Informationen zu Apple Pay

Apple Pay bietet eine bequeme, sichere und vertrauliche Methode zur Bezahlung per iPhone, iPad, Apple Watch und Mac – ganz ohne Karte oder Bargeld.

Was du brauchst, um Apple Pay zu verwenden

Der Wallet-App eine Karte hinzufügen

Du kannst Apple Pay nutzen, sobald du deine Kredit-, Debit- oder Prepaidkarte zu Wallet hinzugefügt hast. Denke daran, deine Karten auf allen Geräten hinzuzufügen, auf denen du Apple Pay nutzen möchtest.

Du kannst Apple Pay auf iPhone-, Apple Watch-, iPad- oder Mac-Modellen mit Touch ID nutzen, sobald du deine Kredit-, Debit- oder Prepaidkarte zu Wallet hinzugefügt hast.

Wenn du Wallet keine Karte hinzufügen kannst, schau dir an, was du tun kannst.

Apple Pay verwenden

Du kannst mit Apple Pay für Einkäufe bezahlen, etwa in Geschäften, in Apps, per Safari im Internet oder im ÖPNV.

Mit Apple Pay und Apple Cash kannst du auch Geld über die Nachrichten-App senden und empfangen.2

Bei der Bezahlung mit Apple Pay erhältst du weiterhin die Prämien, Vorteile und Sicherheit, die deine Kredit-, Debit- oder Prepaidkarte bietet.

Wenn du die Apple Card1 mit Apple Pay verwendest, kannst du Daily Cash für deine Apple Card-Einkäufe erhalten.

Rückerstattung für Artikel erhalten, die du mit Apple Pay in einem Geschäft gekauft hast

Der Kassierer kann die Rückgabe anhand der Geräteaccountnummer verarbeiten. So findest du die Geräteaccountnummer auf deinem iPhone oder iPad:

  1. Öffne die Einstellungen-App.
  2. Scrolle nach unten zu "Wallet & Apple Pay".
  3. Tippe auf die Karte.

Für die Apple Watch:

  1. Öffne auf dem iPhone die Apple Watch-App.
  2. Gehe zum Tab "Meine Uhr", und tippe auf "Wallet & Apple Pay".
  3. Tippe auf deine Karte.

Wenn der Kassierer deine Kartendaten benötigt:

  • Wähle auf dem Gerät, mit dem du den Artikel gekauft hast, die Karte aus, die in Apple Pay erstattet werden soll.
  • Halte dein iPhone in die Nähe des Lesegeräts, und autorisiere es.
  • Drücke zweimal auf die Seitentaste der Apple Watch, und halte das Display einige Zentimeter vom kontaktlosen Lesegerät entfernt. 

Artikel, die du mit einer Suica-Karte mit Apple Pay gekauft hast, kannst du an dem Terminal zurückgeben, an dem du den Artikel gekauft hast, bevor du mit Suica einen weiteren Kauf mit Apple Pay tätigst.

Es kann mehrere Tage dauern, bis eine Rückerstattung auf deinem Kartenauszug erscheint.

Erfahre, wie du eine Rückerstattung erhältst, wenn du einen mit der Apple Card gekauften Artikel zurückgibst.

Apple Pay-Transaktionen überprüfen

Die letzten Transaktionen überprüfen

  1. Öffne Wallet auf deinem iPhone.
  2. Tippe auf die Karte, deren Transaktionen du überprüfen möchtest.
  3. Tippe auf eine Transaktion, um weitere Details anzuzeigen.

Je nach Bank oder Kartenaussteller werden unter Umständen nur die Transaktionen angezeigt, die du auf deinem Gerät getätigt hast. Andernfalls werden alle per Kredit-, Debit- oder Prepaidkarte über dein Konto abgewickelten Transaktionen angezeigt, einschließlich aller Apple Pay-Geräte und deiner physischen Karte.

So überprüfst du deine letzten Transaktionen in der Watch-App auf deinem iPhone:

  1. Öffne die Watch-App auf dem iPhone.
  2. Scrolle nach unten, und tippe auf "Wallet & Apple Pay".
  3. Tippe auf deine Karte und dann auf den Tab "Transaktionen".

Bei einigen Banken oder Kartenausstellern wird in der Wallet-App ggf. nur der zunächst autorisierte Betrag angezeigt, der vom endgültigen Transaktionsbetrag abweichen kann. Für Orte wie Restaurants, Tankstellen, Hotels und Autovermietungen können die Transaktionsbeträge in der Wallet-App möglicherweise von deinem Kontoauszug abweichen. Prüfe den endgültigen Transaktionsbetrag daher immer auf der Abrechnung deiner Bank oder deines Kartenausstellers. Für Apple Cash kannst du dir einen Auszug an die E-Mail-Adresse deiner Apple-ID schicken lassen.

Du kannst auch deine Einzeltransaktionen mit Apple Card überprüfen.

Wie sicher ist Apple Pay?

Apple Pay ist sicherer als die Zahlung mit einer physischen Kredit-, Debit- oder Prepaidkarte. Für jede Transaktion über dein iPhone, iPad oder den Mac musst du dich mit Face ID, Touch ID oder deinem Code authentifizieren. Deine Apple Watch ist durch einen nur dir bekannten Code geschützt, den du jedes Mal eingeben musst, wenn du deine Apple Watch anlegst oder mit Apple Pay bezahlst. Deine Kartennummer sowie Informationen zu deiner Identität werden nicht an den Händler weitergegeben, und deine tatsächlichen Kartennummern werden weder auf deinem Gerät noch auf Apple-Servern gespeichert. 

Wenn du in einem Geschäft bezahlst, sendet weder Apple noch dein Gerät deine tatsächliche Kartennummer an den Händler. Wenn du Transaktionen in Apps und mit Safari3 im Internet tätigst, erhält der Händler lediglich Informationen wie deinen Namen, deine E-Mail-Adresse sowie Rechnungs- und Versandadresse, deren Weitergabe du im Zuge deiner Bestellung autorisiert hast. Apple Pay speichert anonymisierte Informationen zur Transaktion, wie den ungefähren Einkaufsbetrag. Diese Informationen können nicht mit dir in Verbindung gebracht werden, und es wird niemals gespeichert, was gekauft wurde. Apps, die die Zahlung per Apple Pay unterstützen, müssen eine von dir einsehbare Datenschutzrichtlinie umfassen, in der die Nutzung deiner Daten geregelt ist.

Hier erfährst du mehr über Sicherheit und Datenschutz bei Apple Pay.

Was geschieht mit Apple Pay, wenn Geräte verloren gehen oder gestohlen werden?

Schau dir an, wie du auf einem verlorenen oder gestohlenen Gerät Apple Pay sperren oder entfernen kannst. Du kannst auch alle Karten in der Wallet-App entfernen, die du mit Apple Pay auf einem Gerät verwendest.

Kredit-, Debit- oder Prepaidkarten verwenden, nachdem du sie in Wallet gesperrt oder entfernt hast

Wenn du Karten in Wallet sperrst oder entfernst, kannst du die physischen Karten weiterhin verwenden. Nur deine gerätespezifische Geräteaccountnummer wird gesperrt oder entfernt.

  1. Die Apple Card wird von der Bank Goldman Sachs (USA, Niederlassung Salt Lake City) ausgestellt. Die Apple Card ist nur in den USA verfügbar.
  2. Das Senden und Empfangen von Geld mit Apple Pay sowie die Apple Cash-Karte sind Dienstleistungen der Green Dot Bank, Mitglied der Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC). Diese Funktion ist nur in den USA verfügbar. 
  3. In China (Festland) kannst du Apple Pay nur auf kompatiblen iPhone- und iPad-Modellen mit iOS 11.2 oder neuer im Internet mit Safari verwenden.
  4. Vergiss nicht, dich auf allen deinen Geräten bei iCloud anzumelden. Auf deinem iOS-Gerät musst du Face ID, Touch ID oder einen Code einrichten. Auf der Apple Watch musst du einen Code einrichten. Wenn du dich bei iCloud abmeldest oder deinen Code entfernst, werden alle Kredit-, Debit-, Prepaid-, ÖPNV- und Suica-Karten sowie Studierendenausweise von diesem Gerät entfernt.

 

Informationen zu nicht von Apple hergestellten Produkten oder nicht von Apple kontrollierten oder geprüften unabhängigen Websites stellen keine Empfehlung oder Billigung dar. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen bezüglich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der Websites Dritter ab. Kontaktiere den Anbieter, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: