Das Apple TV lässt sich nicht einschalten

Hier erfahren Sie, was zu tun ist, wenn sich das Apple TV nicht einschalten lässt oder es kein Video bzw. keinen Ton ausgibt.

Führen Sie diese Schritte aus, um die HDMI-Verbindung zwischen Apple TV und Fernsehgerät zu überprüfen. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, erfahren Sie hier, was Sie tun können.

Den Netzstecker prüfen


Stellen Sie sicher, dass das Apple TV mit einer Stromquelle verbunden ist und die Statusanzeige leuchtet. Wenn die Statusanzeige nicht leuchtet, tun Sie Folgendes. Prüfen Sie nach jedem Schritt, ob Sie weitere Unterstützung benötigen.

  • Versuchen Sie, einen möglichen Ruhezustand des Apple TV mithilfe der Fernbedienung zu beenden.
  • Ziehen Sie den Netzstecker des Apple TV heraus, warten Sie 30 Sekunden, und stecken Sie ihn wieder ein.
  • Verwenden Sie eine andere Steckdose.
  • Wenn das Apple TV an eine Steckdosenleiste angeschlossen ist, überprüfen Sie ggf., ob diese eingeschaltet ist.

HDMI-Kabel überprüfen


Wenn die Statusanzeige des Apple TV leuchtet, aber kein Bild oder Ton ausgegeben wird, sollten Sie überprüfen, ob das HDMI-Kabel fest am Apple TV und an allen verbundenen Fernsehern, Receivern oder HDMI-Switches eingesteckt ist.

Falls Sie diese Probleme mit Ihrem Apple TV 4K haben, erfahren Sie hier, was zu tun ist.

Einstellungen des Fernsehers bzw. des Receivers überprüfen

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Fernseher bzw. Receiver eingeschaltet sind. Wenn Ihr Fernseher bzw. Receiver über mehrere HDMI-Ports verfügt, müssen Sie ggf. zu dem HDMI-Eingang Ihres Fernsehers bzw. Receivers wechseln, an den das Apple TV angeschlossen ist. Sie können auch einen anderen HDMI-Port oder ein anderes HDMI-Kabel ausprobieren.

Einen anderen Anzeigemodus ausprobieren

Falls ein schwarzer Bildschirm angezeigt wird oder falls kurz das Apple-Logo und dann ein schwarzer Bildschirm angezeigt wird, ändern Sie probeweise die Bildauflösung mithilfe der Fernbedienung:

  • Halten Sie am Apple TV 4K oder am Apple TV (4. Generation) die Tasten "Menü" und "Leiser" 5 Sekunden lang gedrückt, und lassen Sie dann los. Daraufhin schaltet das Apple TV alle 20 Sekunden auf eine neue Auflösung um. Drücken Sie zur Auswahl einer Auflösung auf "OK" oder zum Beenden auf "Abbrechen".
  • Bei Apple TV (2. oder 3. Generation) halten Sie die Tasten "Menü" und "Nach oben" 5 Sekunden lang gedrückt. Daraufhin schaltet das Apple TV alle 20 Sekunden auf eine neue Auflösung um. Drücken Sie zur Auswahl einer Auflösung auf "OK" oder zum Beenden auf "Abbrechen".

Ist weitere Unterstützung nötig?

Falls Ihr Fernseher noch immer kein Bild bzw. keinen Ton ausgibt, liegt das Problem möglicherweise an Ihrem HDMI-Kabel bzw. am Anschluss des Fernsehers bzw. des Receivers. Gehen Sie wie folgt vor. Prüfen Sie nach jedem Schritt, ob Sie weitere Unterstützung benötigen.

  1. Verwenden Sie probehalber einen anderen HDMI-Port am Fernseher.
  2. Verbinden Sie das Apple TV mit einem anderen HDMI-Kabel direkt am Fernseher. Verbinden Sie das Apple TV nicht mit einem Switch oder Receiver, und verwenden Sie nach Möglichkeit HDMI 1 bzw. Eingang 1.
  3. Wenn das Apple TV direkt am Fernseher angeschlossen ist und der Home-Bildschirm des Apple TV angezeigt wird, schließen Sie nacheinander probehalber weitere Geräte an, z. B. Receiver oder HDMI-Switches.
  4. Wenn alle zusätzlichen Geräte angeschlossen sind, überprüfen Sie, ob der Home-Bildschirm immer noch angezeigt wird.

Hier erfahren Sie, wie Sie Apple TV 4K einrichten, um Inhalte mit 4K, HDR und Dolby Vision in nie dagewesener Qualität wiederzugeben.

Wenn der Fernseher immer noch kein Bild bzw. keinen Ton ausgibt oder nur das Apple-Logo angezeigt wird, wenden Sie sich an den Apple Support.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: