In den Systemeinstellungen können Einstellungen nicht entsperrt werden

Wenn in den Systemeinstellungen kein gültiges Administratorpasswort akzeptiert wird, nachdem du auf das Schloss geklickt hast, um Änderungen vorzunehmen, probiere die folgenden Lösungen aus.

Dein Mac-Computer fordert dich zur Eingabe des Namens und des Passworts eines Administratoraccounts auf, wenn bestätigt werden muss, dass du über die Berechtigung verfügst, Änderungen vorzunehmen. Du musst dich zum Beispiel als Administrator authentifizieren, wenn du in den Systemeinstellungen auf das Schloss  klickst, bestimmte Befehle in Terminal eingibst oder ein Firmware-Passwort festlegst.

In den Systemeinstellungen wird unter folgenden Umständen möglicherweise kein gültiges Passwort akzeptiert:

  • Das Passwort für deinen macOS-Benutzeraccount ist leer. Wenn du ein leeres Passwort für die Anmeldung bei deinem Mac-Computer verwendet hast, ändere dein Passwort in der Einstellung "Benutzer & Gruppen". Verwende kein leeres Passwort.
  • Bei der Verwendung von macOS Big Sur 11.1 tritt bei deinem Mac-Computer mit Apple T2 Security Chip ein Problem auf, bei dem der SMC zurückgesetzt werden muss. Dein Passwort sollte in den Systemeinstellungen akzeptiert werden, nachdem du den SMC zurückgesetzt hast.
Veröffentlichungsdatum: