Aktivierungssperre für iPhone, iPad und iPod touch

"Wo ist?" enthält die Funktion "Aktivierungssperre", die andere Personen daran hindert, Ihr iPhone, iPad oder iPod touch nach einem Verlust oder Diebstahl zu benutzen. Die Aktivierungssperre wird automatisch aktiviert, wenn Sie "Wo ist?" aktivieren.

Aktivierungssperre für iPad und iPhone

Die Aktivierungssperre schützt Ihr Gerät selbst dann, wenn es in falsche Hände gelangt, und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie es zurückerhalten. Auch wenn Sie Ihr Gerät fernlöschen, wird durch die Aktivierungssperre jede Person davon abgehalten, Ihr Gerät ohne Ihre Erlaubnis erneut zu aktivieren. Sie müssen nur "Wo ist?" dauerhaft aktiviert lassen und sich Ihre Apple-ID und Ihr Passwort merken. 

Mit watchOS 2 und neuer können Sie die Aktivierungssperre zum Schutz Ihrer Apple Watch verwenden und mit macOS Catalina und Mac-Computern, die über den Apple T2 Security Chip verfügen, können Sie auchdie Aktivierungssperre zum Schutz Ihres Mac verwenden.

So geht's

Wenn Sie auf Ihrem iPhone, iPad, iPod touch, Ihrer Apple Watch oder Ihrem Mac-Computer, der über einen Apple T2 Security Chip verfügt, "Wo ist?" aktivieren, wird Ihre Apple-ID sicher auf den Aktivierungsservern von Apple gespeichert und mit Ihrem Gerät verknüpft. Von diesem Zeitpunkt an muss Ihr Apple-ID-Passwort bzw. der Gerätecode eingegeben werden, bevor eine Person "Wo ist?" auf Ihrem Gerät deaktivieren, Ihr Gerät löschen oder erneut aktivieren und verwenden kann.

Die Aktivierungssperre wird automatisch aktiviert, wenn Sie "Wo ist?" einrichten.

Bei Verlust oder Diebstahl des Geräts

Sollten Sie Ihr Gerät verlegt haben – ganz gleich, ob es verloren gegangen ist oder gestohlen wurde – nutzen Sie umgehend die Funktion "Als verloren markieren" in der "Wo ist?"-App.

Die Funktion "Als verloren markieren" sperrt Ihren Bildschirm mit einem Code, und zeigt eine von Ihnen festgelegte Mitteilung mit Ihrer Rufnummer an, damit Sie ihr Gerät leichter zurückerhalten. Sie können Ihr Gerät bei Bedarf auch fernlöschen. Ihre festgelegte Mitteilung wird weiterhin auf dem Bildschirm angezeigt, auch nachdem Sie Ihr Gerät gelöscht haben.

Während die Aktivierungssperre im Hintergrund arbeitet, damit andere Personen Ihr abhanden gekommenes Gerät nur schwer verwenden oder verkaufen können, zeigt der Modus "Verloren" dem Finder eindeutig an, dass das Gerät weiterhin Ihnen gehört und nur mit Ihrem Passwort wieder aktiviert werden kann.

Melden Sie sich bei icloud.com/find an, um ein Gerät als verloren zu markieren. Alternativ nutzen Sie die "Wo ist?"-App:

  1. Öffnen Sie die "Wo ist?"-App.
  2. Tippen Sie auf den Tab "Geräte", und wählen Sie ein Gerät in der Liste aus.
  3. Tippen Sie unter "Als verloren markieren" auf "Aktivieren", und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Erfahren Sie mehr darüber, was zu tun ist, wenn Ihr Gerät verloren oder gestohlen wurde. Wenn Ihr iPhone von AppleCare+ mit Absicherung gegen Diebstahl und Verlust abgedeckt ist, muss auf Ihrem Gerät "Mein iPhone suchen" aktiviert sein, damit Sie bei Diebstahl oder Verlust die Abdeckung in Anspruch nehmen können.

Vergessene Apple-ID oder vergessenes Passwort

Ihre Apple-ID ist der Account, mit dem Sie sich bei allen Apple-Diensten anmelden. Normalerweise ist Ihre Apple-ID zugleich Ihre E-Mail-Adresse. Wenn Sie Ihre Apple-ID vergessen haben, helfen wir Ihnen, sie zu finden.

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es auf Ihrem Gerät oder der Seite Ihres Apple-ID-Accounts zurücksetzen.

Wenn Sie Ihre Apple-ID vergessen haben oder Ihr Passwort nicht zurücksetzen können, verlieren Sie den Zugriff auf Ihren Account und können Ihr Gerät möglicherweise nicht mehr nutzen oder reaktivieren. Um dies zu vermeiden, besuchen Sie in regelmäßigen Abständen die Seite Ihres Apple-ID-Accounts, um Ihre Accountdaten zu überprüfen und ggf. zu aktualisieren.

Vor dem Kauf des Geräts einer anderen Person Aktivierungssperre prüfen

Wenn Sie ein iPhone, ein iPad oder einen iPod touch nicht von Apple oder einem autorisierten Apple-Händler kaufen, achten Sie darauf, dass das Gerät gelöscht wurde und nicht mehr mit dem Account des Vorbesitzers verknüpft ist. Fragen Sie den Verkäufer, ob er die Aktivierungssperre deaktiviert hat, und gehen Sie dann wie folgt vor:

  1. Schalten Sie das Gerät ein, und entsperren Sie es.
  2. Wenn der Bildschirm mit der Codesperre oder der Home-Bildschirm angezeigt wird, wurde das Gerät nicht gelöscht. Bitten Sie den Verkäufer, das Gerät über "Einstellungen" > "Allgemein" > "Zurücksetzen" > "Alle Inhalte & Einstellungen löschen" komplett zu löschen. Erwerben Sie kein gebrauchtes iPhone oder iPad und keinen gebrauchten iPod touch, wenn das Gerät nicht gelöscht wurde.
  3. Starten Sie die Einrichtung des Geräts.
  4. Wenn Sie nach der Apple-ID und dem Passwort des Vorbesitzers gefragt werden, ist das Gerät noch mit dessen Account verknüpft. Geben Sie dem Verkäufer das Gerät zurück, und bitten Sie ihn, das entsprechende Passwort einzugeben. Wenn der Vorbesitzer nicht anwesend ist, kann er das Gerät aus seinem Account entfernen, indem er sich bei icloud.com/find anmeldet. Erwerben Sie ein gebrauchtes iPhone oder iPad und einen gebrauchten iPod touch erst, wenn das Gerät aus dem Account des Vorbesitzers entfernt wurde.

Sie können das Gerät bedenkenlos verwenden, wenn nach dem ersten Einschalten die Meldung "iPhone konfigurieren", "iPad konfigurieren" bzw. "iPod konfigurieren" angezeigt wird.

Wenn Sie ein Gerät kaufen, das noch mit dem Account des Vorbesitzers verknüpft ist, bitten Sie diesen so schnell wie möglich, das Gerät zu löschen und es aus seinem Account zu entfernen. Erfahren Sie, wie Sie die Verknüpfung eines Geräts mit dem Account eines vorherigen Besitzers aufheben.

Bevor Sie das Gerät verschenken oder zur Reparatur senden

Deaktivieren Sie "Wo ist?" auf Ihrem Gerät, bevor Sie es weitergeben oder zur Reparatur einsenden. Anderenfalls ist das Gerät gesperrt, sodass der neue Besitzer es nicht normal nutzen kann und Apple-Techniker es nicht reparieren können. Melden Sie sich einfach bei iCloud ab, und löschen Sie alle Inhalte und Einstellungen. Dadurch wird Ihr Gerät vollständig gelöscht, die Verknüpfung mit Ihrer Apple-ID aufgehoben und "Wo ist?" deaktiviert.

iOS 10.3 oder neuer:

  1. Tippen Sie auf "Einstellungen" > "[Ihr Name]".
  2. Scrollen Sie nach unten, und tippen Sie auf "Abmelden". 
  3. Geben Sie das Passwort für Ihre Apple-ID ein, und tippen Sie auf "Deaktivieren".
  4. Öffnen Sie wieder die "Einstellungen".
  5. Tippen Sie auf "Allgemein" > "Zurücksetzen" > "Alle Inhalte & Einstellungen löschen".

iOS 10.2 oder älter:

  1. Tippen Sie auf "Einstellungen" > "iCloud".
  2. Scrollen Sie nach unten, und tippen Sie auf "Abmelden" > "Abmelden".
  3. Tippen Sie auf "Vom iPhone löschen", und geben Sie Ihr Passwort ein.
  4. Öffnen Sie wieder die "Einstellungen".
  5. Tippen Sie auf "Allgemein" > "Zurücksetzen" > "Alle Inhalte & Einstellungen löschen".
     

Informieren Sie sich darüber, was zu tun ist, bevor Sie Ihr Gerät verkaufen oder verschenken bzw. bevor Sie es zur Reparatur senden.

Veröffentlichungsdatum: