Safari-Vorschläge

Die Suche in Safari beinhaltet auch Safari-Vorschläge aus dem Internet, iTunes, dem App Store sowie Kinoprogramme, standortbezogene Vorschläge und mehr.

Wenn du die Safari-Vorschläge in Safari aktiviert hast, werden deine Suchanfragen, die ausgewählten Safari-Vorschläge und relevante Benutzerdaten an Apple gesendet. Wenn du die Ortungsdienste auf deinem Mac aktiviert hast, die Safari-Vorschläge aktiviert sind und du einen Suchbegriff in Safari eingibst, wird der Ort, an dem sich der Mac gerade befindet, an Apple gesendet. Wenn dein Mac auf Abonnementdienste für Musik und Videos zugreifen kann, können Informationen wie die Namen der Abonnementdienste und die Arten der Abonnements an Apple gesendet werden, um dir relevantere Musik- und Videovorschläge bereitzustellen. Name, Nummer und Passwort deines Accounts werden nicht an Apple gesendet. Apple verwendet den Ort, die Suchanfragen und die Nutzungsdaten, die an Apple gesendet werden, nur, um die Relevanz der Safari-Vorschläge zu erhöhen und andere Apple-Produkte und -Dienste zu verbessern.

Wenn du nicht möchtest, dass deine Suchanfragen in Safari und Safari-Vorschläge an Apple gesendet werden, kannst du die Safari-Vorschläge in Safari deaktivieren. Wähle einfach „Safari“ > „Einstellungen“, klicke auf „Suchen“ und deaktiviere dann das Feld „Safari-Vorschläge“.

Du kannst die Ortungsdienste für Safari-Vorschläge in der Systemeinstellung „Sicherheit“ auf deinem Mac deaktivieren, indem du auf „Privatsphäre“ klickst, die Ortungsdienste auswählst, neben der Taste „Systemdienste“ auf „Details“ klickst und dann das Feld „Ortsabhängige Vorschläge“ deaktivierst. Wenn du auf deinem Mac die Ortungsdienste deaktivierst, wird dein genauer Standort nicht an Apple gesendet. Um die Relevanz der Suchvorschläge zu erhöhen, verwendet Apple unter Umständen die IP-Adresse deiner Internetverbindung, um durch den Abgleich mit einer geografischen Region deinen ungefähren Standort zu bestimmen.

Indem du diese Funktionen verwendest, erklärst du dein Einverständnis damit, dass Apple, seine Tochtergesellschaften und Vertreter diese Informationen wie oben beschrieben übertragen, sammeln, verwalten, verarbeiten und nutzen.

Die von Apple erfassten Informationen werden entsprechend den Datenschutzbestimmungen von Apple verwendet. Diese Bestimmungen findest du auf der Website www.apple.com/de/privacy. Möglicherweise sind nicht alle Funktionen der Safari-Vorschläge in allen Sprachen oder Regionen verfügbar und einige Funktionen der Safari-Vorschläge können je nach Region variieren.