macOS High Sierra

Ändern der Hintergrundbeleuchtung der Tastatur

Die Tastaturen einiger Mac-Mobilcomputer besitzen eine Hintergrundbeleuchtung, sodass die Tasten auch bei wenig Umgebungslicht gut lesbar sind. Wenn die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur aktiviert ist, wird diese automatisch eingeschaltet, wenn das Umgebungslicht nicht ausreichend ist.

Hintergrundbeleuchtung der Tastatur automatisch deaktivieren, wenn der Computer im Leerlauf ist

  1. Klicke rechts in der Taskleiste auf den Pfeil zum Einblenden ausgeblendeter Symbole, klicke auf das Symbol „Boot Camp“ und wähle dann die Systemsteuerung „Boot Camp“ aus.

  2. Klicke in dem eingeblendeten Dialogfenster zur Steuerung des Benutzeraccounts auf „Ja“.

  3. Klicke auf „Tastatur“.

  4. Bewege den Schieberegler „Deaktivieren, wenn der Computer nicht verwendet wurde seit“.

Hintergrundbeleuchtung der Tastatur ändern

  • Drücke die Taste „F5“, um die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur zu verringern oder die Taste „F6“, um sie zu erhöhen. Möglicherweise musst du beim Drücken der Taste F5 oder F6 auch die Taste „Fn“ gedrückt halten.

Wenn die Tasten F5 und F6 noch immer nicht funktionieren, vergewissere dich, dass die neueste Windows-Supportsoftware installiert ist. Wähle unter macOS „Apple“ > „App Store“ und installiere alle verfügbaren Updates.