macOS High Sierra

Verwenden des Docks

Verwende das Dock, um Apps, Dokumente, Ordner und Stapel zu öffnen.

Wenn die Trackpad-Steuerung aktiviert ist, kannst du Gesten zur Navigation und zur Verwendung des Docks verwenden.

Hinweis: „VO“ steht für die VoiceOver-Sondertaste.

Im Dock navigieren

  • Drücke die Tastenkombination „VO-D“ oder tippe am unteren Rand zweimal auf das Trackpad, um den VoiceOver-Cursor zum Dock zu bewegen.

  • Verwende die Pfeiltasten, streiche mit den Fingern oder ziehe diese auf dem Trackpad nach oben, unten, links oder rechts, um dich im Dock zu bewegen.

  • Gib den Namen einer App oder eines Ordners ein. Wenn du z. B. den VoiceOver-Cursor zu Mail bewegen möchtest, beginne mit der Eingabe des Namens.

  • Um das Dock zu verlassen, drücke die Taste „esc“ oder die Tastenkombination „Fn-Tab“ oder führe mit zwei Fingern auf dem Trackpad eine Zickzackbewegung aus.

Objekte im Dock verwenden

  • Zum Bewegen eines Objekts halte die Wahltaste gedrückt und verwende die Pfeiltasten. Mit jedem Tastendruck wird das Objekt um eine Stelle weiter bewegt.

  • Drücke „VO-Leertaste“ oder doppeltippe auf das Trackpad, um ein Objekt zu öffnen.

  • Zum Öffnen eines Kontextmenüs zu einem Objekt drücke die Tastenkombination „VO-Umschalt-M“ und verwende danach die Pfeiltasten, um im Kontextmenü nach oben und unten zu navigieren. Wenn du das Kontextmenü schließen möchtest, ohne eine Auswahl zu treffen, drücke die Taste „esc“ oder die Tastenkombination „Fn-Tab“.

  • Wenn du ein Objekt hinzufügen möchtest, navigiere im Finder oder auf dem Schreibtisch zu dem gewünschten Objekt und drücke die Tastenkombination „Befehl-Umschalt-Befehl-T“.

  • Wenn du ein Objekt entfernen möchtest, öffne das zugehörige Kontextmenü („VO-Umschalt-M“) und wähle „Aus dem Dock entfernen“.