macOS High Sierra

Verwalten von Passwörtern mit Schlüsselbunden

Deine Passwörter, Account-Nummern und anderen vertraulichen Informationen, die du täglich auf deinen Mac-Computern und iOS-Geräten verwendest, kannst du mit den Schlüsselbunden von macOS verfolgen und schützen.

Die App „Schlüsselbundverwaltung“ auf deinem Mac ermöglicht es dir, deine Schlüsselbunde anzuzeigen und zu verwalten. Wenn du iCloud-Schlüsselbund auf deinem Mac einrichtest, kannst du deine Schlüsselbunde in iCloud-Schlüsselbund sichern und mit jedem deiner Mac-Computer oder iOS-Geräte darauf zugreifen.

Was ist ein Schlüsselbund?

Ein Schlüsselbund ist ein verschlüsselter Behälter zum sicheren Speichern deiner Accountnamen und Passwörter für deinen Mac, Apps, Server und Websites und von vertraulichen Informationen wie Kreditkartennummern oder PIN-Nummern von Bankkonten.

Wenn du auf eine Website, einen E-Mail-Account, einen Netzwerkserver oder ein anderes passwortgeschütztes Objekt zugreifst, kannst du wählen, dass du das Passwort in deinem Schlüsselbund sichern willst. Dies hat den Vorteil, dass du dir das Passwort nicht merken oder jedes Mal eingeben musst.

Ein Dialogfenster fragt, ob das Passwort für eine Website gesichert werden soll.

Jeder Benutzer eines Mac hat einen Anmeldeschlüsselbund. Das Passwort deines Anmeldeschlüsselbunds stimmt mit dem Passwort überein, das du zum Anmelden bei deinem Mac verwendest. Wenn dein Anmeldepasswort von einem Administrator auf deinem Mac zurückgesetzt wird, musst du auch das Passwort deines Anmeldeschlüsselbunds zurücksetzen.

Schlüsselbundverwaltung

Die App „Schlüsselbundverwaltung“ auf deinem Mac ermöglicht es dir, deine Anmelde- und sonstigen Schlüsselbunde und damit auch die zuverlässig in deinen Schlüsselbunden gesicherten Objekte anzuzeigen und zu verwalten. Hierzu gehören beispielsweise Schlüssel, Zertifikate, Passwörter, Accountinformationen und Notizen. Solltest du ein Passwort vergessen haben, findest du es in der Schlüsselbundverwaltung. Weitere Informationen über die Schlüsselbundverwaltung.

Die Hauptbereiche des Fensters „Schlüsselbundverwaltung“: die Liste der Kategorien, die Liste der Schlüsselbundobjekte und eine Beschreibung der Schlüsselbundobjekte.

iCloud-Schlüsselbund

Bei Verwendung von iCloud kannst du deine Benutzernamen und Passwörter für Safari-Websites, online verwendete Kreditkarteninformationen, WLAN-Netzwerkinformation und mehr sicher im iCloud-Schlüsselbund ablegen. Dein iCloud-Schlüsselbund hält diese Informationen automatisch auf all deinen Mac-Computern und iOS-Geräten auf dem aktuellen Stand. Im iCloud-Schlüsselbund werden auch Anmeldedaten für die Accounts abgelegt, die du in Mail, Kontakte, Kalender und Nachrichten verwendest sowie in Accounts sozialer Medien wie Facebook oder Twitter. Damit sind diese Anmeldedaten auf all deinen Geräten verfügbar. Weitere Informationen zu iCloud-Schlüsselbund.

Ein vorgeschlagenes Passwort von Safari mit dem Hinweis, dass es im iCloud-Schlüsselbund des Benutzers gesichert und zum automatischen Ausfüllen auf den Geräten des Benutzers verfügbar sein wird.

Tipp: Wenn du online Passwörter und Kreditkarten verwendest, kannst du diese von Safari in deinem Schlüsselbund sichern und automatisch für dich ausfüllen lassen. Wenn du den iCloud-Schlüsselbund auch auf deinem Mac und deinen iOS-Geräten verwendest, kann Safari die gespeicherten Informationen auf jedem von ihnen ausfüllen. Weitere Information findest du unter Verwenden von „Automatisch ausfüllen“ für Kreditkarten, Kontakte und Passwörter.