OS X: Konfigurieren eines Bildschirmschoners, der im Anmeldefenster angezeigt wird

Hier erfahren Sie, wie Sie in OS X 10.6 oder neuer einen Bildschirmschoner konfigurieren, der im Anmeldefenster angezeigt wird.

Festlegen eines Bildschirmschoners für das Anmeldefenster

Sie können jede der folgenden Methoden verwenden, um diese Funktion zu aktivieren und zu konfigurieren.

Mit dem Profil-Manager von OS X Server

  1. Wählen Sie im Profil-Manager das Gerät oder die Gerätegruppe aus, die Sie verwalten möchten.
  2. Klicken Sie auf den Tab "Einstellungen".
  3. Klicken Sie auf die Taste "Bearbeiten", um das Profil zu bearbeiten.
  4. Wählen Sie unter dem Abschnitt OS X die Anmeldefenster-Payload.
  5. Wenn Sie die Einstellungen für diese Payload nicht konfiguriert haben, klicken Sie auf die Taste "Konfigurieren".
  6. Klicken Sie auf den Tab "Optionen".
  7. Aktivieren Sie das Markierungsfeld neben der Option "Bildschirmschoner aktivieren nach: X Minuten".
  8. Aktivieren Sie das Markierungsfeld neben "Pfad für Bildschirmschoner-Modul", und geben Sie einen Pfad zu einem Bildschirmschoner-Modul ein.
  9. Klicken Sie auf "OK", um die Bearbeitungsdarstellung zu schließen.
  10. Klicken Sie auf "Sichern", um die Änderungen zu sichern.

Mit dem Arbeitsgruppenmanager von OS X Server

  1. Wählen Sie im Arbeitsgruppenmanager den Eintrag des Computers oder der Computergruppe aus, die Sie verwalten möchten.
  2. Klicken Sie in der oberen Symbolleiste auf "Einstellungen".
  3. Klicken Sie auf den Tab "Übersicht".
  4. Klicken Sie auf "Anmelden".
  5. Klicken Sie auf den Tab "Optionen".
  6. Wählen Sie die Einstellung "Immer".
  7. Aktivieren Sie das Markierungsfeld neben der Option "Bildschirmschoner aktivieren nach: X Minuten".
  8. Klicken Sie auf die Ellipsen-Taste (...), um einen Bildschirmschoner auszuwählen.
  9. Klicken Sie auf "Anwenden".

Lokale Konfiguration mit Terminal

  1. Öffnen Sie Terminal (unter "/Programme/Dienstprogramme").
  2. Die folgenden zwei Terminal-Befehle legen die Wartezeit auf 5 Minuten (300 Sekunden) fest und stellen den Bildschirmschoner "Arabesque" ein. Sie können die Zeitspanne verändern, indem Sie die Anzahl der Sekunden ändern, die unten 300 Sekunden beträgt. Sie können "Arabesque.qtz" in einen anderen Bildschirmschoner ändern, falls Sie dies wünschen.

sudo defaults write /Library/Preferences/com.apple.screensaver loginWindowIdleTime 300 

sudo defaults write /Library/Preferences/com.apple.screensaver loginWindowModulePath "/System/Library/Screen Savers/Arabesque.qtz"

Bildschirmschoner, die im Anmeldefenster angezeigt werden können

Aus Sicherheitsgründen gibt es Einschränkungen, welche Bildschirmschoner im Anmeldefenster verwendet werden können. Zu den Bildschirmschonern, die im Anmeldefenster verwendet werden können, zählen:

  • Apple Bildschirmschoner-Module; benutzerdefinierte Bildschirmschoner oder Bildschirmschoner von Drittanbietern werden im Anmeldefenster nicht unterstützt
  • Von den Quartz Composer-Bildschirmschonern können nur Arabesque, Shell und Spectrum verwendet werden
  • .slideSaver-Bündel sind zulässig

Diese Arten von Bildschirmschonern sind nicht für das Anmeldefenster zulässig:

  • Benutzerdefinierte Bildschirmschoner oder Bildschirmschoner von Drittanbietern
  • RSS-Feeds
  • iPhoto-/Aperture-Alben
  • Zufällige oder Shuffle-Bildschirmschoner
  • iTunes-Cover-Bildschirmschoner

Wenn ein nicht unterstütztes Bildschirmschoner-Modul ausgewählt ist, wird stattdessen der Flurry-Bildschirmschoner angezeigt.

Informationen zum Anzeigen einer persönlichen Nachricht im Bildschirmschoner im Anmeldefenster erhalten Sie im Artikel Verwalteter Client: Anpassen der Bildschirmschoner-Nachricht "Computername" im Anmeldefenster.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: