Deine Apple-ID wurde gesperrt oder deaktiviert

Wenn du (oder eine andere Person) dein Passwort, die Antworten auf deine Sicherheitsfragen oder andere Accountinformationen zu oft falsch eingibst, wird deine Apple-ID aus Sicherheitsgründen automatisch gesperrt, und du kannst dich nicht bei Apple-Diensten anmelden.

So entsperrst du deine Apple-ID

Wenn du die Zwei-Faktor-Authentifizierung nutzt, benötigst du ein vertrauenswürdiges Gerät oder eine vertrauenswürdige Telefonnummer, um dein Apple-ID-Passwort zurückzusetzen und deinen Account zu entsperren. Solltest du einen Wiederherstellungsschlüssel besitzen, kannst du mit diesem auch wieder Zugriff auf deinen Account erlangen.

Wenn du im App Store und iTunes Store eine Meldung siehst, dass dein Account deaktiviert wurde, kontaktiere den Apple Support, um Unterstützung zu erhalten. 

Wenn deine Apple-ID aus Sicherheitsgründen gesperrt wurde, wird dir eine der folgenden Warnmeldungen angezeigt:

  • "Diese Apple-ID wurde aus Sicherheitsgründen deaktiviert."
  • "Du kannst dich nicht anmelden, da dein Account aus Sicherheitsgründen deaktiviert wurde."
  • "Diese Apple-ID wurde aus Sicherheitsgründen gesperrt."

Wenn du deine Apple-ID nicht entsperren kannst

Wenn du Sicherheitsfragen für deine Apple-ID verwendest oder keinen Zugriff auf ein vertrauenswürdiges Gerät oder eine vertrauenswürdige Telefonnummer hast, rufe iforgot.apple.com auf. Anschließend kannst du deinen Account mit deinem vorhandenen Passwort entsperren oder dein Passwort zurücksetzen. Nach mehreren erfolglosen Versuchen, den Account zu entsperren, bleibt deine Apple-ID gesperrt. Du kannst es dann am nächsten Tag noch einmal versuchen.

Veröffentlichungsdatum: