Benutzeraccount in macOS ausblenden

Wenn Sie einen Benutzer unterstützen müssen, aber Sie möchten nicht, dass er Ihren Benutzeraccount sieht, wenn er sich anmeldet, erfahren Sie hier, wie Sie einen Benutzeraccount auf dem macOS-Anmeldefenster ausblenden.

 Dieser Artikel richtet sich an Systemadministratoren. Wenn Sie glauben, dass dieses Problem Sie betrifft, wenden Sie sich an den Systemadministrator für Ihr Unternehmen oder Ihre Schule.

Einen Benutzeraccount auf dem macOS Anmeldebildschirm ausblenden

1. Melden Sie sich als Administrator an.

2. Verwenden Sie diesen Terminal-Befehl. Ersetzen Sie den Kurznamen des Benutzers, den Sie ausblenden möchten, durch "hiddenuser":

sudo dscl . create /Users/hiddenuser IsHidden 1

Der Benutzeraccount ist auch beim nächsten Öffnen in den Systemeinstellungen ausgeblendet. Mit dem Gastbenutzeraccount ist eine Verwendung dieses Befehls nicht möglich. Hier erfahren Sie, wie Sie den Gastbenutzeraccount verwalten.

Einen ausgeblendeten Benutzeraccount anzeigen

Wenn Sie den ausgeblendeten Benutzer wieder einblenden möchten, ändern Sie das Attribut "IsHidden" in 0:

sudo dscl . create /Users/hiddenuser IsHidden 0

Wenn Sie möchten, können Sie stattdessen das Attribut "IsHidden" löschen.

Benutzerordner und Freigabe ausblenden

Sie können den Benutzerordner des ausgeblendeten Benutzers an einen Ort verschieben, der nicht im Finder angezeigt wird. Und Sie können den Freigabeordner "Öffentlich" des ausgeblendeten Benutzers entfernen.

Mit diesem Befehl verschieben Sie den Benutzerordner von "hiddenuser" nach /var, einem versteckten Verzeichnis:

sudo mv /Users/hiddenuser /var/hiddenuser

Mit diesem Befehl aktualisieren Sie die Daten von "hiddenuser", sodass der Pfad des Benutzerordners in /var geändert wird:

sudo dscl . create /Users/hiddenuser NFSHomeDirectory /var/hiddenuser

Mit diesem Befehl wird der Freigabeordner "Öffentlich" des Benutzers mit dem Langnamen "Hidden User" entfernt:

sudo dscl . delete "/SharePoints/Hidden User's Public Folder"
Veröffentlichungsdatum: