Informationen zu Hosts und Anschlüssen für die macOS-Wiederherstellung

Wenn Sie die macOS-Wiederherstellung verwenden, muss Ihr Computer möglicherweise über einen bestimmten Anschluss Kontakt mit einem Apple Hostserver aufnehmen. Hier erfahren Sie, welche Hosts und Anschlüsse dafür zur Verfügung stehen.

 Dieser Artikel richtet sich an Netzwerkadministratoren. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie von einem Problem im Zusammenhang mit Hosts und Anschlüssen der macOS-Wiederherstellung betroffen sind, wenden Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator.

Um macOS mit der macOS-Wiederherstellung erneut zu installieren, benötigen Sie eine Internetverbindung. Wenn sich der Computer des Benutzers hinter einem externen Proxy-Server oder einer Firewall befindet, vergewissern Sie sich, dass ihm Folgendes möglich ist:

  • Das DNS für den Host osrecovery.apple.com auflösen und ihn über Anschluss 80 (HTTP) und Anschluss 443 (HTTPS) kontaktieren
  • Das DNS für den Host oscdn.apple.com auflösen und ihn über Anschluss 80 (HTTP) und Anschluss 443 (HTTPS) kontaktieren

Diese Hostnamen lösen sich möglicherweise bei jeder Verwendung zu unterschiedlichen IP-Adressen auf.

Wenn die macOS-Wiederherstellung Verbindung zum Server herstellt, sendet sie Daten, anhand derer das Hardwaremodell des Computers identifiziert wird. Über diese Informationen wird das korrekte zu installierende Betriebssystem bestimmt. Die macOS-Wiederherstellung versendet keine persönlich identifizierbaren Daten.

Veröffentlichungsdatum: