Statusanzeige und Batterieladung des iPod shuffle prüfen

Wenn Sie den iPod shuffle einschalten, lassen sich an der Statusanzeige der ungefähre Ladestand der Batterie sowie weitere Informationen ablesen.

Wählen Sie Ihr iPod shuffle-Modell.

iPod shuffle (4. Generation)

Prüfen Sie die Batterieladung anhand der Statusanzeige oder über VoiceOver.


 

 

Statusanzeige prüfen

Statusanzeige, wenn der iPod mit dem Computer verbunden ist:

  • Grün: hohe Batterieladung
  • Leuchtet orange: Batterie wird geladen
  • Blinkt orange: Gerät wird mit iTunes synchronisiert oder als Laufwerk verwendet

Statusanzeige, wenn der iPod nicht mit dem Computer verbunden ist:

  • Grün: Batterieladung bei 50–100 %
  • Leuchtet orange: Batterieladung bei 25–49 %
  • Rot: Batterieladung bei unter 25 %

VoiceOver verwenden

  1. Setzen Sie die Kopfhörer auf, und schließen Sie sie am iPod shuffle an.
  2. Trennen Sie ggf. das angeschlossene USB-Kabel vom iPod shuffle.
  3. Drücken Sie zweimal die VoiceOver-Taste. VoiceOver verkündet über die Kopfhörer die ungefähre Batterieladung.

   
      iPod shuffle (3. Generation)

iPod shuffle (3. Generation)

Prüfen Sie die Batterieladung anhand der Statusanzeige oder über VoiceOver.

Statusanzeige prüfen

  • Grün: Batterieladung bei 50–100 % 
  • Orange: Batterieladung bei 25–49 % 
  • Rot: Batterieladung bei unter 25 % 
  • Blinkt rot: Batterieladung bei unter 1 % 
  • Blinkt orange: Gerät wird mit iTunes synchronisiert oder als Laufwerk verwendet
  • Keine Anzeige: Gerät ist entladen oder ausgeschaltet (Wenn Sie es an eine Stromquelle anschließen, die Statusanzeige aber weiterhin nicht aufleuchtet, ist womöglich die USB-Verbindung locker oder der Computer ausgeschaltet.)

VoiceOver verwenden

  1. Setzen Sie die Kopfhörer auf, und schließen Sie sie am iPod shuffle an. 
  2. Trennen Sie ggf. das angeschlossene USB-Kabel vom iPod shuffle.
  3. Schalten Sie das Gerät aus und sofort wieder ein. VoiceOver verkündet über die Kopfhörer die ungefähre Batterieladung.

Während der Wiedergabe kündigt VoiceOver zudem automatisch an, wenn der Ladestand der Batterie auf 10 % gesunken ist. Wenn die Batterie fast erschöpft ist, wird kurz vor dem Ausschalten des iPod shuffle ein Dreiklang wiedergegeben.

iPod shuffle (2. Generation)

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Batterieladung zu prüfen:

iPod shuffle (2. Generation)

 

  • Wenn Ihr Gerät eingeschaltet ist, müssen Sie die Wiedergabe nicht unterbrechen, um die Batterieladung zu prüfen. Schalten Sie das Gerät aus und sofort wieder ein, und achten Sie auf die Farbe der Statusanzeige. 
  • Sehen Sie sich die Statusanzeige an, wenn Sie Ihren iPod shuffle vom Computer trennen. 

Bedeutung der möglichen Statusanzeigen:

  • Grün: Batterieladung bei 31–100 %
  • Orange: Batterieladung bei 10–30 %
  • Rot: Batterieladung bei unter 10 %
  • Keine Anzeige: Entladen*
  • Anzeige blinkt 10 Sekunden lang einmal grün und dann zweimal orange: Gerät sollte aufgrund eines Fehlers wiederhergestellt werden

 

iPod shuffle (1. Generation)

iPod shuffle (1. Generation)

Drücken Sie auf die Batteriestatustaste, und achten Sie auf die Farbe der Statusanzeige, um die Batterieladung zu prüfen. Bedeutung der möglichen Statusanzeigen:

  • Grün: hohe Batterieladung
  • Orange: schwache Batterieladung
  • Rot: sehr schwache Batterieladung
  • Keine Anzeige: Entladen*
  • Blinkt orange: Gerät wird als Laufwerk verwendet

* Komplett entladene Batterien lassen sich in ca. zwei Stunden zu 80 % und in ca. vier Stunden zu 100 % aufladen.

Veröffentlichungsdatum: