Informationen zum Apple RAID-Karte-Firmware-Update 1.0

Das Apple RAID-Karte-Firmware-Update 1.0 wird für alle Mac Pro (Original und Anfang 2008) und Xserve (Ende 2006 und Anfang 2008) Systeme mit der Apple RAID-Karte empfohlen.

Für diese Aktualisierung ist Mac OS X oder Mac OS X Server 10.5.8 (oder neuer) und die aktuelle EFI Boot ROM-Version erforderlich. Während des Aktualisierungsvorgangs muss der Computer neu gestartet werden.

Mit dem Apple RAID-Karte-Firmware-Update 1.0 werden die RAID-Karten-Firmwareversionen M-1.3.0.6 und M-2.0.3.3 bis M-2.0.5.5 aktualisiert. Wenn die Firmwareversion Ihrer RAID-Karte mit einem E beginnt, verfügen Sie über eine neuere RAID-Kartenversion und benötigen diese Aktualisierung nicht. Weitere Informationen zur Bestimmung der Version Ihrer Karte finden Sie unter Mac Pro RAID-Karte: Bestimmung und Kompatibilität oder Xserve RAID-Karte: Bestimmung und Kompatibilität.

Diese Aktualisierung:

  • verbessert die Stabilität bei Start und Wiederherstellung der Stromversorgung.
  • behebt ein potenzielles Problem bei der Neuerstellung eines beschädigten RAID 5.
  • behebt ein Problem, das das integrierte Flash-Dateisystem ausfüllen kann.
  • verbessert Batteriehandhabung und -berichte.
  • verbessert die Kompatibilität mit Mac OS X 10.6 und Mac OS X Server 10.6.

Installationsanweisungen

  1. Laden Sie das Update mithilfe der Softwareaktualisierung oder laden Sie das Installationsprogramm unter Apple Support Downloads. Bei diesem Vorgang wird ein Programm mit dem Namen "Apple RAID Card Firmware Update" unter "/Programme/Dienstprogramme" installiert.
  2. Dieses Programm wird nach vollständigem Download oder nach einem Neustart (wenn Sie gleichzeitig andere Updates installiert haben) automatisch geöffnet.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen des Aktualisierungsprogramms. Sie werden aufgefordert, Ihr Administrator-Kennwort einzugeben.

Die Firmware-Aktualisierung nimmt einige Minuten Zeit in Anspruch. Wichtiger Hinweis: Vergewissern Sie sich, dass die Stromversorgung während der Aktualisierung der Firmware nicht unterbrochen wird. Wenn die Aktualisierung abgeschlossen ist, werden Sie aufgefordert, den Computer neu zu starten. Nach dem Neustart wird das Aktualisierungsprogramm erneut geöffnet und teilt Ihnen mit, dass die RAID-Karten-Firmware auf dem neuesten Stand ist.

Installationsanweisungen für die Befehlszeile

Nach dem Laden des Aktualisierungsprogramms können Sie die Firmware mithilfe der Befehlszeilenoberfläche statt mit dem Aktualisierungsprogramm aktualisieren. Verwenden Sie die folgenden Befehle:

cd /Applications/Utilities/Apple\ RAID\ Card\ Firmware\ Update.app/Contents/MacOS/
sudo ./raidupdate update --source ../Resources/AppleRAIDCardFirmware.arcupdate


Sie werden aufgefordert, Ihr Administrator-Kennwort einzugeben.

Die Firmware-Aktualisierung nimmt einige Minuten Zeit in Anspruch. Wichtiger Hinweis: Vergewissern Sie sich, dass die Stromversorgung während der Aktualisierung der Firmware nicht unterbrochen wird. Wenn die Aktualisierung abgeschlossen ist, werden Sie aufgefordert, den Computer neu zu starten.

Wenn das Aktualisierungsprogramm nach Aktualisierung und Neustart nicht angibt, dass Ihre Firmware auf dem neuesten Stand ist, prüfen Sie den Status der RAID-Karte im Apple System-Profiler.

  1. Öffnen Sie den Apple System-Profiler, indem Sie Über diesen Mac aus dem Menü Apple () wählen und anschließend in "Weitere Informationen" klicken.
  2. Wählen Sie in der Liste "Hardware" die Option "Hardware-RAID" aus.
  3. Wählen Sie Ihre Mac Pro RAID-Karte oder Xserver RAID-Karte aus.
  4. Suchen Sie im unteren Statusfenster nach: "Ausschalten-Status:  Normal ausgeschaltet". Wenn ein anderer Status angezeigt wird, beenden Sie das Firmware-Aktualisierungsprogramm und starten Sie den Computer normal neu.
  5. Prüfen Sie nach dem Neustart, dass der Ausschalten-Status der RAID-Karte "Normal ausgeschaltet" ist, und führen Sie die Firmware-Aktualisierung erneut durch.
Veröffentlichungsdatum: