Informationen zur Kompatibilität von Plug-Ins in Final Cut Pro X und Motion

Hier erfahren Sie, wie Final Cut Pro X 10.3 und Motion 5.3 Plug-Ins von Drittanbietern auf Kompatibilität überprüfen.

Wenn Sie Final Cut Pro X 10.3 und Motion 5.3 zum ersten Mal starten, überprüfen die Programme automatisch die Kompatibilität von Plug-Ins von Drittanbietern. Wenn Plug-Ins nicht kompatibel sind, wird eine Nachricht mit der Liste der entsprechenden Plug-Ins angezeigt.

In der Nachricht werden außerdem die Versionen und die Hersteller der inkompatiblen Plug-Ins angezeigt. Kontaktieren Sie die Hersteller, um Informationen zu Updates zu erhalten. Wenn keine Updates verfügbar sind, entfernen Sie mit der vom Hersteller empfohlenen Methode das Plug-In, bis eine kompatible Version verfügbar ist.

Plug-Ins manuell entfernen

Die meisten Hersteller von Plug-Ins bieten Deinstallationsprogramme oder andere Methoden an, mit denen ihre Plug-Ins entfernt werden können. Wenn der Hersteller aber keine Informationen zum Entfernen seiner Plug-Ins anbietet, können Sie diese auch manuell entfernen. Schließen Sie Final Cut Pro X oder Motion, und verschieben Sie die Dateien des Plug-Ins, das Sie entfernen möchten, aus einem der folgenden Verzeichnisse auf Ihrem Mac in ein anderes Verzeichnis (beispielsweise auf den Schreibtisch):

  • /Library/Plug-Ins/FxPlug/
  • /Library/Application Support/Final Cut Pro System Support/Plugins/
  • ~/Library/Plug-Ins/FxPlug/

Um auf ~/Library zugreifen zu können, wählen Sie "Finder" > "Gehe zu", halten Sie anschließend die Wahltaste gedrückt, und wählen Sie "Library".

Entfernen Sie jegliche Preset-Dateien von Plug-Ins von Drittanbietern in den folgenden Verzeichnissen:

  • ~/Movies/Motion Templates.localized/Effects/
  • ~/Movies/Motion Templates.localized/Generators/
  • ~/Movies/Motion Templates.localized/Titles/
  • ~/Movies/Motion Templates.localized/Transitions/
Veröffentlichungsdatum: