Inhalte in der Fotos-App mit Drittanbieter-Apps und -Erweiterungen bearbeiten

Hier erfahren Sie, wie Sie Fotos und Videos mit Drittanbieter-Erweiterungen in der Fotos-App für iOS und macOS bearbeiten. Außerdem erfahren Sie, wie die Fotos-App und Drittanbieter-Apps auf Ihrem Mac interagieren.

Durch Drittanbieter-Apps- und Erweiterungen erhalten Sie zusätzliche Bearbeitungsoptionen in der Fotos-App für iOS und macOS. Sie können die Bearbeitungsoptionen mehrerer Apps und Erweiterungen auf ein Foto anwenden oder neben den in der Fotos-App integrierten Bearbeitungswerkzeugen eine Kombination aus Apps und Erweiterungen verwenden.

Apps installieren, die Bearbeitungsmöglichkeiten oder Erweiterungen beinhalten

Suchen und installieren Sie über den App Store auf Ihrem Gerät Apps, die vollständige Bearbeitungsmöglichkeiten für die Fotos-App oder Erweiterungen für die Fotos-App beinhalten. Apps mit Erweiterungen für die Fotos-App haben für gewöhnlich eine entsprechende Beschreibung; suchen Sie nach Begriffen wie "Fotos Erweiterung", um weitere Apps zu finden.

Die Fotos-App für macOS High Sierra erleichtert das Finden von Drittanbieter-Apps:

  1. Doppelklicken Sie auf ein Foto in der Mediathek, um es in der Einzelansicht zu öffnen, und klicken Sie dann auf "Bearbeiten".
  2. Klicken Sie auf "Erweiterungen" und anschließend auf "Mehr".

Im Mac App Store wird eine Auswahl von Drittanbieter-Apps zur Fotobearbeitung geöffnet, die mit der Fotos-App kompatibel sind.

Erweiterungen auf dem Mac aktivieren

Nachdem Sie Apps mit Erweiterungen für die Fotos-App auf Ihrem Mac installiert haben, aktivieren Sie die Erweiterungen:

  1. Wählen Sie im Menü "Apple" () > "Systemeinstellungen", und klicken Sie auf "Erweiterungen".
  2. Klicken Sie auf "Fotos-Bearbeitung" in der linken Seitenleiste. Jetzt werden alle Apps mit Fotos-Erweiterungen angezeigt.
  3. Aktivieren Sie die Erweiterungen, die Sie in der Fotos-App nutzen möchten. Sie können die Erweiterungen auch auf- und abwärts in eine andere Reihenfolge ziehen, in der sie dann in der Fotos-App angezeigt werden.

Erweiterungen auf dem iPhone, iPad oder iPod touch aktivieren

Nachdem Sie Apps mit Erweiterungen für die Fotos-App auf Ihrem iOS-Gerät installiert haben, aktivieren Sie die Erweiterungen:

  1. Öffnen Sie die Fotos-App, und tippen Sie auf ein Foto.
  2. Tippen Sie auf "Bearbeiten" und anschließend auf .
  3. Streichen Sie im jetzt angezeigten Menü nach links bis zur Taste "Mehr", und tippen Sie darauf.
  4. Jetzt sehen Sie all Ihre Apps mit Fotos-Erweiterungen, die Sie aktivieren und deaktivieren oder auf- und abwärts in eine andere Reihenfolge ziehen können. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf "Fertig".

Fotos mit Erweiterungen auf dem Mac bearbeiten

  1. Doppelklicken Sie auf ein Foto in der Mediathek, um es in der Einzelansicht zu öffnen, und klicken Sie dann auf "Bearbeiten".
  2. Klicken Sie auf .
  3. Wählen Sie im angezeigten Menü eine App.
  4. Bearbeiten Sie das Foto mit den Tools der Erweiterung, die rechts angezeigt werden.
  5. Wenn Sie mit Ihren Bearbeitungen zufrieden sind, klicken Sie auf "Änderungen sichern". Sie können eine andere Erweiterung wählen, um weitere Bearbeitungen am Foto vorzunehmen, oder eines der in der Fotos-App integrierten Bearbeitungstools verwenden.
  6. Wenn Sie alle Bearbeitungen abgeschlossen haben, klicken Sie auf "Fertig", um den Bearbeitungsmodus zu beenden.

Fotos in Drittanbieter-Apps auf Ihrem Mac bearbeiten

Mit der Fotos-App für macOS High Sierra können Sie ein Foto an die meisten Foto-Apps von Drittanbietern zur Bearbeitung senden und anschließend Ihre Änderungen speichern, damit diese sofort in der Mediathek übernommen werden.

  1. Klicken Sie bei gedrückter Ctrl-Taste auf ein Foto, und wählen Sie "Bearbeiten mit" aus dem Kontextmenü. Wählen Sie anschließend die gewünschte App aus der Liste von Drittanbieter-Apps aus, mit der Sie das Foto auf Ihrem Mac bearbeiten möchten. Sie können auch auf ein Foto klicken und anschließend in der Menüleiste "Bild" > "Bearbeiten mit" auswählen.
  2. Das Foto wird in der von Ihnen ausgewählten Drittanbieter-App geöffnet. Nehmen Sie Ihre Bearbeitungen vor, und sichern Sie diese. 
    Falls die App Fotos in einem ungewöhnlichen Format speichert, suchen Sie nach einer Option, mit der sich Fotos im JPEG-Format oder in einem anderen Format speichern lassen, das von der Fotos-App unterstützt wird.

Ihre bearbeiteten Fotos werden automatisch in der Fotos-App angezeigt.

Fotos mit Erweiterungen auf dem iPhone, iPad oder iPod touch bearbeiten

  1. Öffnen Sie die Fotos-App, und tippen Sie auf ein Foto.
  2. Tippen Sie auf "Bearbeiten" und anschließend auf .
  3. Wählen Sie im angezeigten Menü eine App.
  4. Bearbeiten Sie das Foto mit den Tools der Erweiterung.
  5. Wenn Sie mit Ihren Bearbeitungen zufrieden sind, klicken Sie auf "Fertig". Sie können eine andere Erweiterung wählen, um weitere Bearbeitungen am Foto vorzunehmen, oder eines der in der Fotos-App integrierten Bearbeitungstools verwenden.
  6. Wenn Sie alle Bearbeitungen abgeschlossen haben, klicken Sie auf "Fertig", um den Bearbeitungsmodus zu beenden.

Weitere Informationen

  • Unabhängig davon, ob Sie ein Foto mit Drittanbieter-Erweiterungen oder mit den integrierten Tools der Fotos-App bearbeiten, können Sie immer zum Originalfoto zurückkehren. Öffnen Sie das Foto auf einem Mac im Bearbeitungsmodus, und klicken Sie auf "Zurück zum Original"; tippen Sie auf einem iOS-Gerät auf "Zurücksetzen".
  • Zur Erinnerung: Wenn Sie die iCloud-Fotomediathek nutzen, werden Ihre Fotos auf allen Geräten, für die Sie dieselbe Apple-ID verwenden, organisiert und auf dem neuesten Stand gehalten. Alle Änderungen, die Sie auf einem Gerät vornehmen, werden also auch auf Ihren anderen Geräten angezeigt.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: