macOS High Sierra

Du wirst häufig zur Freigabe des Schlüsselbunds aufgefordert

Dein Schlüsselbund wird möglicherweise automatisch gesperrt, wenn der Computer eine Weile inaktiv war oder wenn dein Benutzerpasswort und das Passwort für den Schlüsselbund nicht übereinstimmen.

Schlüsselbundverwaltung öffnen

Passwort für den Schlüsselbund und Benutzerpasswort synchronisieren

Wenn du häufig zur Freigabe des Schlüsselbundes aufgefordert wirst, stimmt dein Benutzerpasswort (das du für die Anmeldung am Mac verwendest) eventuell nicht mehr mit dem Passwort für den Schlüsselbund überein. Beim ersten Einrichten deines Accounts auf dem Mac sind dein Benutzerpasswort und das Passwort für den Schlüsselbund identisch. Bei jeder Anmeldung am Computer gibt die Schlüsselbundverwaltung automatisch den Schlüsselbund „Anmeldung“ frei.

Unter bestimmten Bedingungen, z. B. beim Wechsel des Benutzerpassworts, kann dieses vom Passwort für den Schlüsselbund abweichen.

  1. Wähle „Bearbeiten" > „Passwort für die Schlüsselbund „Anmeldung“ ändern“.

  2. Wenn der Schlüsselbund geschützt ist, gib das Passwort des letzten Benutzers ein und klicke anschließend auf „OK“.

  3. Wenn du das richtige Passwort eingegeben hast, wird ein neues Fenster angezeigt. Gib im Feld „Aktuelles Passwort“ erneut das Passwort des letzten Benutzers ein.

  4. Gib im Feld „Neues Passwort“ das Passwort des aktuellen Benutzers ein.

  5. Gib im Feld „Bestätigen“ erneut das Passwort des aktuellen Benutzers ein.

Festlegen, wie oft du das Passwort für den Schlüsselbund eingeben musst

Du kannst festlegen, wie lange die Schlüsselbundverwaltung wartet, bevor du automatisch wieder dein Passwort eingeben musst.

  1. Wähle „Bearbeiten" > „Einstellungen für Schlüsselbund „Anmeldung“ ändern“.

  2. Wähle das Feld „Nach“ aus und gib die Inaktivität in Minuten ein.

  3. Wenn jedes Mal, nachdem der Computer im Ruhestatus ist, ein Passwort erforderlich sein soll, wähle das Feld „Bei Wechsel in Ruhezustand schützen“ aus.

  4. Klicke auf „Sichern“.