iPhone, iPad oder iPod touch für die Reparatur vorbereiten

Führe diese Schritte aus, um deine Daten zu schützen und Zeit zu sparen, bevor du dein Gerät reparieren lässt.

Bevor du dein Gerät abgibst

Führe diese Schritte aus, bevor du dein Gerät zu einem Apple Store, autorisierten Apple Service Provider oder Mobilfunkanbieter bringst. Wenn sich dein Gerät nicht einschalten lässt oder nicht reagiert, führe so viele Schritte wie möglich aus:

  1. Erstelle ein Backup deines iOS-Geräts.
  2. Halte dein Apple-ID-Passwort bereit. Für manche Reparaturen wird das Apple-ID-Passwort benötigt, um das Gerät löschen und "Mein iPhone suchen" deaktivieren zu können.*
  3. Bringe nach Möglichkeit deinen Kaufbeleg mit, für den Fall, dass für die Reparatur ein Kaufnachweis erforderlich ist.
  4. Bringe dein Gerät und Zubehör mit, für das du Unterstützung benötigst.
  5. Bringe ein Ausweisdokument mit, wie z. B. deinen Personalausweis, Reisepass, Führerschein oder ein anderes von einer Behörde ausgestelltes Dokument.
  6. Falls noch nicht geschehen, erkundige dich zunächst telefonisch, ob du in der Servicestelle womöglich einen Termin vereinbaren musst. Vereinbare beispielsweise einen Termin an der Genius Bar, bevor du zu einem Apple Store gehst. 

Vor dem Einschicken des Geräts

Führe diese Schritte aus, bevor du dein Gerät zur Reparatur oder zwecks Austausch einschickst. Wenn es sich nicht einschalten lässt bzw. nicht reagiert, führe so viele Schritte aus wie möglich:

  1. Wenn du ein iPhone einschicken möchtest, das mit einer Apple Watch gekoppelt ist, entkoppele die Geräte zunächst. Dabei erstellt das iPhone ein aktuelles Backup deiner Apple Watch, mit dem du sie wiederherstellen kannst, wenn du dein repariertes iPhone zurückerhältst.
  2. Erstelle ein Backup deines iOS-Geräts.
  3. Wähle "Einstellungen" > "Nachrichten" und deaktiviere iMessage.
  4. Gehe zu den Einstellungen > [dein Name] > "Mein [Gerät] suchen" und deaktiviere dann "Mein [Gerät] suchen", um die Aktivierungssperre zu deaktivieren. Gib das Passwort für deine Apple-ID ein, und tippe auf "Deaktivieren".
  5. Lösche dein Gerät. Wähle "Einstellungen" > "Allgemein" > "Zurücksetzen" > "Inhalte & Einstellungen löschen". Gib bei entsprechender Aufforderung deine Apple-ID und dein Passwort ein. Wenn du dein Gerät nicht löschen kannst, weil es sich nicht einschalten lässt oder nicht reagiert, kannst du es über iCloud.com löschen. Hier findest du weitere Informationen dazu.
  6. Entferne die SIM-Karte, Hülle oder Schutzfolie vom Gerät, und behalte dein Kabel und Ladegerät.

Dein Gerät kann nun eingeschickt werden. Wenn du einen Reparaturauftrag erteilt hast, solltest du Anweisungen zum Einsenden des Geräts erhalten haben. Wenn du keine Anweisungen erhalten oder keinen Reparaturauftrag erteilt hast, kontaktiere den Apple Support.

Benötigst du Unterstützung?

Kontaktiere den Apple Support, um weitere Information zu erhalten.

* Wenn du "mein iPhone suchen" nicht deaktivieren kannst, kann Apple dein Gerät möglicherweise nicht reparieren. Mit dieser Richtlinie wird verhindert, dass nicht autorisierte Personen dein Gerät ohne dein Wissen reparieren. Wenn du deine Apple-ID oder dein Passwort vergessen hast, gehe zu iForgot.

 

Veröffentlichungsdatum: