Mac OS X 10.6 Snow Leopard: Löschen und Installieren

Mit diesem Verfahren werden die Werkseinstellungen und die Software wiederhergestellt, die ursprünglich mit Ihrem Computer geliefert wurde.

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

Wichtig: Wenn Sie ein MacBook Air verwenden, benötigen Sie ein Apple USB SuperDrive oder ein USB Software Reinstall Drive, um dieses Verfahren in Snow Leopard abzuschließen.

Dieses Verfahren gliedert sich in vier Teile:

  1. Festplatte löschen
  2. Betriebssystem neu installieren
  3. Mac OS X-Systemassistenten ausführen
  4. Mitgelieferte Programme installieren

Teil 1: Festplatte löschen

Um sicherzustellen, dass kein Problem bei der Partition der Festplatte vorliegt, gehen Sie wie folgt vor, um das Laufwerk zu löschen und den Partitionstyp zurückzusetzen.

Wichtig: Durch diesen Vorgang wird Ihre Festplatte vollständig gelöscht. Wenn Microsoft Windows mithilfe von Boot Camp installiert wurde oder mehrere Partitionen vorliegen, werden alle Partitionen durch diesen Vorgang gelöscht.

  1. Schalten Sie den Computer ein.
  2. Legen Sie die Mac OS X 10.6-Installations-DVD in das optische Laufwerk ein oder schließen Sie das MacBook Air USB Software Reinstall Drive an den USB-Anschluss an.
  3. Starten Sie den Computer neu und halten Sie dabei sofort die Taste "C" gedrückt. Der Computer startet nun unter Verwendung des Installationsmediums. Drücken und halten Sie alternativ die Wahltaste beim Starten gedrückt, um das Volume mit dem Installationsprogramm auszuwählen.
  4. Bei Verwendung einer drahtlosen Maus oder eines Trackpads sollten Sie aufgefordert werden, das Gerät einzuschalten, damit es vom Computer erkannt werden kann.
  5. Wählen Sie eine Sprache aus und drücken Sie die Rechtspfeiltaste.
  6. Wählen Sie im Menü "Dienstprogramme" das Festplatten-Dienstprogramm aus.
  7. Wählen Sie die zu löschende Festplatte aus. In der Regel werden Laufwerksgröße, Hersteller und Modellnummer als Name des/der Volumes angezeigt, beispielsweise "750,16 GB Toshiba MK7559GSXF Media". Der Laufwerksname wird über dem vom Benutzer anpassbaren Namen des Volumes angezeigt, der standardmäßig "Macintosh HD" lautet.
  8. Klicken Sie auf den Tab "Partition".
  9. Wählen Sie im Einblendmenü "Volume-Schema" die Option "1 Partition".
  10. Klicken Sie auf "Optionen".
  11. Legen Sie das Partitionsschema auf "Master Boot Record" fest und klicken Sie auf "OK".
  12. Wählen Sie aus dem Einblendmenü "Format" auf der rechten Seite eine andere Option aus als "Mac OS Extended (Journaled)". Wählen Sie beispielsweise "Mac OS Extended".
  13. Klicken Sie auf "Anwenden". Die Festplatte wird gelöscht.
  14. Klicken Sie erneut auf "Optionen".
  15. Legen Sie das Partitionsschema auf "GUID" fest und klicken Sie auf "OK".
  16. Wählen Sie aus dem Einblendmenü "Format" auf der rechten Seite die Option "Mac OS Extended (Journaled)".
  17. Klicken Sie auf "Anwenden". Die Festplatte wird erneut gelöscht.
  18. Wählen Sie nach Abschluss dieses Vorgangs im Menü "Festplatten-Dienstprogramm" die Option "Festplatten-Dienstprogramm beenden".

Teil 2: Betriebssystem neu installieren

Wichtig: Wenn Sie Mac OS X und Ihre Dateien aus einem Time Machine-Backup wiederherstellen möchten, brechen Sie den Vorgang hier ab und fahren Sie anhand der Schritte im Abschnitt "Gesamtes System aus einem Backup wiederherstellen" in diesem Artikel fort.

  1. Wenn der Installationsbildschirm von Mac OS X 10.6 Snow Leopard angezeigt wird, klicken Sie auf "Fortfahren".
  2. Wenn der Lizenzvertrag angezeigt wird, klicken Sie auf "Akzeptieren".
  3. Markieren Sie die in Teil 1 gelöschte Festplatte. Diese sollte nun mit einem grünen Pfeilsymbol hervorgehoben werden.
  4. Klicken Sie auf "Installieren". Am unteren Bildschirmrand wird eine Statusleiste angezeigt, während Mac OS X installiert wird.
  5. Ein zusätzlicher Informationsbildschirm wird angezeigt, der darauf hinweist, dass Ihr Betriebssystem installiert wurde. Klicken Sie auf "Fortfahren".
  6. Der Bildschirm "Die Installation war erfolgreich" wird angezeigt. Klicken Sie auf "Neustart".

Teil 3: Mac OS X-Systemassistenten ausführen

  1. Nach dem Neustart wird ein Willkommensvideo wiedergegeben. Anschließend wird der Bildschirm für die Landes-/Regionsauswahl angezeigt.
  2. Wählen Sie Ihr Land oder Ihre Region aus und klicken Sie auf "Fortfahren".
  3. Wählen Sie eine Tastaturbelegung aus und klicken Sie auf "Fortfahren".
  4. Ein Migrationsbildschirm wird angezeigt. Wenn Sie Daten von einem anderen Macintosh migrieren möchten, finden Sie Informationen dazu unter Tipps und Tricks zur Migration. Wenn Sie keine Migration durchführen oder die Daten zu einem späteren Zeitpunkt migrieren möchten, wählen Sie "Meine Daten jetzt nicht übertragen" aus und klicken Sie dann auf "Fortfahren".
  5. Der Bildschirm "Dienste für drahtlose Netzwerke" wird angezeigt, wenn innerhalb der Reichweite Ihres Computers drahtlose Dienste verfügbar sind. Wählen Sie "Ein" und klicken Sie auf "Fortfahren".
  6. Wenn das Netzwerk kennwortgeschützt ist, werden Sie bei dessen Auswahl nach einem Kennwort gefragt. Geben Sie das Kennwort ein und klicken Sie auf "Fortfahren".
  7. Der Bildschirm "Apple-ID" wird angezeigt. Hiermit können Inhalte im iTunes Store gekauft werden. Hier können Sie auch Ihren MobileMe- oder .Mac-Benutzernamen angeben. Klicken Sie anschließend auf "Fortfahren".
  8. Wenn Sie keine Apple-ID und keinen MobileMe-Account haben, klicken Sie auf "Fortfahren", um zum nächsten Bildschirm zu wechseln.
  9. Der Bildschirm "Registrierung" wird angezeigt. Sie müssen diese Felder nicht ausfüllen, es ist jedoch hilfreich, dies zu tun. Klicken Sie nach dem Ausfüllen auf "Fortfahren". Ihre Produktregistrierung wird sofort gesendet.
  10. Wenn in Ihrem Netzwerk Mac OS X-Server verfügbar sind, werden Sie gefragt, ob Sie sich auf den Servern anmelden möchten. Falls nicht, klicken Sie auf "Fortfahren".
  11. Der Bildschirm "Lokalen Benutzer anlegen" wird angezeigt. Damit wird ein Benutzeraccount mit Anmelde-ID und Kennwort für Ihren Computer erstellt. Merken Sie sich dieses Kennwort. Sie werden danach gefragt, wenn Sie neue Software installieren oder andere Administratoraufgaben auf Ihrem Computer ausführen. Klicken Sie nach dem Ausfüllen auf "Fortfahren". Ihr Account wird sofort erstellt.
  12. Im dann angezeigten Bildschirm kann das gewünschte Benutzerbild ausgewählt werden. Nehmen Sie einen Schnappschuss mit der integrierten Kamera auf oder wählen Sie ein Bild in der Bibliothek aus. Klicken Sie anschließend auf "Fortfahren".
  13. Der Bildschirm "MobileMe" wird angezeigt. Wählen Sie eine Option und klicken Sie auf "Fortfahren".
  14. Das Fenster "Vielen Dank" wird angezeigt. Klicken Sie auf "Weiter", um den Mac OS X-Systemassistenten zu beenden.
  15. Werfen Sie das Installationsmedium aus, indem Sie das Symbol in den Papierkorb ziehen.

Teil 4: Mitgelieferte Programme installieren

  1. Wenn Sie die mitgelieferten Programme installieren möchten, halten Sie die Programminstallations-DVD oder das Software Reinstall Drive bereit, das mit dem Computer geliefert wurde.
    Hinweis: Möglicherweise wird im Dock das springende Symbol der "Softwareaktualisierung" angezeigt. Sie können dies für den Moment außer Acht lassen.
  2. Legen Sie die Programminstallations-DVD in das optische Laufwerk ein oder schließen Sie das MacBook Air Software Reinstall Drive an den USB-Anschluss an.
  3. Das Installationsmedium wird aktiviert und der Dialog für die Programminstallation angezeigt. Doppelklicken Sie auf "Softwarepaket installieren", um die iLife-Programme zu installieren. Wenn Sie das MacBook Air Software Reinstall Drive verwenden, doppelklicken Sie auf das Symbol "iLife installieren".
  4. Im dann angezeigten Dialogfeld werden Sie gefragt, ob das Installationspaket ausgeführt werden soll. Klicken Sie auf "Fortfahren".
  5. Das Installationsprogramm für die Softwarepakete wird angezeigt. Klicken Sie auf "Fortfahren".
  6. Ein Bildschirm mit einem Softwarelizenzvertrag wird angezeigt. Klicken Sie auf "Fortfahren" und dann auf "Akzeptieren", um die Bedingungen zu akzeptieren.
  7. Ein Dialogfeld zum Auswählen des Zielvolumes wird angezeigt. Überprüfen Sie, ob sich die Partition mit dem grünen Pfeilsymbol im richtigen Zielvolume befindet, und klicken Sie dann auf "Fortfahren".
  8. Um alle mitgelieferten Programme zu installieren, klicken Sie auf "Installieren".
  9. Um einzelne Programme auszuwählen, klicken Sie auf "Anpassen". Klicken Sie auf das Dreiecksymbol neben "Mitgelieferte Programme", um einzelne Programme zu installieren, und klicken Sie anschließend auf "Installieren". Durch Klicken auf "Standardinstallation" im Bildschirm "Anpassen" werden alle Programme installiert.
  10. Geben Sie das in Teil 3, Schritt 11 erstellte Kennwort ein, um die Installation zu starten.
  11. Daraufhin wird ein Dialogfeld für den Neustart angezeigt. Klicken Sie auf "Installation fortsetzen".
  12. Das Fenster "Die Installation war erfolgreich" wird angezeigt. Klicken Sie auf "Neustart", um den Wiederherstellungsvorgang abzuschließen.

 

Sie sollten Ihre Software nach Abschluss dieses Verfahrens aktualisieren. Wählen Sie im Apple-Menü () die Option "Softwareaktualisierung" aus, um die aktuell verfügbaren Updates für Ihren Computer zu suchen.

Wichtig: Informationen zu Produkten, die nicht von Apple hergestellt wurden, werden zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und stellen keine Empfehlung oder Billigung seitens Apple dar. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Hersteller.

Veröffentlichungsdatum: