Final Cut Pro X 10.1: Final Cut Pro X entfernen und neu installieren

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Final Cut Pro X entfernen und neu installieren. Zu diesem Vorgang zählt das Löschen Ihrer benutzerdefinierten Einstellungen.

Wichtiger Hinweis, bevor Sie beginnen

Bevor Sie die Einstellungsdatei löschen, stellen Sie sicher, dass Sie zuerst Ihre aktuell konfigurierten Einstellungen für Final Cut Pro X prüfen und sich spezifische Einstellungen, die Sie gewählt haben, notieren. Wenn Sie die Einstellungsdatei von Final Cut Pro X löschen (Teil der Schritte in diesem Artikel), werden Ihre Einstellungen für die Bearbeitung, Wiedergabe und den Import das nächste Mal, wenn Sie Final Cut Pro X öffnen, wieder auf den Standard eingestellt. Sie haben beispielsweise bei Ihren Importeinstellungen das Markierungsfeld "Dateien in den Ordner 'Final Cut Ereignisse' sichern" aus einem bestimmten Grund deaktiviert. Wenn Sie die Einstellungsdatei löschen und Final Cut Pro X erneut öffnen, wird das Markierungsfeld standardmäßig aktiviert; dies ist möglicherweise nicht die bevorzugte Einstellung für Ihren Arbeitsablauf.

Diese Artikel sind für ein besseres Verständnis der verschiedenen Einstellungen gedacht:

Wenn Sie Final Cut Pro X öffnen, nachdem Sie die Einstellungsdatei gelöscht haben, können Sie Ihre Einstellungen wieder so einstellen, wie sie zuvor konfiguriert waren. Führen Sie diesen Schritt aus, bevor Sie Aufgaben mit Final Cut Pro X ausführen.

Final Cut Pro X unter OS X 10.9 Mavericks entfernen

  1. Wählen Sie im Finder im Menü "Gehe zu" die Option "Programme".
  2. Suchen Sie das Programm Final Cut Pro, und ziehen Sie es in den Papierkorb.
  3. Halten Sie im Finder die Wahltaste gedrückt, und wählen Sie im Menü "Gehe zu" die Option "Library".
  4. Öffnen Sie im Ordner "Library", der sich nun öffnet, den Ordner "Application Support". Ziehen Sie den Ordner "Final Cut Pro" in den Papierkorb.
  5. Kehren Sie zum Ordner "Library" zurück, und öffnen Sie den Ordner "Caches". Ziehen Sie den Ordner "com.apple.FinalCut" in den Papierkorb.
  6. Kehren Sie zum Ordner "Library" zurück, und öffnen Sie den Ordner "Preferences". Ziehen Sie die folgenden Dateien in den Papierkorb:

     

    com.apple.FinalCut.LSSharedFileList.plist
    
    com.apple.FinalCut.plist
    
    com.apple.FinalCut.UserDestinations.plist

     

Final Cut Pro X neu installieren

Wenn Sie das wiederhergestellte Programm zum ersten Mal öffnen, werden Sie u. U. dazu aufgefordert, sich mit dem Apple-ID-Account anzumelden, mit dem das Programm gekauft wurde.

  • Aus dem Mac App Store
    1. Entfernen Sie Final Cut Pro X wie oben beschrieben.
    2. Öffnen Sie den Mac App Store.
    3. Klicken Sie in der Symbolleiste des Mac App Store auf "Einkäufe".
    4. Melden Sie sich im Mac App Store mit der Apple-ID an, mit der Sie Final Cut Pro X gekauft haben.
    5. Suchen Sie in der Liste gekaufter Programme im App Store nach Final Cut Pro X. Wenn Sie Final Cut Pro X nicht in der Liste sehen, stellen Sie sicher, dass es nicht ausgeblendet ist. Weitere Informationen finden Sie unter Mac App Store: Käufe ein- und ausblenden.
    6. Klicken Sie auf "Installieren", um Final Cut Pro X zu laden und zu installieren.
  • Aus einem Backup
    Wenn Sie eine Kopie von Final Cut Pro X aus einem Backup neu installieren (wiederherstellen), haben Sie zwei Möglichkeiten. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
    1. Ziehen Sie das Programm einfach von seinem Speicherort in den Ordner "Programme".
      Oder
    2. Wenn Sie den Computer mit Time Machine sichern, führen Sie die Schritte zur Wiederherstellung von Daten aus Time Machine-Backups aus.
Veröffentlichungsdatum: