Informationen zu Notfallwarnungen und offiziellen Warnmeldungen auf dem iPhone und der Apple Watch

Erfahren Sie, wie Sie Notfallwarnungen, offizielle Warnmeldungen und öffentliche Sicherheitshinweise auf Ihrem iPhone und Ihrer Apple Watch aktivieren.

Sie können auf Ihrem iPhone und Ihrer Apple Watch Notfallwarnungen, offizielle Warnmeldungen und öffentliche Sicherheitshinweise erhalten. Wenn ein Notfall eintritt, wird möglicherweise Folgendes angezeigt:

  • Warnungen, die von Behörden Ihres Landes oder Ihrer Region ausgegeben werden
  • Warnungen bezüglich unmittelbarer Bedrohungen für das eigene Leben oder die Sicherheit
  • Warnungen über extreme Wetterverhältnisse
  • AMBER-Alerts* (America's Missing: Broadcast Emergency Response – Vermisstenmeldungen von Kindern in den USA)
  • Öffentliche Sicherheitshinweise*

* AMBER-Alerts und öffentliche Sicherheitshinweise sind nicht in allen Ländern oder Regionen verfügbar.

Offizielle Warnmeldungen aktivieren oder deaktivieren

Offizielle Warnmeldungen sind auf Ihrem Gerät standardmäßig aktiviert.* Wenn Sie eine offizielle Warnmeldung erhalten, hören Sie einen speziellen Ton, der ähnlich wie ein Wecker klingt. Befolgen Sie diese Schritte, wenn Sie diese Warnungen aktivieren oder deaktivieren möchten:

  1. Wählen Sie "Einstellungen" > "Mitteilungen".
  2. Scrollen Sie zum unteren Ende des Bildschirms.
  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie unter "Offizielle Warnmeldungen" die jeweilige Art der Warnung.*

* Offizielle Warnmeldungen werden unterstützt, wenn eine SIM-Karte von einem unterstützten Mobilfunkanbieter verwendet wird. Ihre Apple Watch kann diese Warnmeldungen empfangen, wenn Ihr iPhone sie empfangen kann und sich in der Nähe befindet oder wenn die Apple Watch mit einem WLAN-Netzwerk verbunden ist. Mit einem Mobilfunktarif von einem unterstützten Anbieter kann Ihre Apple Watch Series 3 (GPS + Cellular) diese Warnmeldungen empfangen, ohne dass sich Ihr iPhone dazu in der Nähe befinden muss. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Mobilfunkanbieter. 

* In einigen Ländern können Sie offizielle Warnmeldungen möglicherweise nicht deaktivieren.

Test-Notfallwarnungen in den USA aktivieren

Wenn Ihr iPhone mit einem Mobilfunkanbieter in den USA verbunden ist (bei Verwendung einer US-SIM-Karte oder beim Roaming in den USA), können Sie Test-Notfallwarnungen aktivieren. Diese Warnmeldungen sind standardmäßig deaktiviert. Wenn Sie eine Warnmeldung dieses Typs erhalten, wird ein Ton ausgegeben, der dem Weckton ähnelt, und es wird angezeigt, dass es sich um einen Test handelt. Um diese Warnmeldungen zu aktivieren oder zu deaktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die App "Telefon", und tippen Sie auf "Ziffernblock".
    • Aktivieren: Geben Sie *5005*25371# ein, und tippen Sie dann auf . Sie erhalten eine Warnmeldung mit dem Text "Test alerts enabled" (Test-Warnmeldungen aktiviert). 
    • Deaktivieren: Geben Sie *5005*25370# ein, und tippen Sie dann auf . Sie erhalten eine Warnmeldung mit dem Text "Test alerts disabled" (Test-Warnmeldungen deaktiviert).

Offizielle Test-Warnmeldungen stehen für alle Mobilfunkanbieter in den USA (einschließlich Puerto Rico) zur Verfügung. Für den Inhalt und die Häufigkeit der Test-Warnmeldungen ist die lokale Verwaltung verantwortlich. Sie können diese Funktion jederzeit wie oben beschrieben deaktivieren. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Mobilfunkanbieter.

Weitere Informationen

Hier erfahren Sie, wie Sie Notfallwarnungen für Japan einrichten.

Veröffentlichungsdatum: