Wenn sich der iCloud-Schlüsselbund nicht aktivieren oder synchronisieren lässt

Hier erhältst du Unterstützung bei der Verwendung des iCloud-Schlüsselbunds.

Überprüfe auf der Systemstatus-Seite, ob Dienstausfälle vorliegen, und vergewissere dich, dass der iCloud-Schlüsselbund in deinem Land oder deiner Region verfügbar ist. Benötigst du weitere Unterstützung? Wähle dein Problem aus der Liste, und erfahre, wie du vorgehen musst.

 

Wenn sich der iCloud-Schlüsselbund auf einem neuen Gerät nicht aktivieren lässt

Vergewissere dich, dass auf deinem neuem Gerät die neueste Version von iOS oder iPadOS bzw.die neueste Version von macOS installiert ist, und versuche es dann mit den folgenden Schritten:

  1. Vergewissere dich, dass du eine gute Mobilfunkverbindung hast.
  2. Überprüfe deine anderen Geräte. Wenn du eine Benachrichtigung siehst, folge den Anweisungen, um die Einrichtung des iCloud-Schlüsselbunds abzuschließen.
  3. Hier erfährst du, wie du den iCloud-Schlüsselbund auf deinem Gerät aktivierst.
  4. Kontaktiere den Apple Support, um weitere Unterstützung bei der Einrichtung des iCloud-Schlüsselbunds zu erhalten.

Wenn der iCloud-Schlüsselbund nicht mit anderen Geräten synchronisiert werden kann

Vergewissere dich, dass auf deinem neuen Gerät die neueste Version von iOS oder iPadOS bzw. die neueste Version von macOS installiert ist. Vergewissere dich außerdem, dass dein Gerät mit einem WLAN-Netzwerk oder Mobilfunknetz verbunden ist. Wenn die Verbindung stabil ist, aktiviere den iCloud-Schlüsselbund auf den Geräten, mit denen du ihn synchronisieren möchtest.

Die im iCloud-Schlüsselbund gespeicherten Passwörter anzeigen

Wenn du die im iCloud-Schlüsselbund gespeicherten Passwörter anzeigen möchtest, führe die Schritte für dein Gerät aus. 

Auf dem iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 14:

  1. Tippe auf "Einstellungen" > "Passwörter".
  2. Verwende Face ID oder Touch ID, wenn du dazu aufgefordert wirst.
  3. Tippe auf eine Website, um dein Passwort anzuzeigen.

Auf dem iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 13 oder älter:

  1. Tippe auf "Einstellungen" > "Passwörter & Accounts" > "Website- & App-Passwörter".
  2. Verwende Face ID oder Touch ID, wenn du dazu aufgefordert wirst.
  3. Tippe auf eine Website, um dein Passwort anzuzeigen.

Weitere Hilfe zum Auffinden gespeicherter Passwörter auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch 

Auf dem Mac

  1. Wähle "Safari" > "Einstellungen", und klicke auf "Passwörter".
  2. Gib dein Mac-Passwort ein. 
  3. Wähle eine Website, um dein Passwort anzuzeigen.
  4. Wähle unten im Fenster die Option "Details" für die ausgewählte Website.
  5. Gib dein Mac-Passwort ein.

Weitere Hilfe zum Auffinden gespeicherter Passwörter auf deinem Mac 

Wenn du deine iCloud-Schlüsselbundelemente nicht siehst

Es gibt mehrere mögliche Ursachen, warum du deine iCloud-Schlüsselbund-Informationen nicht finden kannst. Wenn keine davon zutrifft, wende dich an den Apple Support

Hast du dein Gerät aus einem iCloud-Backup wiederhergestellt und dann festgestellt, dass Objekte aus dem iCloud-Schlüsselbund fehlen?

Objekte aus dem iCloud-Schlüsselbund werden nicht im iCloud-Backup einbezogen, da sie bereits in der Cloud vorhanden sind. Um deine iCloud-Schlüsselbundelemente wiederherzustellen, aktiviere den iCloud-Schlüsselbund

Hast du den iCloud-Schlüsselbund auf allen deinen Geräten deaktiviert?

Ist dies der Fall, wurde dein iCloud-Schlüsselbund aus der Cloud gelöscht. Wenn du bei der Deaktivierung des iCloud-Schlüsselbunds die Schlüsselbundobjekte von deinen Geräten gelöscht hast, wird dein iCloud-Schlüsselbund auch von diesen Geräten entfernt. Du musst den iCloud-Schlüsselbund einrichten und erneut Elemente hinzufügen.

Wenn du den iCloud-Schlüsselbund auf allen deinen Geräten deaktivierst und deinen iCloud-Schlüsselbund auf allen deinen Geräten lokal löschst, kann Apple deinen iCloud-Schlüsselbund nicht wiederherstellen.

Hast du die Schlüsselbundverwaltung auf deinem Mac verwendet, um deinen iCloud-Schlüsselbund zurückzusetzen?

In diesem Fall hat macOS deine iCloud-Schlüsselbundobjekte gelöscht. Um deinen Mac-Schlüsselbund erneut zurückzusetzen, deaktiviere den iCloud-Schlüsselbund vorübergehend in den iCloud-Einstellungen und richte dann den iCloud-Schlüsselbund ein.

Wenn Safari deine Account- und Kreditkartendaten nicht automatisch ausfüllt oder sichert, obwohl der iCloud-Schlüsselbund aktiviert ist

Wenn Safari Accountnamen, Passwörter oder Kreditkarten nicht automatisch ausfüllt oder nicht fragt, ob sie gesichert werden sollen, prüfe die Einstellungen für "Automatisch ausfüllen" und "Privates Surfen" auf deinem Gerät.

Auf dem iPhone, iPad oder iPod touch

  1. Für Accountnamen und Passwörter in iOS 14 gehe zu "Einstellungen" > "Passwörter" > "Automatisch ausfüllen" und überprüfe, ob die Option "Automatisch ausfüllen" aktiviert ist. In iOS 13 oder früher gehe zu "Einstellungen" > "Passwörter & Accounts". 
  2. Für Kreditkarteninformationen* gehe zu "Einstellungen" > "Safari" > "Automatisches Ausfüllen", und überprüfe, ob Kreditkarten aktiviert sind.
  3. Öffne Safari. Wenn die Navigationsleiste in Safari schwarz oder dunkel statt weiß oder hellgrau dargestellt wird, deaktiviere "Privates Surfen". Safari sichert im Modus "Privates Surfen" keine Accountnamen und Passwörter. 

Benötigst du weitere Unterstützung für das automatische Ausfüllen von Kreditkartendaten? Tippe in Safari auf das Kreditkartenfeld und anschließend auf die Option "Autom. ausfüllen (Kreditkarte)" über der Tastatur.

Auf dem Mac

  1. Wähle "Safari" > "Einstellungen", und klicke auf "Automatisch ausfüllen".
  2. Wenn Accountnamen und Passwörter nicht automatisch ausgefüllt werden, vergewissere dich, dass die Option "Benutzernamen und Passwörter" ausgewählt ist. Wenn Kreditkartendaten* nicht automatisch ausgefüllt werden, vergewissere dich, dass die Option "Kreditkarten" ausgewählt ist.
  3. Überprüfe, ob du "Privates Surfen" aktiviert hast. Safari sichert im Modus "Privates Surfen" keine Accountnamen und Passwörter.

Benötigst du weitere Unterstützung für das automatische Ausfüllen von Kreditkartendaten? Klicke in Safari auf ein Kreditkartenfeld, um eine Meldung anzuzeigen, in der du gefragt wirst, welche Kreditkarte aus deinem iCloud-Schlüsselbund du verwenden möchtest.

* Gib den Sicherheitscode deiner Kreditkarte immer manuell ein. Der iCloud-Schlüsselbund speichert keine Sicherheitscodes von Kreditkarten.

Wenn Safari dein Passwort für eine bestimmte Website nicht sichert

Einige Websites verlangen, dass Passwörter nicht gesichert werden. Auf diesen Websites werden in Safari keine Accountnamen und Passwörter gesichert oder automatisch ausgefüllt.

Wenn du keinen Bestätigungscode per SMS erhalten hast

Wenn du die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert hast, gelten die Schritte unten nicht, da du dann keine separate SMS-Überprüfungsnummer für den iCloud-Schlüsselbund hast. Überprüfe, ob du die Zwei-Faktor-Authentifizierung verwendest und ob die mit deinem Account verknüpfte Telefonnummer korrekt ist.

Überprüfen, ob du die Zwei-Faktor-Authentifizierung verwendest

  • Tippe auf dem iPhone, iPad oder iPod touch auf "Einstellungen" > [dein Name], und tippe anschließend auf "Passwort und Sicherheit". 
  • Wähle auf dem Mac das Apple-Menü  > "Systemeinstellungen". Klicke in macOS Catalina oder neuer auf "Apple-ID" und dann in der Seitenleiste auf "Passwort & Sicherheit". Klicke in macOS Mojave oder früher auf "iCloud" und dann auf "Accountdetails". 

Deine Telefonnummer überprüfen oder aktualisieren

Wenn die Zwei-Faktor-Authentifizierung deaktiviert ist, überprüfe anhand dieser Schritte, ob deine Telefonnummer korrekt ist, oder aktualisiere deine Telefonnummer.

  1. Vergewissere dich, dass du über eine gute Mobilfunkverbindung auf deinem iPhone verfügst.
  2. Vergewissere dich, dass du unter deiner Telefonnummer SMS-Nachrichten empfangen kannst. Um dies zu überprüfen, bitte jemanden, dir eine SMS zu senden.
  3. Stelle sicher, dass die richtige Telefonnummer mit deinem Account verknüpft ist. Dies funktioniert folgendermaßen:
    • Tippe auf dem iPhone, iPad oder iPod touch auf "Einstellungen" > "[dein Name]" > "iCloud" > "Schlüsselbund" > "Erweitert".
    • Wähle auf dem Mac-Computer das Apple-Menü () > "Systemeinstellungen", und klicke anschließend auf "Apple-ID". Klicke in der Seitenleiste auf "iCloud", und wähle "Schlüsselbund". Wenn du macOS Mojave oder älter verwendest, klicke auf "iCloud" und dann neben "Schlüsselbund" auf "Optionen". 
  4. Vergewissere dich, dass unter "Überprüfungsnummer" die richtige Telefonnummer angegeben ist.

Wenn du die SMS-Überprüfungstelefonnummer für den iCloud-Schlüsselbund nicht ändern kannst

  1. Wenn du ein Gerät mit bereits aktiviertem iCloud-Schlüsselbund hast, versuche zunächst, deinen iCloud-Sicherheitscode mit diesen Schritten zu ändern:
    • Tippe auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch auf "Einstellungen" > "[dein Name]" > "iCloud" > "Schlüsselbund" > "Erweitert", und tippe auf "Sicherheitscode ändern".
    • Oder wähle auf deinem Mac das Apple-Menü () > "Systemeinstellungen", klicke auf "Apple-ID" und dann in der Seitenleiste auf "iCloud". Wähle "Schlüsselbund" aus. Wenn du macOS Mojave oder älter verwendest, klicke auf "iCloud" und dann neben "Schlüsselbund" auf "Optionen". Wähle "Sicherheitscode ändern...".
  2. Nachdem du den iCloud-Sicherheitscode geändert hast, versuche erneut, die SMS-Überprüfungsnummer zu ändern.
  3. Wenn du die SMS-Überprüfungsnummer noch immer nicht ändern kannst oder auf ein Gerät, auf dem der iCloud-Schlüsselbund aktiviert ist, nicht zugreifen kannst, kontaktiere den Apple Support, und weise deine Identität nach, um Hilfe bei der Einrichtung des iCloud-Schlüsselbunds zu erhalten.

Wenn du Hilfe mit deinem iCloud-Sicherheitscode benötigst

Wenn du deinen iCloud-Sicherheitscode vergessen hast oder eine Warnung erhältst, dass dein iCloud-Sicherheitscode zu oft eingegeben wurde, setze den Sicherheitscode für den iCloud-Schlüsselbund zurück oder erstelle einen neuen Sicherheitscode. Wenn dein Konto durch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt ist, benötigst du keinen iCloud-Sicherheitscode. 

Veröffentlichungsdatum: