Ihr iPhone reinigen

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr iPhone reinigen.

iPhone X, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone 7, iPhone 7 Plus

Reinigen Sie das iPhone sofort, wenn es mit einer Substanz in Kontakt gekommen ist, die Flecken oder andere Schäden verursachen könnte, z. B. Schmutz oder Sand, Tinte, Make-up, Seife, Waschmittel, Säure oder säurehaltige Lebensmittel oder Lotionen. Befolgen Sie diese Richtlinien:

  • Entfernen Sie alle Kabel, und schalten Sie das iPhone aus.
  • Verwenden Sie ein weiches, leicht angefeuchtetes fusselfreies Tuch, z. B. ein Objektivtuch.
  • Achten Sie darauf, dass keine Feuchtigkeit in die Öffnungen eindringt.
  • Verwenden Sie keine Reinigungsmittel oder Druckluft.

Ihr iPhone verfügt über eine gegen Fingerabdrücke resistente und fettabweisende Beschichtung. Das iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus sind auf der Vorder- und Rückseite beschichtet. Die Beschichtung wird während der normalen Benutzungsdauer dünner. Das Reinigen mit scheuernden Mitteln verringert die Beschichtung zusätzlich und kann das iPhone zerkratzen.

iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 5s

Säubern Sie das iPhone sofort, wenn es mit Substanzen in Kontakt gekommen ist, die Flecken verursachen, etwa Tinte, Farbe, Make-up, Schmutz, Lebensmittel, Öle oder Lotionen. Um das iPhone zu säubern, ziehen Sie alle Kabel ab, und schalten Sie es aus. Verwenden Sie ein weiches, leicht angefeuchtetes fusselfreies Tuch. Achten Sie darauf, dass keine Feuchtigkeit in die Öffnungen eindringt. Verwenden Sie keine Glasreiniger, Haushaltsreiniger, Druckluft, Sprays, Lösungsmittel, Ammoniaklösungen oder Scheuermittel für die Reinigung des iPhone. Die Vorderseiten bestehen aus Glas und besitzen eine schmutz- und fettabweisende (oleophobe) Beschichtung. Wischen Sie die Oberflächen mit einem weichen, fusselfreien Tuch ab, um Fingerabdrücke zu entfernen. Bitte beachten Sie, dass die fettabweisende Wirkung dieser Beschichtung bei normaler Verwendung mit der Zeit nachlässt und sich dieser Schutzeffekt beim Abreiben des Displays mit rauen Materialien weiter vermindert, wobei die Glasfläche verkratzt werden kann.

Um die Home-Taste zu reinigen (damit Touch ID optimal funktioniert), wischen Sie sie mit einem weichen, fusselfreien Tuch ab.

iPhone 5c

Säubern Sie das iPhone sofort, wenn es mit Substanzen in Kontakt gekommen ist, die Flecken verursachen, etwa Tinte, Farbe, Make-up, Schmutz, Lebensmittel, Öle oder Lotionen. Um das iPhone zu säubern, ziehen Sie alle Kabel ab, und schalten Sie es aus. Verwenden Sie ein weiches, leicht angefeuchtetes fusselfreies Tuch. Achten Sie darauf, dass keine Feuchtigkeit in die Öffnungen eindringt. Verwenden Sie keine Glasreiniger, Haushaltsreiniger, Druckluft, Sprays, Lösungsmittel, Ammoniaklösungen, Scheuermittel oder Reinigungsmittel mit Wasserstoffperoxid für die Reinigung des iPhone. Die Vorderseiten bestehen aus Glas und besitzen eine schmutz- und fettabweisende (oleophobe) Beschichtung. Wischen Sie die Oberflächen mit einem weichen, fusselfreien Tuch ab, um Fingerabdrücke zu entfernen. Bitte beachten Sie, dass die fettabweisende Wirkung dieser Beschichtung bei normaler Verwendung mit der Zeit nachlässt und sich dieser Schutzeffekt beim Abreiben des Bildschirms mit rauen Materialien weiter vermindert, wobei die Glasfläche verkratzt werden kann.

Um den Schmutz zu entfernen, der sich um die Öffnung des SIM-Fachs ansammeln kann, verwenden Sie ein weiches, fusselfreies Tuch, auf das Sie eine sehr kleine Menge Reinigungsalkohol auftragen. Wischen Sie den Schmutz sehr vorsichtig aus der Anschlussöffnung, und achten Sie darauf, dass keine Flüssigkeit in die Öffnung gelangt.

iPhone 5

Säubern Sie das iPhone sofort, wenn es mit Substanzen in Kontakt gekommen ist, die Flecken verursachen, etwa Tinte, Farbe, Make-up, Schmutz, Lebensmittel, Öle oder Lotionen. Um das iPhone zu säubern, ziehen Sie alle Kabel ab, und schalten Sie es aus. Verwenden Sie ein weiches, leicht angefeuchtetes fusselfreies Tuch. Achten Sie darauf, dass keine Feuchtigkeit in die Öffnungen eindringt. Verwenden Sie keine Glasreiniger, Haushaltsreiniger, Druckluft, Sprays, Lösungsmittel, Ammoniaklösungen, Scheuermittel oder Reinigungsmittel mit Wasserstoffperoxid für die Reinigung des iPhone. Die Vorderseiten bestehen aus Glas und besitzen eine schmutz- und fettabweisende (oleophobe) Beschichtung. Wischen Sie die Oberflächen mit einem weichen, fusselfreien Tuch ab, um Fingerabdrücke zu entfernen. Bitte beachten Sie, dass die fettabweisende Wirkung dieser Beschichtung bei normaler Verwendung mit der Zeit nachlässt und sich dieser Schutzeffekt beim Abreiben des Displays mit rauen Materialien weiter vermindert, wobei die Glasfläche verkratzt werden kann.

iPhone 4s und iPhone 4

Säubern Sie das iPhone sofort, wenn es mit Substanzen in Kontakt gekommen ist, die Flecken verursachen, etwa Tinte, Farbe, Make-up, Schmutz, Lebensmittel, Öle oder Lotionen. Zum Reinigen des iPhone entfernen Sie alle Kabel, und schalten Sie das iPhone aus. (Halten Sie die Standby-Taste gedrückt, und bewegen Sie dann den Schieberegler auf dem Bildschirm.) Verwenden Sie ein weiches, leicht angefeuchtetes fusselfreies Tuch. Achten Sie darauf, dass keine Feuchtigkeit in die Öffnungen eindringt. Verwenden Sie keine Glasreiniger, Haushaltsreiniger, Druckluft, Sprays, Lösungsmittel, Ammoniaklösungen, Scheuermittel oder Reinigungsmittel mit Wasserstoffperoxid für die Reinigung des iPhone. Die Vorder- und Rückseiten bestehen aus Glas und besitzen eine schmutz- und fettabweisende (oleophobe) Beschichtung. Wischen Sie die Oberflächen mit einem weichen, fusselfreien Tuch ab, um Fingerabdrücke zu entfernen. Bitte beachten Sie, dass die fettabweisende Wirkung dieser Beschichtung bei normaler Verwendung mit der Zeit nachlässt und sich dieser Schutzeffekt beim Abreiben des Bildschirms mit rauen Materialien weiter vermindert, wobei die Glasfläche verkratzt werden kann.

iPhone 3GS

Säubern Sie das iPhone sofort, wenn es mit Substanzen in Kontakt gekommen ist, die Flecken verursachen, etwa Tinte, Farbe, Make-up, Schmutz, Lebensmittel, Öle oder Lotionen. Zum Reinigen des iPhone entfernen Sie alle Kabel, und schalten Sie das iPhone aus. (Halten Sie die Standby-Taste gedrückt, und bewegen Sie dann den Schieberegler auf dem Bildschirm.) Verwenden Sie ein weiches, leicht angefeuchtetes fusselfreies Tuch. Achten Sie darauf, dass keine Feuchtigkeit in die Öffnungen eindringt. Verwenden Sie keine Glasreiniger, Haushaltsreiniger, Druckluft, Sprays, Lösungsmittel, Ammoniaklösungen, Scheuermittel oder Reinigungsmittel mit Wasserstoffperoxid für die Reinigung des iPhone. Die Vorderseite besteht aus Glas und besitzt eine schmutz- und fettabweisende (oleophobe) Beschichtung. Wischen Sie die Oberflächen mit einem weichen, fusselfreien Tuch ab, um Fingerabdrücke zu entfernen. Bitte beachten Sie, dass die fettabweisende Wirkung dieser Beschichtung bei normaler Verwendung mit der Zeit nachlässt und sich dieser Schutzeffekt beim Abreiben des Displays mit rauen Materialien weiter vermindert, wobei die Glasfläche verkratzt werden kann.

iPhone 3G und iPhone (Original-iPhone)

Zum Reinigen des iPhone entfernen Sie alle Kabel, und schalten Sie das iPhone aus. (Halten Sie die Standby-Taste gedrückt, und bewegen Sie dann den Schieberegler auf dem Bildschirm.) Verwenden Sie dann ein weiches, leicht angefeuchtetes und fusselfreies Tuch. Achten Sie darauf, dass keine Feuchtigkeit in die Öffnungen eindringt. Verwenden Sie keine Glasreiniger, Haushaltsreiniger, Druckluft, Sprays, Lösungsmittel, Ammoniaklösungen, Scheuermittel oder Reinigungsmittel mit Wasserstoffperoxid für die Reinigung des iPhone.

Weitere Informationen

Hier erfahren Sie, wie Sie die Apple Watch und andere Apple-Produkte reinigen

Veröffentlichungsdatum: