Auf deinem iPhone oder iPad wird "Ungültige SIM-Karte" oder "SIM fehlt" angezeigt

Gehe wie folgt vor, wenn du eine Warnmeldung erhältst, die besagt, dass deine SIM-Karte ungültig ist oder keine SIM-Karte eingelegt ist.

  1. Vergewissere dich, dass du einen aktiven Tarif deines Mobilfunkanbieters nutzt. 
  2. Starte dein iPhone oder iPad neu.
  3. Überprüfe, ob ein Update der Netzbetreibereinstellungen verfügbar ist. Gehe zu "Einstellungen" > "Allgemein" > "Info". Falls ein Update verfügbar ist, wirst du aufgefordert, "OK" oder "Aktualisieren" auszuwählen.
  4. Entnimm die iPhone-SIM-Karte oder iPad-SIM-Karte aus dem SIM-Kartenfach, und setze sie anschließend wieder ein. Vergewissere dich, dass sich das SIM-Fach richtig schließt und nicht locker ist. Wenn du das SIM-Fach eines anderen iPhone- bzw. iPad-Modells oder Telefonherstellers verwendest, passt die SIM-Karte wahrscheinlich nicht richtig.
  5. Setze versuchsweise eine andere SIM-Karte ein. Wenn du keine zur Hand hast, suche eine Filiale deines Mobilfunkanbieters auf, und frage, ob du das Telefon mit einer anderen SIM-Karte testen kannst. Möglicherweise muss die SIM-Karte ersetzt werden.

Wenn die Warnmeldung zur SIM-Karte weiterhin angezeigt wird, kontaktiere den Apple Support.

Hier erfährst du, was zu tun ist, wenn eine Warnmeldung angezeigt wird, die besagt, dass die SIM-Karte nicht unterstützt wird.

Veröffentlichungsdatum: