwort festlegen". Geben Sie das Passwort in die Felder "Passwort" und "Bestätigen" ein, und fügen Sie eine Merkhilfe für Ihr Passwort hinzu, die Ihnen dabei hilft, sich an das eingegebene Passwort zu erinnern, falls Sie es einmal vergessen sollten. Stellen Sie sicher, dass "Mit Touch ID öffnen" aktiviert ist, und klicken Sie dann auf "Passwort festlegen". Wenn Sie dieses Dokument das nächste Mal öffnen, können Sie Touch ID anstelle des Passworts verwenden.

Veröffentlichungsdatum: