Erste Schritte bei der Verwendung von Apple Business Manager oder Apple School Manager mit einer MDM-Lösung (Mobile Device Management)

Mit Apple Business Manager oder Apple School Manager kannst du ein iPhone, iPad oder einen iPod touch verwalten und betreuen. Du kannst dein iOS-Gerät auch für die automatische Registrierung in einer MDM-Lösung (Mobile Device Management) konfigurieren.

Dieser Artikel richtet sich an Systemadministratoren.

Du kannst mit der Nutzung deiner betreuten Geräte beginnen, sobald deine Organisation oder Bildungseinrichtung mit der Geräteregistrierung eingerichtet wurde. Wenn du Hilfe beim Hinzufügen deines MDM-Servers und Zuweisen von Geräten benötigst, kannst du die Hilfe zu Apple Business Manager oder die Hilfe zu Apple School Manager verwenden. Weitere Informationen zum Konfigurieren der Einstellungen für die MDM-Registrierung während der Aktivierung erhältst du auf Nachfrage von deinem MDM-Anbieter oder im Profilmanager-Benutzerhandbuch.

Netzwerkvoraussetzungen prüfen

Bei der Registrierung eines iPhone, iPad, iPod touch, Apple TV oder Mac in MDM muss das Gerät auf die folgenden Hosts zugreifen:

  • albert.apple.com
  • iprofiles.apple.com 
  • crl3.digicert.com
  • crl4.digicert.com
  • ocsp.digicert.com

Nach Abschluss deiner Registrierung verwendet MDM Apple Push-Benachrichtigungen, für die der Netzwerkzugang erforderlich ist.

Ein neues iPhone, iPad oder einen neuen iPod touch einrichten

Wenn du ein neues iPhone, iPad oder einen neuen iPod touch aktivierst, liefert der iOS-Aktivierungsserver die URL des MDM-Servers an das jeweilige Gerät. Beim Einrichten eines zugewiesenen Geräts wird dir möglicherweise der folgende Bildschirm angezeigt:

MDM-Aktivierungsbildschirm

Für das Abschließen der Einrichtung muss dein iPhone, iPad oder iPod touch mit einem Netzwerk verbunden sein, das auf deinen MDM-Server zugreifen kann.

Ein vorhandenes iPhone, iPad oder einen vorhandenen iPod touch einrichten

Du kannst den vollen Funktionsumfang von Apple Business Manager oder Apple School Manager nur auf neu aktivierten Geräten nutzen. Wenn dein Gerät bereits aktiviert wurde, musst du das Gerät löschen und anschließend wieder aktivieren. Du kannst auch Apple Configurator verwenden, um das Gerät mithilfe der automatischen Registrierung vorzubereiten.

Ein iPhone, iPad oder einen iPod touch aus einem Backup wiederherstellen

Wenn du ein Backup auf demselben iPhone, iPad oder iPod touch wiederherstellst, wird auch der Betreuungsstatus aus dem Backup wiederhergestellt. Wenn du ein Backup auf einem anderen iPhone, iPad oder iPod touch wiederherstellst, wird der Betreuungsstatus aus Apple Business Manager oder Apple School Manager übernommen.

Falls du ein Gerät beispielsweise so konfigurierst, dass es in MDM betreut und automatisch registriert wird, und anschließend ein Backup wiederherstellst, das zu einem Zeitpunkt erstellt wurde, als dasselbe Gerät noch nicht betreut war, ist das Gerät daraufhin nicht betreut.

Weitere Informationen

Wenn du sich noch nicht bei Apple Business Manager oder Apple School Manager registriert hast, findest du hier Informationen über die ersten Schritte bei der Geräteregistrierung.

Veröffentlichungsdatum: