Aperture: Sicherungskopien können wesentlich kleiner als die Mediathek sein

Wenn Sie eine Sicherungskopie erstellen, um Ihre Aperture-Mediathek zu sichern, werden Sie möglicherweise feststellen, dass die Sicherungskopie wesentlich kleiner als die Mediathek ist. Hier erfahren Sie, warum Ihre Sicherungskopie kleiner sein kann.

Die Anzahl der Bildversionen in Ihren Projekten beeinflusst die Größe einer Sicherungskopie. Je mehr Versionen Sie pro Master erstellen, desto kleiner wird eine Sicherungskopie im Vergleich zu Ihrer Mediathek sein. Datenbankdateien, in denen Miniaturen und Vorschauen von Versionen gesichert sind, befinden sich in der Aperture-Mediathek, sind jedoch nicht in einer Sicherungskopie enthalten. Beim Wiederherstellen aus einer Sicherungskopie werden diese Dateien dynamisch neu erstellt. Wenn Ihr Arbeitsablauf das Erstellen vieler Versionen beinhaltet, wird Ihre Sicherungskopie im Vergleich zu Ihrer Mediathek kleiner sein.

Plug-ins werden nicht in der Mediathek gesichert, sind jedoch in einem Sicherungskopie-Backup enthalten. Wenn Sie über viele Plug-ins verfügen, wächst die Größe Ihrer Sicherungskopie relativ zur Mediathek.

Veröffentlichungsdatum: