Die Benutzerordnernamen anderer Benutzer erscheinen immer auf Englisch

Erfahren Sie, warum bestimmte Ordner immer auf Englisch erscheinen, wenn Sie sie über Ihren Mac-Benutzeraccount ansehen.

Die Konfiguration der Systemeinstellung "Sprache & Region" in einer anderen Sprache als Englisch ändert nicht die Sprache von Ordnern anderer macOS-Benutzeraccounts. Benutzeraccounts haben keinen Zugriff auf die Spracheinstellungen oder Benutzerordner anderer Benutzeraccounts. Daher werden standardmäßig englische Namen verwendet, wenn andere Accounts die entsprechenden Ordner ansehen. Dies gilt nicht für freigegebene Ordner.

In diesem Beispiel werden die Inhalte der Accounts namens apple und orange angezeigt, während ein Benutzer als apple angemeldet ist. Wie Sie sehen, erscheinen die Ordnernamen für Schreibtisch, Dokumente, Downloads, Library, Filme, Musik und Bilder des Accounts orange auf Englisch (unabhängig davon, was apple oder orange in der Systemeinstellung "Sprache & Region" festgelegt hat).

Veröffentlichungsdatum: