Unterstützung zu iCloud-Fotos

Wenn du iCloud-Fotos aktivierst, werden alle deine Fotos und Videos sicher in iCloud gespeichert. Hier erfährst du mehr darüber, wie du iCloud-Fotos verwalten, nach fehlenden Fotos und Videos suchen sowie nicht mehr benötigte Aufnahmen löschen kannst.

Was ist mit dem Album "Aufnahmen" auf meinem iOS-Gerät passiert?

Nachdem du iCloud-Fotos aktivierst, wird das Album "Aufnahmen" durch das Album "Alle Fotos" ersetzt. Das Album "Alle Fotos" bietet dir die gleiche kompakte Scroll-Ansicht, in der nun all deine Fotos und Videos nach dem Datum angeordnet sind, an dem sie hinzugefügt wurden.

Was ist mit dem Album "Mein Fotostream" passiert?

Wenn du iCloud-Fotos aktivierst, werden die Fotos aus dem Album "Aufnahmen" zum Album "Alle Fotos" hinzugefügt. Fotos, die sich im Album "Mein Fotostream" befinden, aber nicht in deiner Mediathek gespeichert wurden, werden entfernt. Nachdem du iCloud-Fotos aktiviert hast, siehst du kein separates Album "Mein Fotostream" mehr.  

Wenn ein zusätzliches Gerät mit "Mein Fotostream" aktiviert ist und iCloud-Fotos deaktiviert ist, wird weiterhin ein Album "Mein Fotostream" auf diesem Gerät angezeigt. Neue Fotos, die du aufnimmst oder zu deiner Mediathek hinzufügst, werden in diesem Album auf dem Gerät angezeigt.

Was mache ich, wenn einige meiner Fotos und Videos fehlen, nachdem ich iCloud-Fotos aktiviert habe?

Suche die fehlenden Fotos und Videos im Album "Zuletzt gelöscht" der Fotos-App, und achte darauf, dass du mit der richtigen Apple-ID bei iCloud angemeldet bist.

Fotos oder Videos, die du über iTunes auf dein Gerät kopierst, werden nicht in iCloud-Fotos aufgenommen. So fügst du deine Originalaufnahmen in voller Auflösung hinzu:

Auf einem Mac mit OS X Yosemite 10.10.3 oder neuer

Klicke zum Hochladen der Originalversionen deiner Mac-Mediathek auf "Fotos" > "Einstellungen", und aktiviere "iCloud-Fotos".*

Du kannst auch AirDrop verwenden, um Fotos von einem Computer auf ein iPhone, iPad oder einen iPod touch zu kopieren:

  1. Vergewissere dich, dass du auf dem Computer und dem iOS-Gerät mit derselben Apple-ID angemeldet bist.
  2. Entsperre dein iOS-Gerät, und aktiviere AirDrop.
  3. Öffne ein neues Finder-Fenster auf dem Mac, und wähle in der Seitenleiste "AirDrop" aus.
  4. Ziehe die Fotos im Finder-Fenster auf das Symbol für das iOS-Gerät.

Auf einem PC mit Windows 8 oder neuer

Wenn du einen PC verwendest, gehe wie folgt vor, um Fotos und Videos in iCloud-Fotos hochzuladen:*

  1. Gehe zum Startbildschirm.
  2. Klicke auf "Alle Programme".
  3. Gehe zu "iCloud" > "iCloud-Fotos".
  4. Wähle "Fotos und Videos hochladen".
  5. Wähle alle Fotos aus, die du hochladen möchtest.

Hier erhältst du Unterstützung zu iCloud-Fotos für deinen Windows-PC.

Wie kann ich Fotos und Videos mithilfe von iCloud-Fotos von einem Gerät löschen?

Wenn du Fotos und Videos von allen deinen iOS- und Mac-Geräten sowie aus iCloud.com entfernen möchtest, kannst du sie in der Fotos-App löschen

Beim Löschen eines Fotos oder Videos aus der Fotos-App wird es auch aus iCloud-Fotos sowie dem iCloud-Speicher entfernt. Du kannst Fotos und Videos im Album "Zuletzt gelöscht" innerhalb von 30 Tagen wiederherstellen.

Kann ich alle Fotos und Videos von meinem Mac auf iCloud.com sehen?

In iCloud-Fotos werden Fotos und Videos aus deiner Mac-Systemmediathek hochgeladen. Fotos und Videos, die du außerhalb der Systemmediathek aufbewahrst, werden nicht hochgeladen oder auf deinen Geräten synchron gehalten.

Woran erkenne ich den Status meines Uploads in iCloud-Fotos?

Um zu prüfen, ob ein Foto oder Video in iCloud hochgeladen wurde, öffne die Fotos-App, und zeige deine Mediathek in "Momente" an. Der Upload-Status ist unten im Menü angegeben. In einem intelligenten Album auf deinem Mac findest du auch Fotos und Videos aus deiner Fotomediathek, die nicht in iCloud hochgeladen wurden.

Was passiert, wenn ich mein iCloud-Speicherlimit überschreite?

Wenn du dein iCloud-Speicherlimit überschreitest, werden Fotos und Videos nicht in iCloud hochgeladen, und die Mediathek wird auf deinen Geräten nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten. Um iCloud-Fotos weiter nutzen zu können, solltest du zusätzlichen Speicherplatz erwerben oder Speicherplatz freigeben.

Gib Speicherplatz für iCloud-Fotos frei, indem du Fotos und Videos, die du nicht aufbewahren möchtest, von deinen iOS-Geräten oder auf iCloud.com löschst. Alle Fotos und Videos, die du löschst, werden sofort von deinem Gerät entfernt und können nicht mehr über das Album "Zuletzt gelöscht" wiederhergestellt werden.

Wenn du keinen Speicherplatz mehr hast, werden deine Geräte nicht mehr in iCloud gesichert, und neue Fotos, Videos, Dokumente und Daten werden nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten.

Wie kann ich iCloud-Fotos auf nur einem Gerät deaktivieren?

Gehe wie folgt vor, um iCloud-Fotos auf einem einzelnen Gerät zu deaktivieren:

  • Wähle auf dem iPhone, iPad oder iPod touch "Einstellungen" > "[dein Name]" > "iCloud" > "Fotos", und deaktiviere dann "iCloud-Fotos".*
  • Wähle auf dem Mac "Systemeinstellungen" > "iCloud". Klicke neben "Fotos" auf "Optionen", und deaktiviere "iCloud-Fotos".*
  • Wähle auf dem Apple TV 4K oder Apple TV HD "Einstellungen" > "Accounts" > "iCloud". Tippe unter "Fotos" auf "Auswählen", um "iCloud-Fotos" zu deaktivieren.*

Wenn die Option "Speicher optimieren" aktiviert ist, befinden sich möglicherweise nicht alle originalen Fotos und Videos auf deinem Gerät. Wähle zum Laden der originalen Fotos und Videos auf dein iOS-Gerät "Einstellungen" > "[dein Name]" > "iCloud" > "Fotos" und dann "Laden und Originale behalten". Auf dem Mac öffnest du die Fotos-App und wählst "Fotos" > "Einstellungen" und dann "Originale auf diesen Mac laden". Dann kannst du iCloud-Fotos deaktivieren. Du kannst auch die Fotos und Videos auswählen, die du von iCloud.com laden möchtest.

Bevor du iCloud-Fotos deaktivierst, solltest du eine Kopie deiner Fotos und Videos erstellen.

Wie entferne ich den gesamten Inhalt von iCloud-Fotos von iCloud und meinen Geräten?

Um iCloud-Fotos überall zu deaktivieren, gehe wie folgt vor:

  • Wähle auf dem iPhone, iPad oder iPod touch "Einstellungen" > "[dein Name]" > "iCloud" > "Speicher verwalten" > "Fotos", und tippe dann auf "Deaktivieren und löschen". 
  • Wähle auf dem Mac das Apple-Menü > "Systemeinstellungen" > "iCloud". Klicke unten rechts auf "Verwalten", und wähle "iCloud-Fotos"* und dann "Deaktivieren und löschen".

Fotos und Videos werden 30 Tage lang in deinem Account gespeichert. Wähle zum Laden deiner Fotos und Videos auf dein iOS-Gerät "Einstellungen" > "[dein Name]" > "iCloud" > "Fotos" und dann "Laden und Originale behalten". Auf dem Mac öffnest du die Fotos-App und wählst "Fotos" > "Einstellungen" und dann "Originale auf diesen Mac laden". Du kannst auch die Fotos und Videos auswählen, die du von iCloud.com laden möchtest.

Weitere Informationen

* In älteren Versionen von iOS, macOS, tvOS und iCloud für Windows wird "iCloud-Fotos" als "iCloud-Fotomediathek" bezeichnet.

Informationen zu nicht von Apple hergestellten Produkten oder nicht von Apple kontrollierten oder geprüften unabhängigen Websites stellen keine Empfehlung oder Billigung dar. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen bezüglich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der Websites Dritter ab. Kontaktiere den Anbieter, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: