Vorgehensweise, wenn Multiple-NAT-Konfigurationen zu Problemen mit "Zugang zu meinem Mac" führen

Hier erhalten Sie Unterstützung, wenn Ihr Mac keine Verbindung herstellt oder ein verlangsamtes System meldet, weil "mehrere Geräte im Netzwerk Netzwerkdienste bereitstellen". Im Fall eines Unternehmensnetzwerks kontaktieren Sie bitte Ihren Netzwerkadministrator. Für andere Netzwerke ziehen Sie diesen Artikel zurate.

Wenn eines der folgenden Probleme mit "Zugang zu meinem Mac" auftritt, könnten Ihre Routereinstellungen die Ursache sein:

  • Der Mac, zu dem Sie eine Verbindung herzustellen versuchen, wird in der Seitenleiste des Finder angezeigt, aber Sie können sich nicht mit ihm verbinden.
  • Der Mac wird gar nicht in der Seitenleiste angezeigt. 
  • Sie erhalten möglicherweise folgende Fehlermeldung: "Zugang zu meinem Mac ist evtl. langsam, weil mehrere Geräte im Netzwerk Netzwerkdienste bereitstellen." Hier erhalten Sie Hilfe zu Fehlermeldungen.

Um Unterstützung zu erhalten, gehen Sie wie folgt vor

  1. Öffnen Sie das Netzwerkdienstprogramm. Gehen Sie dazu wie folgt vor:
    • OS X Mavericks oder neuer: Wählen Sie /System/Library/CoreServices/Applications. Alternativ klicken Sie auf das Lupensymbol, um Spotlight zu öffnen und "Netzwerkdienstprogramm" einzugeben.
    • OS X Mountain Lion oder älter: Wählen Sie in der Menüleiste "Gehe zu" > "Dienstprogramme", und doppelklicken Sie auf das Netzwerkdienstprogramm.
  2. Geben Sie "icloud.com" im Tab "Traceroute" ein, und klicken Sie auf "Trace". 
  3. Suchen Sie in den Ergebnissen nach der Zeile, die mit der Nummer 2 beginnt. Wenn Sie in dieser Zeile eine IP-Adresse in einem der folgenden Bereiche sehen, verfügt Ihr Netzwerk über eine Multiple-NAT-Konfiguration*, und Sie sollten die Schritte in diesem Artikel abschließen: 
  4. Vergewissern Sie sich, dass Sie Mac OS X Lion 10.7.5 oder neuer besitzen. 
  5. Wenn das Problem durch ein Softwareupdate nicht behoben wird, müssen Sie NAT* auf einem Netzwerkgerät deaktivieren. Gehen Sie dazu wie folgt vor:
    • Wenn Sie keinen Router von Apple oder ein Modem als Router verwenden, lesen Sie im Handbuch nach, wie NAT deaktiviert wird. 
    • Wenn Sie eine AirPort-Basisstation verwenden, gehen Sie wie folgt vor, um NAT zu deaktivieren:
      1. Wählen Sie in der Menüleiste "Gehe zu" > "Dienstprogramme", und öffnen Sie "AirPort-Dienstprogramm". 
      2. Wählen Sie Ihre Basisstation, und klicken Sie im Einblendmenü auf "Bearbeiten". 
      3. Klicken Sie auf den Tab "Netzwerke", und wählen Sie im Menü "Router" die Option "Aus (Bridge-Modus)". 
      4. Klicken Sie auf "Aktualisieren", um die Basisstation neu zu starten.
      5. Vergewissern Sie sich nach dem Neustart der Basisstation, dass Ihr Internet funktioniert. 

Benötigen Sie weitere Hilfe? Kontaktieren Sie den Apple Support, oder erhalten Sie Unterstützung zu anderen Problemen mit "Zugang zu meinem Mac"

* Manchmal stellen verbundene Router zu viele NAT-Ebenen (Network Address Translation) her, wodurch eine Multiple-NAT-Konfiguration erstellt wird, die zu Beeinträchtigungen mit "Zugang zu meinem Mac" führt. Ihr Kabelmodem kann zum Beispiel NAT zur Verfügung stellen. Wenn Sie dann eine AirPort-Basisstation an das Modem anschließen, stellt Ihre Basisstation u. U. eine weitere NAT-Ebene her.

Veröffentlichungsdatum: