iTunes für Windows fordert dich beim Versuch, Einkäufe abzuspielen, zum Autorisieren des Computers auf

Wenn Probleme mit Account- oder Ordnerberechtigungen bestehen, kannst du deinen Computer möglicherweise nicht autorisieren. Im Folgenden erfährst du, wie du dieses Problem beheben kannst.

Bevor du im iTunes Store gekaufte Artikel abspielen kannst, wirst du möglicherweise von iTunes für Windows aufgefordert, deinen Computer zu autorisieren. Hier erfährst du, wie du vorgehen kannst, wenn du dein Autorisierungslimit erreicht hast.

Die Funktionen von iTunes können je nach Land oder Region variieren.

Einkäufe mit einer anderen Apple-ID autorisieren

Möglicherweise hast du die Artikel, die du abspielen möchtest, über eine andere Apple-ID gekauft. Um dies zu überprüfen, klicke mit der rechten Maustaste auf den Artikel, und sieh nach, ob im Menü die Option "Download entfernen" angezeigt wird. Wenn ja, bist du mit der Apple-ID angemeldet, mit der du den Artikel gekauft hast. Wähle "Download entfernen", und lade den Artikel dann erneut.

Wenn "Download entfernen" nicht angezeigt wird, gehe wie folgt vor:

  1. Auf einem PC öffnest du iTunes für Windows.
  2. Wähle unter "Mediathek" einen Titel aus, den du im iTunes Store gekauft hast.
  3. Wähle in der Menüleiste oben im Fenster "iTunes" die Optionen "Bearbeiten" > "Informationen".
  4. Klicke auf den Tab "Ablage". Unter "Gekauft von" siehst du rechts, über welche Apple-ID der Einkauf getätigt wurde.
  5. Autorisiere deinen Computer mit der Apple-ID aus Schritt 4. Möglicherweise hat diese sich geändert, wenn du die mit dieser Apple-ID verknüpften Anmeldedaten (Passwort oder E-Mail-Adresse) seit dem Kauf des jeweiligen Artikels aktualisiert hast. Wenn du dein Apple-ID-Passwort vergessen hast, besuche iforgot.apple.com.

Wenn du dir nicht sicher bist, ob sich die Apple-ID seit dem Kauf des Artikels geändert hat, überprüfe die Einkaufsstatistik der Apple-ID für den jeweiligen Artikel, um sicherzustellen, dass sich der Artikel auf der Liste der Einkäufe befindet.

Benutzerkontensteuerung deaktivieren

In iTunes für Windows kannst du einige Autorisierungsprobleme durch ein Zurücksetzen der Benutzerkontensteuerung lösen. Gehe wie folgt vor, um die Benutzerkontensteuerung in Windows 7 oder später zurückzusetzen:

  1. Drücke auf deiner Tastatur die Windows-Taste. Wenn deine Tastatur keine Windows-Taste hat, drücke die Tastenkombination Strg-Esc.
  2. Klicke auf die Lupe oder in das Suchfeld. Gib in das Suchfeld die Zeichenfolge UserAccountControlSettings ein.
  3. Klicke auf "UserAccountControlSettings".
  4. Wenn du gefragt wirst, ob diese App Änderungen vornehmen darf, klicke auf "Ja".
  5. Bewege den Regler auf die unterste Einstellung.
  6. Klicke auf "OK".
  7. Wenn du gefragt wirst, ob diese App Änderungen vornehmen darf, klicke auf "Ja".
  8. Starte den Computer neu.

Aktiviere die Benutzerkontensteuerung anschließend wieder.

  1. Drücke auf deiner Tastatur die Windows-Taste. Wenn deine Tastatur keine Windows-Taste hat, drücke die Tastenkombination Strg-Esc.
  2. Klicke auf die Lupe oder in das Suchfeld. Gib in das Suchfeld die Zeichenfolge UserAccountControlSettings ein.
  3. Klicke auf "UserAccountControlSettings".
  4. Bewege den Regler wieder auf die gewünschte Einstellung.
  5. Klicke auf "OK".
  6. Starte den Computer neu.
  7. Versuche erneut, deinen Computer zu autorisieren.

Den Ordner "SC Info" in Windows entfernen

Damit iTunes ordnungsgemäß funktioniert, muss der Ordner "SC Info" auf deinem Computer vorhanden sein. Wenn du diesen Ordner entfernst, kannst du deinen Computer autorisieren, deine Einkäufe abzuspielen. Anschließend lässt du ihn von iTunes neu erstellen.

  1. Beende iTunes.
  2. Drücke auf deiner Tastatur die Windows-Taste. Wenn deine Tastatur keine Windows-Taste hat, drücke die Tastenkombination Strg-Esc.
  3. Klicke auf die Lupe oder in das Suchfeld. Gib im Suchfeld die Zeichenfolge %ProgramData% ein, und drücke die Eingabetaste.
  4. Zeige die versteckten Dateien an:
    Windows 10: Klicke auf "Ansicht", und wähle dann "Ausgeblendete Elemente".
    Windows 8: Klicke auf "Ansicht" und dann auf "Optionen". Wähle auf der Registerkarte "Ansicht" die Option "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen".
    Windows 7: Klicke auf "Organisieren" und dann auf "Ordner- und Suchoptionen". Wähle auf der Registerkarte "Ansicht" die Option "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen".
  5. Öffne den Ordner "Apple Computer" und anschließend den Ordner "iTunes".
  6. Klicke mit der rechten Maustaste auf den Ordner "SC Info", und wähle im Kontextmenü die Option "Löschen" aus.
  7. Starte den Computer neu.
  8. Öffne iTunes.
  9. Versuche erneut, deinen Computer zu autorisieren. Wenn du mehrere Apple-IDs besitzt, musst du deinen Computer für jede einzelne Apple-ID autorisieren.

Informationen zu nicht von Apple hergestellten Produkten oder nicht von Apple kontrollierten oder geprüften unabhängigen Websites stellen keine Empfehlung oder Billigung dar. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen bezüglich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der Websites Dritter ab. Kontaktiere den Anbieter, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: