Informationen zur Mac OS X 10.4.10 Aktualisierung (Delta)

Mit der Mac OS X 10.4.10 Aktualisierung (Delta) wird Mac OS X 10.4.9 sowohl auf Intel-basierten Macs als auch auf PowerPC-basierten Macs auf Version 10.4.10 aktualisiert. (Wenn Sie eine Aktualisierung einer früheren Version von Mac OS X 10.4.x auf 10.4.10 durchführen, lesen Sie diesen Artikel.)

Wichtiger Hinweis: Bitte vor der Installation lesen

  • Wenn Sie Systemsoftware-Modifikationen von Drittherstellern installiert oder das Betriebssystem mit anderen Mitteln modifiziert haben, kann es sein, dass unerwartete Ergebnisse auftreten. (Dies trifft nicht auf die Installation gewöhnlicher Anwendungssoftware zu.)

  • Der Installationsvorgang sollte nicht unterbrochen werden. Falls während der Installation ein Stromausfall oder eine andere Unterbrechung auftritt, verwenden Sie für die Aktualisierung das eigenständige Installationsprogramm von Apple Downloads (siehe unten).

  • Falls während der Installation Probleme auftreten, zum Beispiel, wenn das Software-Aktualisierungsprogramm unerwartet beendet wird, lesen Sie diesen Artikel.

Installation

Verwenden Sie für die Aktualisierung des Mac auf Mac OS X 10.4.10 die Option "Software-Aktualisierung" oder das eigenständige Installationsprogramm. Verwenden Sie nur eine dieser Methoden zur Aktualisierung Ihres Computers.

Software-Aktualisierung

Die Software-Aktualisierung, die sich im Menü Apple befindet, sucht über das Internet automatisch nach der neuesten Apple Software. (Die Software-Aktualisierungsfunktion hat Sie womöglich zu diesem Artikel geführt, um Ihnen weitere Informationen zur Aktualisierung anzuzeigen.) Wenn Ihr Computer nicht auf dem aktuellen Stand ist, werden Software-Aktualisierungen für Ihren Computer angezeigt, die Sie installieren können. Bitte beachten Sie, dass die Größe einer Aktualisierung von Computer zu Computer unterschiedlich sein kann, wenn sie mithilfe der Software-Aktualisierung installiert wird. Darüber hinaus müssen manche Aktualisierungen vor anderen installiert werden, sodass Sie die Software-Aktualisierung mehrmals ausführen sollten, um sicherzustellen, dass Sie alle verfügbaren Aktualisierungen erhalten haben.

Eigenständiges Installationsprogramm

Laden Sie das neueste Aktualisierungs-Installationsprogramm und führen Sie es manuell aus. Diese Vorgehensweise bietet sich an, wenn Sie mehrere Computer aktualisieren müssen, die Aktualisierung jedoch nur einmal laden möchten. Bei Apple Downloads stehen zwei Versionen des eigenständigen Installationsprogramms zur Verfügung: eine Delta-Version und eine Combo-Version.

  • Das Installationsprogramm für die Delta-Version für PowerPC- und Intel-basierte Macs (das in diesem Artikel beschrieben wird) aktualisiert Mac OS X 10.4.9 auf 10.4.10.

  • Das Installationsprogramm für die Combo-Version (das in diesem Artikel beschrieben wird) aktualisiert Mac OS X 10.4, 10.4.1, 10.4.2, 10.4.3, 10.4.4, 10.4.5, 10.4.6, 10.4.7, 10.4.8 oder 10.4.9 auf 10.4.10.


Was ist enthalten?

Sofern nichts anderes angegeben ist, gelten die folgenden Verbesserungen sowohl für Intel- als auch PowerPC-basierte Macs:

Bluetooth

  • Es wird ein Problem behoben, bei dem ein Bluetooth Headset auch nach seiner Entfernung aus den Bluetooth-Einstellungen in den Toneinstellungen als verfügbares Gerät für die Tonausgabe angezeigt wird.


Drittanbieter

  • Für die folgenden Kameras wurde Decodierungs-Support für RAW-Bilder hinzugefügt: Panasonic DMC-LX1, Panasonic DMC-LX2, Leica M8, Leica D-LUX 2, Leica D-LUX 3, Fuji S5 Pro, Nikon D40x und Canon EOS 1D Mk III.

  • Mit dieser Aktualisierung wird ein Problem behoben, bei dem manche DNG-Bilder in anderen Farbtönen oder verzerrt erscheinen.

  • Verbesserung der Kompatibilität von Mathematica 6 mit 64-Bit Macs.


USB

  • Bei Verwendung der Infrarot-Fernbedienung zum Beenden des Ruhezustands wurde die Zuverlässigkeit verbessert.

  • Ebenso wurde die Zuverlässigkeit bei der Aktivierung externer USB-Festplatten verbessert.

  • In dieser Aktualisierung wird ein Problem behoben, bei dem das Navigationsgerät TomTom GO 910 nicht erkannt wird, wenn die Verbindung mit einem Intel-basierten Mac über USB erfolgt.

Weitere

  • Die Reaktionsfähigkeit bei Verwendung der Tastenkombination Befehlstaste-Auswerfen zum Anzeigen des Dialogs zum Ausschalten des Computers wurde verbessert.

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem es während eines Videoimports von einer DV-Kamera zu ausgelassenen Bildern kommen kann.

  • Umfasst neuere Apple Security Updates.

  • Es wurden in einigen Programmen Probleme bei der Terminberechnung behoben.

  • Es wurden in einigen Programmen Probleme beim Runden von Dezimalzahlen für die Anzeige behoben.

  • In Motion wurde ein Problem auf Intel-basierten Macs behoben, bei dem in Motion eine Texturkorruption auftreten konnte, wenn der VRAM voll ist.

Veröffentlichungsdatum: